Wann kommt Icecream Sandwich für mein Handy?

Mein bestimmendes Thema heute – sorry, aber das Mobile Computing fesselt mich. Nach der ganzen Hülle an Android-Informationen wollen viele Benutzer wissen: bekommt mein Smartphone ein Update auf Android 4.0 Icecream Sandwich? Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Theoretisch könnte Android 4.0 Icecram Sandwich schon wenige Wochen nach dem Marktstart des Samsung Galaxy Nexus auf Geräte mit Gingerbread gebeamt werden.

Die Realität wird sicherlich anders aussehen – denn Firmen wie HTC, Sony & Co, die ihre eigene Oberfläche über Android stülpen, werden sicherlich auch ohne Ende Anpassungen vornehmen – und eben jene brauchen sicherlich ihre Zeit. Ganz vorne im Zeitplan dürften sicherlich die Glücklichen sein, die ein Samsung Galaxy S2 ihr Eigen nennen – und auch Motorola will beim Droid Razr „Anfang 2012“ aktualisieren. Abwarten und Tee trinken. Seht es sportlich. Schaut euch an, wie Hersteller in der näheren Vergangenheit mit Updates umgegangen sind und nehmt diese Erfahrung mit in den zukünftigen Smartphonekauf. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. ich kauf mir smartphones nur noch nach einem blick auf xda

  2. Vermutlich dürfte Samsung am schnellsten sein, denn die haben das ICS Knowhow bereits im Haus und den wohl derzeit besten Draht zu Google.

    Vermute ich jetzt mal.

  3. Ich hab glücklicherweise ein Nexus S (ohne Branding). Da ist nur die Frage wie lange Google selber braucht.

  4. Auch ein Grund weshalb ich mir ein Nexus S zugelegt habe.

  5. Und das Milestone 1? Typisch Motorola, immer noch nicht… nie wieder Motorola (alternativ: i7500/Samsung, Hero/HTC, Google/Nexus… was verschleppte Updates angeht, hat wohl jeder Hersteller Leichen im Keller).

    Ernsthaft: Es ist nicht nur die Oberfläche, die angepasst werden muss.

  6. Gerade neues Firmwareupdate bekommen…..
    Mal sehen.

  7. Und wieder ein Artikel der mir die Kaufentscheidung Nexus S bestätigt! yiiihhaa

  8. @Oli, das teile ich! Erwin flunkert! Es gibt noch einen rollout!

  9. Gibt’s ne Quelle oder Bestätigung, dass das sgs2 eins der ersten sein wird?

  10. Kein Problem, schreib ruhig mehr, ich freu mich! 🙂

  11. Ich hatte vor 12 Monaten ein Hochaktuelles Galaxy 9000i und Samsung sollte/wollte das Handy als erstes auf 2.2 updaten. Die Geschichte endete nach fast 6 Monaten nach Vorstellung von froyo mit dem Update. Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon ein iphone weil mir das ganz einfach zu asozial war. Was passiert bei einem richtigen Sicherheitsloch?? Ich würde nurnoch ein Gerät mit purem Android nehmen wie die Nexus Linie.

  12. Ich bin immernoch von HTC enttäuscht das für das dhd so lang schon garnix mehr kam.

  13. Wenn ich nach der Updatepolitik der Hersteller gehe wird es wohl kein HTC mehr. Echt traurig das zu sagen aber in dieser Hinsicht lob ich mir den Apfel bei dem IOS5 noch mit dem Iphone 3GS geht.

  14. Da es laut Google heisst das alle 2.3 fährigen Androiden auch ICS vertragen, werd ich es mir wohl aufs Handy flashen. Ich zweifle daran das Samsung ICS noch für das SGS rausbringt. Aber wie sagt man so schön. Selbst ist der Mann.

  15. Ich warte erstmal ab.
    Im Moment hab ich nur einen Palm Pre, mein Desire hat leider das Zeiliche gesegnet. Aus dieser Erfahrung heraus: kein HTC mehr, die Updatepolitik ist mehr als mies. Und ein Kumpel hat nen Motorola Milestone, auch nicht viel besser.
    Wird wohl doch ein Nexus.

  16. Das ist das Problem an Android: Weil es ja eben so offen ist und weil jeder Hersteller es verändern kann, kommen Updates und Bugfixes spät bei den Nutzern an, ein Versionschaos entsteht. Auch weicht die Hardware der Geräte stark voneinander ab. So ensteht ein perfektes Chaos, das Appentwickler nur verwirren kann. Doch abgesehen davon hat Android viele Vorteile und wird sich schon bald durchsetzen. Doch in manchen Punkten ist, obwohl mir die Politik Apples in vielen Punkten einfach nicht geheuer ist, iOS immer noch überlegen.

  17. Hi,
    Ihr glaubt doch nicht, daß bis auf die Flaggschiffe der Handy-Industrie, irgendein (offizielles) Update auf Android 4.0 erfahren wird? Warum sollte sich dann jemand ein neues Handy kaufen?
    Ne, die „alten“ Mobiltelefone werden höchstens über inoffizielle Kanäle zu Icecream kommen, ansonsten gibt es höchstens kleine Bug-Repair-Updates, vielleicht noch mal auf 2.3.x aber das dürfte es doch gewesen sein.
    Sollte es ein Bestreben der Industrie sein, Neuerungen kostenlos unter das Volk zu geben, oder vielleicht in diesem Rahmen auch gleich die passende Hardware zu verkaufen? Ich denke doch eher letzteres… Leider!

  18. Nippelnuckler says:

    Ganz vorne? Samsung braucht ja jetz schon monate um das sgs2 auf ne aktuellere 2.5.* Version zu hieven. Gibt’s ne offizielle Ankündigung hierfür von Samsung für Deutschland?

  19. @Nippelnuckler: wo lebst du, sowohl die Vodafone als auch freie Firmware ist bereits auf 2.3.5 ?! Samsung ist extrem schnell damit.

  20. @Nippelnuckler:2.5.x gibts auch nicht. Das aktuellste ist 2.3.7. Und viel wird sich da nach der Vorstellung von Android 4 auch nicht mehr tun.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.