Watchever: Android 4.4-kompatible App erschienen

Der Video-on-Demand-Dienst Watchever hat gestern Abend seine Android-App für Geräte veröffentlicht, die mit Android 4.4 KitKat arbeiten. In der Vergangenheit konnten Nutzer mit Android 4.4 – was also wahrscheinlich fast alle Nexus-Besitzer betraf – nicht auf den Dienst zugreifen, da die App einfach nicht funktionieren wollte. Zwar konnte man durch das Menü navigieren, doch beim Abspielen von Filmen oder Serien kam es zu Abstürzen. Dennoch – schaut man in die Bewertungen des Google Play Stores, dann kann man zum Schluss kommen, dass Watchever in diesem Bereich noch erheblichen Nachholbedarf hat. Laut Aussagen von Watchever arbeitet man bereits an einer Lösung für Chromecast und 2014 soll eine BlackBerry 10- und eine Windows Phone 8-App in Angriff genommen werden. Nutzer von Watchever können ja einmal Feedback zum Dienst hinterlassen, ich persönlich lese meistens nur Negatives via Twitter.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Bei 4.3 hats seinerzeit 3 oder 4 Monate nicht funktioniert, also isses nun schonmal ein Fortschritt.
    Ich hab dann gestern auch persönlich Nachricht von Watchever auf Facebook bekommen, dass die App nun kompatibel ist.
    Also hab dann gestern mal paar Serienfolgen runtergeladen und bisher siehts ganz gut aus. Also Abspielen offline klappt bisher problemlos.
    Es war ja vor ein paar Tagen mal eine Version online und auch 4.4 kompatibel, die zusätzlich mit einem nervigen Hochkantmodus versehen wurde. Abspielen hat damit aber auch nicht funktioniert.
    Also gebt der neuen App mal ne Chance, funktioniert zumindest so wie früher. Obs jetzt viel Neues gibt, habe ich auf den ersten Blick noch nicht herausgefunden. Außer dass der Offlinemodus automatisch angeht, wenn man keine Verbindung hat. KAnn aber auch sein, dass das früher auch schon so war. Hab zwischendrin von einem GSM-N7 auf das N7(2013)-Wifi-only gewechselt.

  2. Interessant xD Maxdome hat gestern abend seine App für Windows RT in den Store gestellt. Und ich muss sagen, das Ding schnuckelt richtig gut!

  3. Hab den Dienst gekündigt, nachdem er auf Windows 8.1 nicht mehr lief (Sogar auf einem frisch aufgesetzten 8.1er nicht) und der Support auch kein Datum nennen wollte. Ich bezahl doch nicht Monatelang Geld ohne etwas dafür zu erhalten.

  4. Ich warte auf die RT 8.1 App 🙂

  5. Zufriedener Nuzer hier, nutze Watchever auf nem LG SmartTV, iPad, iPad Mini und MacBook.
    Es ist aber noch Luft nach oben was Serien, Filme und auch die Verfügbarkeit des Dienstes zur PrimeTime angeht. Noch bezahl ich gerne, aber so in 2-3 Monate erwarte ich mir schon aktuelleres Material und werde den Vergleich zu Sky Snap ziehen.

  6. Was das Abspielen angeht, hatte ich bis jetzt keine Probleme ob PS3, Note 10.1 (Stock), S3 (Custom) oder PC. Aber das Serienangebot müsste definitiv aufgestockt werden. Wichtig ist, nicht nur 1000 neue Serien raushauen, sondern auch die Serien aktuell halten. Ich hoffe es kommen mehr Anbieter auf den Markt, dann sind alle gezwungen bessere und mehr Inhalte anzubieten.

  7. Also ich nutze Watchever schon gerne. Das Update kam diesmal auch einigermaßen schnell. Nutze den Dienst auf meinem Tablet und über die PS3. Leider bräuchte die PS3 App aber auch dringen ein Update, weil sie bei mir auch ständig abstürzt. Auf Anfrage per Mail wurde mir auch gesagt, dass man daran arbeitet.
    Ich sehe aber auch als Android Nutzer immer noch keine Alternative. Maxdome habe ich getestet und dort finde ich kaum etwas, was mich interessiert. Sky hat sich ja gestern mit der fehlenden Android App auch schon wieder disqualifiziert. Also heißt es für mich weiterhin Watchever unterstützen und hoffen, dass es auch in Deutschland bald mal besser wird. 😉