Waipu.tv fügt elf weitere Pay-TV-Sender zu seinem Angebot hinzu

Der TV-Streaming-Anbieter Waipu.tv hat elf neue Pay-TV-Sender in sein Repertoire aufgenommen. Im Klartext sind das die Sender Gute Laune TV, Planet, Jukebox, Rck.TV, Fix & Foxi TV, GoldStar TV, Romance TV, Heimatkanal, Sport1 US, sportdigital sowie Motorvision TV. Romance TV und Goldstar TV kommen euch eventuell bekannt vor, denn beide hielten gebündelt auch bei den Amazon Channels Einzug. Zudem ist Goldstar TV mittlerweile auch noch bei Zattoo mit von der Partie.

Waipu.tv hat nachgezogen. Mittlerweile bietet euch die Plattform über 90 Sender. Die meisten davon stehen in HD zur Verfügung. Alle Neuzugänge stehen für Abonnenten des Perfect-Pakets ohne Aufpreis direkt stramm. Die durch die Sender angebotenen Inhalte sind dabei recht unterschiedlich.Planet etwa will mit einem „anspruchsvollen Fernsehprogramm“ die Erde bebildern, während Fix & Foxi TV eher Kinder mit Formaten wie „Die Helden der Stadt“, „Cosmo & Wanda – Wenn Elfen helfen“ und „Badanamu“ anvisiert.

Die Sportfreunde unter euch kommen hingegen bei Sport1 US eventuell auf ihre Kosten. Dort überträgt man, wie der Name bereits verrät, US-Sportarten wie Basketball der National Basketball Association (NBA), Eishockey aus der National Hockey League (NHL), Basbell aus der Major League Baseball (MLB), College Football und College Basketball aus der NCAA sowie Motorsport mit der IndyCar Series.

 

Alle neuen und alten Sender bei waipu.tv findet ihr auch hier in der Übersicht. Solltet ihr also Interesse haben und durch die Neuzugänge besonders motiviert sein, könnt ihr ja mal reinschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. meckerfilip says:

    Schade ist halt, dass die programme der RTL Gruppe nicht in HD verfügbar sind – ansonsten kann man natürlich nichts gegen mehr Sender sagen (und hier ist es ja nicht wie bei DVB-T, dass es immer shoppingsender sind 😉 )

  2. Unitymedia wurde bei mir jetzt auch gekündigt und ich steige auf Waipu um. Top Auswahl, gute Qualität und vieeeel günstiger

  3. Bin gespannt auf das versprochene ipad und tvos App. Nach jahrelanger Ankündigung und Entwicklung muss das ja der Knaller werden.

  4. FTTH von den Stadtwerken liegt hier, aber waipu geht nur über Vodafone LTE oO

  5. Ich habe Zattoo ausprobiert, magine.tv und gerade teste ich waipu. Ich schätze, ich werde bei waipu bleiben. Gutes Angebot, guter Preis. Die App läuft flüssig und ruckelfrei auf dem Fire TV Stick. Was mir noch fehlt, sind die Regionalsender des WDR, damit ich WDR Essen schauen kann.

  6. Bin auch von Unitymedia 3Play auf 2Play und waipu.tv umgestiegen, habe es noch keinen Moment bereut.
    Schaue über die AmazonTV-Box, für mich als Wenig-TV-Gucker vom P/L-Verhältnis optimal

  7. Ich habe Waipu gerade mal kurz im Browser getestet…
    Kann das echt _nur_ Live-TV und nicht wie Zattoo oder Teleboy, z.B. 7 Tage Replay?
    Keine Favoriten, keine Darstellung als Liste, horizontales(!) scrollen?
    Oder habe ich nur ein paar Einstellungen übersehen?

    • Die web tv ansicht gbts gefühlt 1monat als beta Version. Dawird noch einiges passieren.

  8. Sind DIE HD Aufnahmen bei Waipu immer noch so qualitativ miserabel schlecht?

  9. Ich bin mit Zattoo ganz zufrieden, nachdem ich auch alle ausprobiert hatte. Es läuft über Android TV und Fire TV, sowie auf den mobilen Geräten einwandfrei z.Zt.

    Warum ich bei Zattoo bleibe, ist die Möglichkeit in Verbindung mit z.B. VyrVPN (App gibt es für Android TV und auch FireTV) über die Schweiz das Zattoo-Angebot absolut uneingeschränkt nutzen kann, sprich: Aufnahmen von allen Sendern, uneingeschränkte Replays, Vor- und zurückspulen von allen Sendern, mehr deutschsprachige HD Sender als hier etc.

    Dazu kommt das die Zattoo-App generell relativ benutzerfreunlich ist, durch die Favoritenliste und wie die Programmliste oder auch der EPG aufgebaut sind.

    Ich kann auch keine Probleme im Stream feststellen. Die Android-TV App hat mitunter mal arg genervt (sie hing und stürzte ab am TV), weswegen ich die anderen Anbieter dann auch mal für einige Zeit genutzt habe. Jetzt läuft es bei mir aber seit 1 Jahr wieder auf allen Plattformen.

    Aber weiterhin behalte ich im Auge was die anderen Anbieter machen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.