Wegwerf-Chat für alle

Lutz Keller hat mich vorhin per E-Mail auf sein Projekt Stinto hingewiesen. Stinto bietet euch die Möglichkeit ohne Anmeldung einen Chat einzurichten. Das könnte nützlich sein, sofern ihr Leute aus verschiedenen Messengernetzen an einen Tisch bekommen wollt. Nach sechs Stunden der Inaktivität wird der Chat automatisch gelöscht.

Einfacher geht es kaum: einfach auf neuer Chat klicken – und die automatisch generierte Chat-URL an die gewünschten Teilnehmer verschicken und loslegen. Definitiv nützlich und mir deshalb eine Erwähnung und einen Bookmark wert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. das klingt doch mal schick! ich bin generell ein fan von sinnvollen anwendungen bei denen man sich nicht erst anmelden muss. eine anmeldung schreckt zu viele – vor allem wenig pc-erfahrene – nutzer ab. danke für den tip

  2. Warum ist mir sowas nicht eingefallen? 😀

  3. Cool, danke für den Tipp!

  4. Wer einen Wegwerf Video / Audio / Textchat braucht:
    http://www.rz.rwth-aachen.de/ca/cy/qgl/lang/de

    🙂

  5. Klasse Idee dieser „Wegwerf-Chat“. Für mich sehe ich da schon ein Einsatzgebiet bei meinen Internet-Kursen, nicht zuletzt, da mein eigener Chat (http://project-lev.mainchat.de) nach drei Gästen „dicht“ macht

    Danke Lutz, Ich werd mir den doch mal anschauen…

  6. @ Novo, Dein Link zeigt mir die schicke „Fehler 404-Seite“ der RWTH

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.