watchOS 6: System-Updates ab sofort direkt auf der Uhr

Besitzer einer Apple Watch kennen das Prozedere, wenn man watchOS aktualisieren möchte. Watch-App besuchen, in die Einstellungen abtauchen und im Punkt Allgemein die Suche nach einem Update bemühen. Mit watchOS 6 wird sich das ändern, denn in den Einstellungen gibt es nun direkt auf der Uhr einen Punkt Allgemein und dort wiederum einen Punkt für das Softwareupdate.

Betätigt ihr diesen sucht die Uhr nach dem Update und man kann das Update starten. Bisher ist es jedoch so, dass es noch nicht ganz ohne iPhone funktioniert, denn das Update muss dort noch bestätigt werden. Mit der Einführung des eigenenen App Stores und vielen weiteren autarken Funktionen, wird die Apple Watch mehr und mehr zu einem vollkommen eigenständigen Gerät. Gefällt mir sehr gut.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Die Headline ist ein bisschen irreführend. Wenn man es nicht genau liest und interpretiert könnte man meinen, dass Watch OS 6 ab sofort verfügbar ist. Gemeint ist natürlich, dass ab Watch OS 6 Systemupdates direkt auf der Watch abrufbar sind und nicht über Umwege über das iPhone. Oder? 😉

  2. Mit Watch0S 6.1 wurde endlich ein 6-monatiges Problem gelöst. Meine Series 1 wollte partout keine Updates annehmen (fehlende Netzwerkverbindung bei Überprüfung des Updates, weder reguläre, Beta, geschweige denn Developer. Jetzt mit 6.1 hat meine Uhr (5.1) selber das Update angekündigt und wollte es installieren, wenn die Uhr am Ladegerät hängt. Das hat zunächst nicht funktioniert, doch als ich sie vorhin ans Ladegerät gehängt habe, ist das Update sauber durchgelaufen.

    Jetzt sollte es ja dann noch einfacher werden!?

Schreibe einen Kommentar zu ChrisX Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.