Watchever an Ex-Kunden: los, probiert es noch einmal 30 Tage

Nach dem Start von Netflix und Amazon Instant wird man bei Watchever nervöser. Schon lange werden dem Video on Demand-Anbieter finanzielle Schwierigkeiten nachgesagt, Vivendi soll seit längerer Zeit nach einem Käufer suchen – zudem ist nach Differenzen die bisherige Geschäftsleitung gegangen.

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 19.32.03

Dennoch: Watchever ist der Anbieter, wenn es darum geht, auch einmal Offline-Inhalte mitzunehmen. Dies muss der Kunde auch bezahlen, denn rechnerisch ist Amazon Instant mit der Prime-Mitgliedschaft um einiges günstiger und Netflix-Nutzer, die sich den Account in der „Familie“ mit bis zu vier Leuten teilen, zahlen auch nur drei Euro im Monat.

0

Watchever versucht aber derzeit noch einmal, die Ehemaligen ins Boot zu holen, derzeit verschickt man an Menschen, die ihr Abonnement gekündigt haben, Aufforderungen, doch mal wieder reinzuschauen. Das Angebot gilt laut E-Mail von Watchever bis Sonntag, den 26.10.2014. Bis dahin sollte man zugeschlagen haben, um einen ganzen Monat wieder Watchever kostenlos schauen zu dürfen. Solltet ihr auf das Angebot eingehen wollen, dann solltet ihr einen Blick auf eure Inbox werfen (ob alle Ex-Kunden die Mail bekommen, ist mir nicht bekannt) – aber aufgepasst – das Abo muss von euch gekündigt werden, sonst seid ihr wieder monatlich 8,99 Euro los.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Also ich als ehemaliger kunde habe bislang noch keine Mail bekommen. Aber bis Sonntag ist ja noch etwas zeit.

  2. Ich hab auch nichts bekommen, war aber glaube ich auch nur 2-3 Monate dabei.

  3. Ein wenig verständlich ist das schon. Die stehen in der Kreide und Netflix ist einfach allgegenwärtig.

  4. An sich ist Watchever gar nicht so übel. Die Auswahl finde ich gefühlt besser wie bei Netflix (Habe gerade nur Netflix. Aber da finde ich die Filmauswahl dürftig). Und die Übersicht ist bei Watchever auch besser wie bei Netflix.

    Könnte mir daher ein Doppelabo Netflix/Watchever vorstellen. Mal schauen.

  5. AlexThunder says:

    Hab die Email gerade bekommen, werde aber immer auf die 2 für 1 Monat Aktion geleitet. Liegt das daran das ich nur ein Probeabo damals hatte?

  6. Ich habe auch keine Mail bekommen. Würde mich aber eher nicht nochmal zu einem Abo „überreden“.

  7. War dort 6 Monate (über die Bild-Aktion, wurde auch hier gebloggt). Hab aber keine Mail bekommen.

  8. War ‚Watchever‘ nicht seinerzeit über die Bild Zeitung angeboten worden? Ich glaube, ich verwechsel das… (hoffentlich). Netflix soll, laut einer Studie, hust, 66 % weltweiten Marktanteil haben. Die US Netflix App für das Amazon Fire TV finde ich noch immer zum Eier abschrecken. Auf Windows ist sie super! Gibt Amazon keine Api oder wegen sprachsuche oder ähnlichem frei? Streaming bei Amazon und Netflix läuft gut. So ein Anbieter nur mit französischen Filmen könnte doch vielleicht auch etwas werden… die Eigentümer sind doch Franzosen? So oft wie Hollywood französische Filme nach dreht…
    Ich mag ‚Französien‘ 🙂

  9. Also ich bin mit netflix zufriedener als mit watchever…. Und ich werde auch bei netflix bleiben 😉

  10. Da ‚fehlen‘ überall Filme.

  11. Hey Kim, wann kommt dein erster Blog Eintrag hier ??

  12. War 2 Monate Watchever Kunde und fand die Auswahl an sich ganz ok, nur leider habe ich oft das Videomaterial auf SD runtergestuft bekommen obwohl meine Leitung locker HD Material bewältigen kann ohne Aussetzer. Nutze derzeit Netflix finde die App allerdings grauenhaft, sowohl iOS als auch Android, werde den Probemonat nochmals mitnehmen denke aber Netflix wird es bleiben. Mal schauen vielleicht überraschen sie mich ja doch.
    Mail kam gestern bei mir an.

  13. Das ist ja blöd wenn die Quali nur auf SD ist……….. 🙁
    Ich meinte die Windows App.. die ist echt gut..

  14. `Big Bang Theory‘.. jede Folge ab Staffel 7.. über 2,50… bei Amazon
    – Under the Dome.. je Staffel 35,00 Euro

    das ist schon ne Menge Geld.

  15. von Netflix würde ich mir olle Serien wie ‚Lou Grant‘ oder ‚Rauchende Colts‘ wünschen.
    Von Rauchende Colts gibts zig Staffeln. Macht doch mal. Da gibts einige die das gucken.

  16. Und es fehlen mal ein paar ‚dicke‘ Dinger wie Star Wars auf Netflix……………….

  17. @San
    Ich würde eher sagen, das sind absurd hohe Preise für ein solches digitales Angebot. Aber das Problem haben ja leider aktuell alle Anbieter.

  18. Ich Habe alle Dienste ausprobiert und Amazon Prime ist für mich „zur Zeit“ das beste Angebot, mehr Serien und Filme die mir zusagen als bei den anderen Anbietern, zudem bestelle ich fast ausschließlich bei Amazon. Also lohnt sich auch die Geschichte mit dem gratis Versand für mich. Und günstig ist es auch.

  19. Das Netflix Angebot wird allerdings auch immer Umfangreicher! Zum Start war die Auswahl noch deutlich geringer, hab ich das Gefühl 🙂

    Bin ja mal gespannt, wie lange sie brauchen um ein ähnliches Angebot wie in den USA zu erreichen.

    Aber das schöne ist ja auch, das man auch mit dem deutschen Netflix Konto, auf das Angebot der USA etc. zugreifen kann, wenn man via VPN darauf zugreift! Zumindest wenn man auch mal in englisch schauen mag, ist das schon ein netter Bonus 🙂

  20. hat jemand den Link aus der Email?

  21. @elknipso: die Anbieter unterscheiden sich auch nicht sehr stark. Vielleicht ein weiteres Problem. Von der Technik her ist Netflix schon ganz gut.

  22. Da Netflix auch Problemlos auf einem Linux (in meinem Fall Ubuntu 14.04 LTS mit Google Chrome) funktioniert, ist Watchever keine Alternative. Auch die sehr gut funktionierende Netflix-App auf der WiiU macht Boden gut. Ausserdem habe ich bei Watchever öfters Streamabrüche gehabt. Auch die HP war schon öfters nicht verfügbar. Bei Netflix hält sich das bisher stark in Grenzen. Da ein solches Angebot eine Erweiterung meines DVD-Regals ist, nehme ich das was drin steht. Hab noch nie nix gefunden. Müsste man alles in Hard kaufen, wäre es um einiges Teurer.

  23. Noch vergessen: Hab keine Mail bekommen. Abo läuft noch gekündigt bis 28.10.2014. Werde nicht verlängern oder auf sonstige Angebote eingehen. Watchever 0 … Netflix 1 ….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.