Anzeige

Waze: Dashboard-Integration für Apple CarPlay wird verteilt

Kurze Information für alle Nutzer der Google-Navigationslösung Waze. Solltet ihr Apple-Nutzer sein und im Auto auch CarPlay nutzen, dann schaut doch mal nach dem neuesten Update der Waze-App. Nachdem man bereits seit geraumer Zeit dabei ist, die Integration in das CarPlay-Dashboard zu testen, berichten nun mehrere Nutzer in den MacRumors-Foren, dass Google die Neuerung ab sofort an die Anwender verteilt.

Mit der neuesten Version braucht ihr also nicht mehr in die Waze-App wechseln, sondern könnt die Navigation auch von der Übersicht aus Verfolgen und die Audio-Steuerung nutzen. Ist die Aktualisierung auch bereits bei euch gelandet?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Jemand Anders says:

    Ist die Aktualisierung auch bereits bei euch gelandet?

    ja, aber noch nicht getestet, da gerade erst gelesen. muss ich heute mal machen.

  2. Mal etwas OffTopic:
    Wer von euch nutzt Wireless CarPlay in Verbindung mit dem aktuellen iOS?
    Ich habe seit dem das Problem, dass nach Benutzung im Auto meine AppleWatch keine Telefonanrufe mehr signalisiert. Erst ein Neustart des iPhone hilft, bis zur nächsten Verbindung mit dem Auto.

    • @n3ff3ts:
      Ich würde das so verdammt-gerne nutzen, aber scheinbar ist es wohl vom Modell abhängig. Ich fahren den nagelneuen Toyota Yaris und da ist es nur per Kabel möglich. *neidischbinaufdich*

      • Konnte mein Hyundai (Bj. 2011) auch nicht von Hause aus, der Vorbesitzer war ein Sparfuchs und hat sogar an der Bluetoothfunktion gespart. Deshalb bekam das Auto ein Kenwood DMX8019DABS spendiert. Funktionierte bis zu einem der letzten Updates prächtig, ich weiß nur nicht, ob iOS 14.2.1 auf dem iPhone 12mini oder WatchOS 7.1 auf der Series 5 dran Schuld ist. Bei BMW Fahrern scheint dieses Problem auch bekannt zu sein…

    • Bist du dir sicher, dass es am Wireless Carplay liegt? Das Problem mit nicht signalisierten Anrufen kenne ich und ist auch im Apple Community Forum vertreten ( https://communities.apple.com/de/thread/251015047 ). Auf CarPlay bin ich dabei jedoch noch nicht gekommen… Bisher dachte ich, das Problem würde einfach nach einiger Zeit auftreten (oder gekoppelt an signalisierte Anrufe durch die FritzFon-App zu Hause).

      Ich hatte das Problem auch schon mehrfach. Habe zuletzt auch schon iPhone aus Backup neu aufgesetzt und FritzFon deinstalliert) und Watch komplett neu (also ohne Backup) neu aufgesetzt. Seitdem ist es mir nicht mehr aufgefallen, das mir anrufe „verloren gehen“… Allerdings bekomme ich auch nicht viele Anrufe und bin auch dank Corona derzeit nicht viel im Auto unterwegs. :-/

      • Die Arie mit neu aufsetzen mit und ohne Backup einspielen habe ich auch schon durch 🙁
        Hilft nicht.
        Es lässt sich reproduzieren. Verbindung via Wireless CarPlay herstellen, Auto wieder verlassen. Dann von einem anderen Telefon aus die eigene Nummer anrufen, die Watch klingelt nicht. iPhone neu starten. Wieder die eigene Nummer anrufen, Watch klingelt mit.
        Wie ich gerade festgestellt habe, betrifft das auch die Anrufsignalisierung am iPad und Mac. Die klingeln erst wieder, wenn das iPhone neu gestartet wurde.

        • Ist bei mir tatsächlich nicht der Fall.
          Ich habe es heute getestet: Heute vormittag im Auto unterwegs gewesen und iPhone per wireless Carplay verbunden. Eben gerade kam dann ein Anruf rein, der auch auf der Watch signalisiert wurde.

          • Hast du CarPlay auch benutzt oder war das Telefon lediglich verbunden? Solange ich Radio höre und nur eine Verbindung besteht, funktioniert anschließend manchmal die Signalisierung auf der Watch. Habe ich die Navigation genutzt oder Musik vom Telefon gehört, bleibt die Watch anschließend stumm.

            • Check!
              Damit hast du den Nagel auf den Kopf getroffen… beim ersten Test habe ich keine Musik gehört, sondern lediglich den Homescreen angeschaut… Heute habe ich es mit Musik getestet und tatsächlich: beim Testanruf danach wurde dieser nicht auf der Watch signalisiert…

              Mal schauen ob das WatchOS Update nächste Woche für Besserung sorgt.

  3. Also bei mir navigiert Waze immer richtig schlecht und fährt deutliche Umwege…schade hätte schon gern eine Alternative mit Blitzern und Tempoanzeige zu Google Maps.

    • Ich habe Waze lange Zeit nicht mehr benutzt und erst kürzlich wieder installiert.
      Auch ich war sehr erstaunt, wie schlecht die Routen mittlerweile sind, auf die mich Waze führt.
      Die haben doch die gleichen Karteninformationen wie Google.
      Früher war Waze unschlagbar bei Routenführung und Stauvermeidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.