WearSquare: Foursquare für Android Wear

In der letzten Zeit gab es einige Specials, die dafür sorgten, dass Käufer eines LG G3 die Smartwatch LG G Watch gleich kostenlos on top bekamen. Spricht nicht unbedingt für einen Run auf die noch junge Produktkategorie, sorgt aber dafür, dass die Dinger überhaupt erst einmal beim Kunden ankommen.

Bildschirmfoto 2014-08-08 um 12.29.01

In der Kategorie Wearables findet man mittlerweile Dutzende von Apps für die schlauen Uhren auf Android Wear-Basis und auch WearSquare ist eine von ihnen. Solltet ihr Foursquare-Nutzer sein, dann könnt ihr über die Smartwatch nicht nur schnell einchecken, ihr könnt sogar interessante Orte in der Nähe entdecken, denn neben der schnöden Checkin-Funktion kommt WearSquare auch mit der Explore-Funktion daher. Vielleicht ganz hilfreich, wenn man nicht das Smartphone aus der Tasche wühlen möchte. Die kleine App ist Open Source, Interessierte können den Code unter die Lupe nehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich glaube die Bundles werden wir in Zukunft häufig auch sehen um wieder mehr SmartPhones zu verkaufen. Zumindest bei den High-End Geräten von 2013 haben wir ja nun wirklich langsam den Punkt erreicht wo ein Upgrade oftmals kaum noch sinnvoll ist.
    Da kommen ihnen die ersten jungen Generationen der Wearables sicher genau recht um neue Anreize zu schaffen.

  2. Mit Foursquare kann man doch gar nicht mehr einchecken 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.