Wallpaper gesucht? Linktipp inside

Kleiner Linktipp auf die Schnelle: Wallpapers-room. Schick designte Seite um auf die Jagd nach neuen Tapeten für den Desktop zu gehen. Alternativ zu Interfacelift.

wallpapersroom

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Nette Seite. Schön übersichtlich vor allem nur leider n bissl arg langsam, geht euch das auch so?
    Meistens ich hol ich mir meine Wallpapers von DeviantArt. (Und alles andere 😀 )

    Cu Crono

  2. Jau, deswegen auch schon 2007 erwähnt 😉

  3. Aye! socwall.com ist besser 🙂

  4. JürgenHugo says:

    @Crono:

    Ich find´ auch das, die Seite arg „trödelt“ – aber „kucken kost nix“.

    Wenn es mir zu langsam wird – alle die oben erwähnten anderen Seiten kenn´ ich auch. Und ca. 1000 ausgesuchte Walls sind schon auf der Festplatte. 😛

  5. Na ja, ich mach mir meine BGs lieber selbst.
    Aus ein paar Brushes, einem Bild eines Models und ein wenig mehr als 5min Zeit wird dann sowas:
    link text – mein aktuelles Wallpaper.

  6. DeviantArt ist eh ungeschlagen 😉

    Cu Crono

  7. Viele Dank such schon länger einen neuen!

  8. Ich finde nach wie vor das Deviant Art die beste Downloadressouce für Desktopgestaltung und co. dort gibt es neben Wallpapern auch Allerhand anderen Kram da kann man manchmal einfach nur so beim durchsurfen lange Zeit verbringen, schöne Sachen dabei.

    deviantart.com

    Wen es interessiert, ich habe die Tage mal einen Blogpost online gerbacht wie man die Windows Desktop generell etwas freundlicher gestalten kann. Ich denke es geht nicht nur mir so und gerade die Sache mit dem Design ist etwas worum ich Mac User beneide. Naja Micrososft ist auf dem Weg, allerdings ist der lang und steinig 😉

  9. Schöner Link, gibt einige ansehnliche Hintergrundbilder 🙂

    Danke.

  10. Klasse Link, vielen Dank.
    Allerdings ist die Site tatsächlich ein bisschen langsam – aber man kann ja net alles haben. ,-)

  11. alles was es auf wallpapers-room gibt, bekommt man auch auf interfacelift und das dann auch noch schneller.

  12. bin auch der meinung das man neben deviantart nichts weiter benötigt. schau auch abundzu übern tellerrand aber meist findet man bis auf max 2-3 bilder nichts brauchbares 🙂

  13. @nippelnuckler: Vollste Zustimmung !

  14. auch ich stimme mit nippelnuckler überein. man sollte ruhig auch einmal über seinen tellerrand sehen. leider vergessen das immer mehr leute.

  15. Die Seite ist eindeutig besser als socwall und ich nutze sie schon lange. Warum? Hochwertigere Bilder in vielen Auflösungen, bei Socwall gibt es immer nur eine Auflösung und ich brauche Full HD (16:10, 1920 x 1200).

  16. JürgenHugo says:

    @Red Sign:

    Die Bilder sind gut – aber die Seite ist wie oben gesagt, seeeehr langsam!

    Wenn du gute Walls in vielen Auflösungen willst, geh´ mal nach InterfaceLIFT – da gibt´s die allermeisten Bilder in diversen Auflösungen – 16:10 sowieso, manche sogar noch größer.

  17. Hey Cachy so simpel es vllt auch klingt, ein Blick bei flickr.com hat schon so manchen Zufalls Wallpaper auf meinem Desktop gezaubert.:)

  18. @ Jürgen Hugo

    Danke für den Tipp, aber die genannte Seite befindet sich auch bereits in meinen Lesezeichen.

    Also mir macht es nicht so viel aus für wirklich gute Hintergrundbilder auch eine kleine Wartezeit in kauf zu nehmen.

  19. Da sind wirklich ein Paar sehr sehr schicke Wallpaper dabei. Danke für den Tipp

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.