Was lange währt… : ZTE Axon 7 erhält mit Android 7.1.1 Nougat endlich seine Daydream-Zertifizierung

Für viele Besitzer des ZTE Axon 7 schien das vergleichsweise preisgünstige Smartphone bei seiner Ankündigung wie eine Offenbarung. Potente Hardware zu einem fairen Preis und dann auch noch mit bester Aussicht auf eine baldige Daydream-Zertifizierung durch Google. Zum Start jedoch war noch nichts davon zu sehen und selbst die wohl etwas voreilige Ankündigung der Zertifizierung noch während des MWC 2017 brachte am Ende doch keine Ergebnisse – enttäuschte Käufer inklusive. Mittlerweile hatte das Gerät zwar auch endlich Android 7.0 Nougat erhalten, doch schon wusste ZTE die Zertifizierung auf das nächste Update zu verschieben.

Nun endlich ist es soweit – Android 7.1.1 Nougat inklusive aktuellstem Sicherheitspatch ist nun nach China und den USA auch hier via OTA-Update zu beziehen. Hierfür muss aktuell noch das Update auf Android 7.0 (bei vielen leider noch manuell statt OTA) über die Produktseite von ZTE vorgenommen werden. Das war zumindest noch bei mir der Fall, ob man bereits vom B11-Update aus auf 7.1.1 aktualisieren kann, konnte ich nicht prüfen.

Vom ersten Eindruck her läuft alles ein wenig flotter (kann aber auch nur subjektives Empfinden sein) als bisher und natürlich funktioniert nun auch tatsächlich Googles Daydream View. Meine ersten Runden damit konnten nun auch bestätigen, dass ZTE hier offenbar gute Umsetzungsarbeit geleistet hat. Alles läuft rund und lässt sich hervorragend bedienen.

Des Weiteren heißt es, dass man viele von Usern gemeldete Probleme der Vorgängerversion ausgebessert habe und außerdem auch mehr Akkulaufzeit zu erwarten sein soll. Auch der Splitscreen-Modus von Android Nougat lässt sich problemlos nutzen. Ich werde nun noch ein wenig in die Welten von Daydream abtauchen und schauen, was sich noch so alles geändert hat. Übrigens wurde das Gerät beim Nutzen von Daydream zwar spürbar warm, der Akku hält aber nichtsdestotrotz ausgesprochen gut durch bisher 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Oliver H. says:

    Vom B11 Update auf Android 7.1.1. ging ohne Probleme OTA…Das Paket war 2,56 GB groß…

  2. Hab gestern versucht mit meinem Axon 7 in Netflix VR die 11. Folge von Designated Survivor zu gucken. Nach ner Weile gab es aber Probleme und als ich das Gerät rausgeholt habe zeigte es mit an ich solle die Batterie abkühlen lassen.
    Ich finde Daydream VR wirklich interessant. Ich glaube aber zum Medien konsumieren wird AR besser sein und VR eher für Spiele zum ganz eintauchen.
    Was unbedingt besser werden muss damit ich gezielt Geld für VR/AR investieren würde ist die Bild Qualität.

  3. Irgendwie hat ZTE sich noch nicht komplett bei uns etabliert oder? Besitzer dieser Marke sind eher die Ausnahme oder?

  4. Gerade zusammen mit dem gigantischen Sound des ZTE Axon 7 ist Daydream richtig klasse. Besser als meine Oculus Rift, aber viel preiswerter. 7.1.1 habe ich over the air direkt von B11 installiert. Ein paar kleine Bugs sind noch drin, aber nichts Schlimmes.

  5. Bei mir ging es heute früh auch mit dem 2,56 GB Paket von B11 auf 7.1.1. Leider hat der Play Store bei mir nun ein Problem: Das Aktualisieren von Apps klappt nicht, immer nur „Auf Netzwerk warten“. Play Store App neu installieren/Cache löschen bringt nichts. Noch jemand mit dem Problem oder gar einer Lösung?

  6. @jan
    Besser als ne Rift? Wahrscheinlich noch keine Rift aufgehabt oder?

  7. Ok sorry. Hatte eine statt meine gelesen 😉 aber vergleichbar mit der Rechenpower des PC bestimmt nicht 😀

  8. @Max Power

    Ich hatte das Problem auch musste das Gerät zweimal auf werkseinstellungen zurücksetzen und einmal aus dem bootloader booten.
    Ich weiss nicht ob i h einen Umweg gemacht habe. Aber jetzt funktioniert alles wieder top.

  9. Hallo. Hat von euch auch wer in Google maps ein pac man Symbol rechts sichtbar? Wenn man draufklickt erscheint das Spiel und pac man frisst sich durch verschiedene Landkarten. Ist das ein Virus?

  10. @Nicooo
    Die Auflösung des ZTE ist besser, auch vom subjektiven Eindruck her. Und die Kopfhörer der Rift sind eher ein Witz; zumindest die Option, eigene zu verwenden, wäre gut gewesen.

    Klar ist die Power meines Rechners der des Telefons überlegen, wenn aber ohnehin keine Details sichtbar sind, kommt sie nicht zur Geltung. Ich habe „The Vanishing of Ethan Carter“ auf der Rift angefangen, aber am Bildschirm weiter gespielt, weil alles zu verschwommen war.

    Weder für die Rift noch für Daydream habe ich Inhalte gesehen, die mich wirklich überzeugt haben. Wir brauchen Content, Content, Content!

  11. Update auf 7.1.1 NICHT installieren !!!!
    Nach dem Update auf die Version 7.1.1 funktioniert der Sperrbildschirm nicht – egal was einstellt ist reicht zum Entsperren des Display immer nur Wischen. Es wird kein Passwort, PIN oder Muster benötigt.
    Ich habe bei der Hotline von ZTE angerufen und dort wurde mir gesagt, dass es mit dem Update Probleme gibt und diese bekannt sind und an diesen seit letzten Freitag (31.03.2017) daran gearbeitet wird.
    Unter anderem auch, dass nach dem Update auf 7.1.1 ggf. keine App-Updates über den Google Play Store mehr geladen werden können (dieses Problem besteht bei mir zwar nicht, aber dies wurde mir von der Hotline mitgeteilt).
    Meine Frage warum das Update weiterhin verteilt wird, wenn dadurch solche graviereneden Sicherheitslücken – wie die fehlerhafte Displaysperre – aufgemacht werden wurde nicht beantwortet. Stattdessen wurde mir gesagt, dass ich versuchen könnte das Axon auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und damit das Problem evtl. behoben wird.

  12. Ich habe vorhin herausgefunden woran es liegt.
    Es ist die Trageerkennung von Smart Lock – diese hatte vorher (Android 7.0) ohne Probleme und sauber funktioniert. Seit dem Update auf Android 7.1.1 erkennt diese nicht mehr bzw. nur noch sporadisch wenn das Axon z. B. auf den Tisch gelegt wird – es lässt sich dann auch noch einfach durch Wischen wieder freischalten.
    Bis zur vorhergehenden Version funktionierte die Trageerkennung korrekt – beim Ablegen des Handy wurde das Display richtg gesperrt.

    Andere Probleme bestehen aber auch noch. Diese sind auch im Forum auf der offiziellen ZTE Homepage nachzulesen und werden auch von der Hotline bestätigt.
    Mittlerweile musste ich ebenfalls – wie einige andere auch – feststellen, dass die Bluetooth Verbindung nicht mehr sauber funktioniert und es dabei teilweise zu Verbindungsabbrüchen kommt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.