Wahl zum Smartphone des Jahres 2017: Der Gewinner

Aus und vorbei, das heißt es nicht nur bald für 2017, sondern bereits jetzt für unsere Wahl zum Smartphone des Jahres. In drei Runden habt Ihr entschieden, welcher Hersteller dieses Jahr das beste Gesamtpaket abgeliefert hat. Nach unserer Vorauswahl standen insgesamt noch 62 Smartphones zur Wahl, die Eure zahlreichen Stimmen einheimsen konnten. Werfen wir doch noch einmal einen Blick auf die vorherigen Runden der diesjährigen Wahl.

Rund 24.000 Stimmen wurden in den drei Runden abgegeben. Schon in der ersten Runde hat sich gezeigt, dass Apple mit dem iPhone X offenbar ein Gesamtpaket abgeliefert hat, das die Menschen anspricht, auch wenn es vielleicht nicht das Smartphone ist, das für jeden die perfekte Lösung darstellt.

Vor OnePlus, Galaxy S8, Huawei Mate 10 Pro und Google Pixel 2 XL ging es in die zweite Runde,noch eine Auswahl von 30 Smartphones bot. Diese waren bunt gemischt, auch Einsteiger-Geräte waren noch dabei. Ein schönes Zeichen, dass der Markt gereift ist, man nicht mehr das aktuelle Flaggschiff benötigt, um eine gute Smartphone-Erfahrung zu haben.

Entgegen meiner Vermutung, setzte sich auch in Runde zwei das iPhone X an erster Position durch, die Abstände zu den Verfolgern wurden aber enger. Die mehr als 8000 abgegebenen Stimmen verteilten sich gleichmäßiger, das OnePlus 5T war der stärkste Kandidat aus dem Verfolgerfeld und hat sich mit gerade einmal 2 Prozent Unterschied zum iPhone X in eine gute Position für das Finale gebracht.

Alles auf Null hieß es dann auch wieder im Finale. 5559 Leser haben hier abgestimmt und entschieden. Apple wurde auf die letzten beiden Plätze verwiesen, iPhone 8 und iPhone 8 Plus werden von ihnen eingenommen. Bedeutet aber auch, dass es Apple mit allen drei veröffentlichten iPhone-Modellen dieses Jahr in die Top 10 geschafft hat. Mit dabei außerdem: Bereits erwähntes OnePlus 5T, das Huawei Mate 10 Pro, das Samsung Galaxy S8, das Google Pixel 2 XL, das Google Pixel 2, das Nokia 8 sowie das LG V30.

Der Gewinner heißt: Apple iPhone X

Das iPhone X (unser Test) konnte alle anderen mit doch recht deutlichem Abstand in die Schranken verweisen. Ein Viertel der Stimmen kann das Gerät für sich verbuchen. Auf Platz 2 landet OnePlus mit dem OnePlus 5T (unser Test). 929 Stimmen für das Smartphone, das ebenfalls eher spät im Jahr kam. Den letzte Treppchenplatz schnappt sich Huawei mit dem Mate 10 Pro (unser Test).

Platz 4 wird von Samsung mit dem Galaxy S8 belegt, gefolgt von Pixel 2XL und Pixel 2 von Google. Danach tummeln sich noch Nokia 8 und LG V30, die sich vor den beiden 2018er Modellen des iPhone 8 platzieren. Das iPhone X hat dabei mehr als zehnmal so viele Stimmen wie das iPhone 8 Plus.

Wir bedanken uns auch dieses Jahr für Euer Mitmachen. Falls Ihr beim Finalgewinnspiel teilgenommen habt, erfahrt Ihr auch bald, ob Ihr das HTC U11 gewonnen habt. Hier noch einmal die Ergebnisse des Finales im Detail, bis zum nächsten Jahr dann.

Mein Smartphone des Jahres ist...

  • Apple iPhone X (25%, 1.377 Votes)
  • OnePlus 5T (17%, 929 Votes)
  • Huawei Mate 10 Pro (15%, 854 Votes)
  • Samsung Galaxy S8 (12%, 692 Votes)
  • Google Pixel 2 XL (10%, 530 Votes)
  • Google Pixel 2 (6%, 326 Votes)
  • Nokia 8 (6%, 310 Votes)
  • LG V30 (5%, 259 Votes)
  • Apple iPhone 8 (3%, 152 Votes)
  • Apple iPhone 8 Plus (2%, 130 Votes)

Total Voters: 5.559

Loading ... Loading ...
Die Umfrage wurde in Kooperation mit 1&1 realisiert. Am Ende unserer Suche nach dem Smartphone des Jahres 2017 gab es noch ein Smartphone aus der Liste für euch zu gewinnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

43 Kommentare

  1. Das iPhone X vereinigt alle iOS User Stimmen auf sich während die Android User sich auf diverse Geräte verteilen. Wie Aussage kräftig ist also solch eine Umfrage. Meine iOS Erfahrungen in den letzten 3 Jahren waren sehr von Schmerz geprägt weshalb ich jetzt wieder mit dem Pixel 2 XL auf Android unterwegs bin und bin echt sehr zufrieden.

  2. @Christian Appel

    Es war nunmal keine Wahl des Mobil-Betriebsystems des Jahres, sondern des Mobiltelefons! Wenn sich da die Android-Stimme aufsplittern, dann ist das halt so 😉
    iPhone 8 und 8Plus waren ja auch in der Wahl und sind schon früher rausgefallen.

  3. ok… @ Sascha… schick mir das Teil…. werde es sofort bei Ebay einstellen … ^^

  4. Wobei ich mir hier noch die Frage stelle, wer von diesen 1377 Leuten, die für das Ei-Fone Y gestimmt hatten, selbiges auch besitzt.^^

  5. 2% für mein neues Smartphone,ich bin ein Hippster. *lol*

  6. Jupp, solche Votings bringen GAR NICHTS. Alle Apple-Jünger gegen einzeilne Android-Modelle, das kann nichts werden. Sorry Caschy…dass ein Smartphone gewinnt, wo bei Vorstellung die ganze Welt den Preis den glauben konnte, lässt dann schon tief blicken.

  7. Schon klar, hier im Apple-Fanboy-Blog 😛

  8. Chillt doch mal ein wenig.

    Bin seit Tag 1 (zwischendurch 2 mal ein IPhone gehabt) überzeugter Androidnutzer, habe aber nichtsdestotrotz für das Iphone gestimmt, da es für mich das beste Smartphone in diesem Jahr ist.

    Das ich viel zu geizig bin, um so viel Geld für ein Smartphone auszugeben, steht auf einem anderen Blatt.

  9. @Matze: Haste dich eigentlich mal in den letzten Jahren gemeldet, wo auch Apple im Rennen war, aber drei Androiden in Folge gewonnen haben? Ne? Dachte ich mir 🙂

  10. Ich stehe solchen Wahlen grundsätzlich skeptisch gegenüber, wenn sie das Preisniveau außer acht lassen und damit preiswerte Modelle automatisch verlieren, die Hersteller der Oberklasse freuts natürlich, die bleiben logischerweise übrig.
    Wo Mobiltelefone öfter getestet werden, gruppiert man aus gutem Grund längst nach Preisklassen, das macht man im Grunde bei allen consumer products so. Das dies mehr Aufwand verursacht, kann ich verstehen. Kaufen würde ich keines der aufgeführten Geräte, da es nicht meinem Preis/Leistungsverständnis entspricht.

    Alles weitere ergibt sich aus den Absatszahlen. Bester Hersteller nach Absatszahlen ist Samsung. Bester Hersteller nach Absatszuwachs ist Xiaomi. Bischen langweilig vielleicht, aber zutreffender.

  11. Es gibt einen Gewinner und der Matze stänkert schon wieder. Das die letzten drei Jahre Androiden gewonnen haben blendet man dann auch noch schön aus. Na dann… Das iPhone X hat gewonnen auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

    Der Schutt scheint einer der weniger Android Nutzer zu sein der mir sympathisch rüber kommt. Wenigesten ist er ehrlich und versucht nicht die Marke Apple schlecht zu machen, nur weil er sich keins kaufen will. Da solltet ihr Android Jünger euch mal eine Scheibe abschneiden! Normal diskutieren ist unter eurer Gesinnungsgemeinschaft einfach nicht möglich. Kaum ist euer Heiligtum beleidigt worden greift ihr den Gegner an. Ich frage mich wer hier verblendet, Fanboy oder Jünger seiner Marke ist!

  12. Anhänger von Religionen und Anhänger von Smartphones scheinen sich zu an-zu gleichen. Religionskriege/Cyberkriege?

  13. Der Smartphone-Markt ist gähnend langweilig geworden, das iPhone X scheint aber noch das interessanteste Gerät zu sein, auch wenn’s scheiße teuer ist, wäre es meine erste Wahl.

  14. Mein Smartphone des Jahres ist mein „altes“ Galaxy S6. Läuft noch immer super, Kamera top, gestern Dezember Security Patch bekommen und nach zwei Major Updates soll es nun auch Oreo erhalten. Wundert mich warum viele über Samsung so motzen, bislang ist deren Support vorbildlich.

  15. Von den genannten Devices würde ich lediglich unter Umständen Kauf des Pixel 2 XL in Erwägung ziehen.

  16. Wen interessiert hier was du dir kaufen würdest?

  17. Wie peinlich was für ein Scheiß Ding kauft sich doch kein Mensch nur wegen dieses blöden face ID braucht auch keiner nur Spielerei und emojis die lachen können haha dieses Telefon ist einfach nur peinlich…. Dazu kommt die IOS 11 Rumpel Software einfach nur lächerlich

  18. @Basti: Das sind aktuell sehr wage Gerüchte, dass das S6 noch Oreo erhält. Ich würde mich da nicht zu früh freuen – es wäre aber in der Tat ein schöner Zug in die richtige Richtung was Android Updates angeht.
    Realistisch betrachtet glaube ich aber nicht, dass es passieren wird.

  19. Amüsant solche Wahl zum Smartphone des Jahres. Für mich zum Glück nicht relevant, da viele andere Faktoren noch eine große Rolle spielen. Man hört sich auch in der Bekanntschaft um und da haben das iPhone, bzw. Samsung nicht sonderlich gut abgeschnitten. Besser waren Modelle von HTC und Huawei. Oder sagen wir besser die Besitzer solcher Geräte waren zufriedener.

  20. Damals wie heute ist das „Problem“ der iPhones der Preis, zumindest mit Blick auf die Verbreitung. Wenn die Dinger nicht so sch… teuer wären, würde Android kein Bein auf die Erde kriegen, außer natürlich über geringere Preise.

  21. Ich werde mal für viele hier einen im ersten Moment völlig unsinnigen Vergleich anstellen.

    Als Weintrinker kann ich meinen edlen Tropfen entweder aus einem simplen, vollbauchbauchigen, geschmacksneutralem Plastikbecher genießen, oder aus einem sehr teuren Bleikristallglas.

    Was mich dieses Jahr die ganze Zeit umtreibt ist, wie wenig kritisch Trends doch inzwischen hinterfragt werden!

    Ganz egal ob ich meinem Bleikristallglas nun den Namen
    Apple , Samsung, LG , Huawei oder HTC gebe. Der Geschmack des Weins ändert sich nicht. Nur die Art der Handhabung des Gefäßes!

    Natürlich ist mir bewusst wie sehr ich es technisch gesehen bei meinem Vergleich auf die Spitze treibe.
    Oder um es anders zu formulieren, wie stark er hinkt.

    Die Kernaussage aber bleibt dennoch. Und der allgemein sichtbar werdende, immer unsinniger werdende Trend des Jahres 2017 bleibt. Und wird auch im Jahr 2018 nicht sehr viel anders sein.

    Warum fragte ich mich zum Beispiel, kommt keinem der Hersteller die Idee in den Sinn, Carbon als Baustoff für einen stark beanspruchten Nutzgegenstand zu verwenden?!

    Es kann sich jeder hier selber die Frage beantworten, wenn er denn möchte!

    Es gibt noch andere Beispiele, ich belasse es aber dabei.

    Im allgemeinen wünsche ich allen frohe Weihnachten. Gesundheit und ein schönes neues Jahr 2018.

  22. Das ist wie bei diesen Autotests, wo fünf Fahrzeuge verglichen werden, von denen eines über 50% teurer ist als die anderen. Natürlich hat das den stärksten Motor und die beste Sonderausstattung, und natürlich wird es den Test gewinnen, wenn der Preis keine Rolle spielt. Wenn ich abstimmen sollte zwischen Toyota Auris, VW Polo, Porsche 911, Audi A3 und Skoda Fabia, dann glaub mal Kollege, mit Sicherheit werde ich den Porsche wählen. Der ist nämlich schnell und ich finde ihn schick. Kaufen werde ich ihn aber mit ebensolcher Sicherheit nicht, da ich mit dem Geld viel besseres anfangen kann, als ein Auto zu kaufen und da das Merkmal ’schnell‘ im Alltagsbetrieb nicht sehr sinnvoll ist. Da achte ich eher auf Sitzplätze, Kofferraumvolumen und geringen Verbrauch. Der Porsche ist dadurch immer noch ein sehr gutes Auto, ebenso wie das iphone X wahrscheinlich ein sehr gutes Smartphone ist.
    Genau wie bei meinem Autovergleich spiegelt diese Umfrage Wünsche wider, nicht die Realität, das sollte man bei der Diskussion über die Ergebnisse nicht vergessen :–).

  23. @Legomio
    Die Pauschalisierungen machen es aber auch nicht besser.
    Ich für meinen Teil bin ein absoluter Android-Fanboy, da iOS nicht die Möglichkeiten bietet, die ich von meinem Telefon erwarte.
    Gleichzeitig weiß ich allerdings auch, dass das den meisten Benutzern völlig egal ist und ich habe auch schon den Kauf von iPhones empfohlen.
    Also auf beiden Seiten einfach die Pferde stillhalten und sich in weihnachtlichem Gedanken trotz Differenzen die Hände reichen.
    Es gibt nicht das eine perfekte Smartphone für alle und ich bin froh darüber.

  24. Wenn man die Aktualität und die Qualität der Apps vergleicht, merkt man einige signifikante Unterschiede.
    Hier z.B. 2 recht bekannte Apps

    Kindle App Android: ruckelt beim Stöbern im Buch Store
    Kindle App iOS: läuft rundum butterweich

    Sleep Cycle Android: kein Microphone tracking
    Sleep Cycle iOS: Microphone tracking bereits seit Monaten implementiert

    Ansonsten empfehle ich auch mal selbst zu testen.

  25. Keine Ahnung warum hier manche so rumheulen? Es geht doch um die Wahl „euer“ Smartphone des Jahres ist. Ob man sich das nun leiten kann bzw.will etc. pp ist doch völlig egal.

    Meines ist z.B. das iPhone 8 Plus, welches mich nach vielen Jahren Android wieder für die iOS-Welt begeistern konnte. Es ist in der aktuellen Liste letzter geworden. Mach ich deswegen hier nen Aufstand oder heule rum weil 2 andere Appel-Modelle „meinem“ Smartphone des Jahres die Stimmen geklait haben?

  26. Lustig, letztes Jahr war Apple auf Platz 4, obwohl damals die Jünger nur 2 iPhones zum wählen hatten! Da hat keiner geheult.

  27. Solche Wahlen werden nach einem Ergebnis Diskussionsmäßig fast immer ähnlich ausfallen, nur die Seiten wer dann mal als lächelndes Smiley und trauriges Smiley raumlaufen darf wechseln halt mal.

    Im Grunde gibt es seit einiger Zeit so tolle Phones, ob nun von der Obstplantage oder vom Reisfeld, jeder Hersteller bietet doch mehr oder weniger ein schönes Design, gute Qualität und die meisten auch spezielle Features die Neugierig machen und irgendwie kupfern alle vom anderen etwas ab und uns kommt das bei der Auswahl und meist auch beim Preis zu Gute. „Fankriege“ über Wahlen wie diese oder andere bringen nichts, die Hersteller schmunzeln und freuen sich weil das jeweilige Marketing vom Kreis derer die kaufen sollen selber gepusht wird.

    Als Kunde schaue ich mir stets alle neue Modelle genau an, nicht um zu kaufen sondern weil ich eben diese Technik und alles was noch möglich zu sein scheint sehr interessant finde und manchmal hat man dann auch ein Grund tatsächlich zu schmunzeln auf Grund einiger Werbeaussagen. Mein letztes Schmunzeln betraf da z.b. aktuell das iPhone X und diese Aussage mit dem „randlosen Display“. Gut, mag ja sein dass das für einen Apfelfan im Vergleich zum Altobst tatsächlich schon randlos ist, aber wenn ich meinen Blick von oben z.b. von einem S8 Display auf das eines iPhones X richte, sehe ich(und dabei dieses schwarze Stück da oben im Bild mal ausgelassen) durchaus da noch einen „Bilderrahmen“, auch an den Seiten und der ist gar nicht mal so dünn, Mitbewerber können das durchaus besser.

    Na ja, wichtig ist es muß den Kunden gefallen und das scheint es ja beim Apfel X, denn ich kann mir nicht vorstellen das jemand 1300€ und mehr für ein Modell ausgibt , nur weil dieses bei vielen anderen Imagemäßig „in“ ist, es sollte da schon noch mehr Gründe geben, außer dieser Preis ist für einige tatsächlich nur sowas wie Peanuts.

  28. Biff Tannen says:

    @Tomi, immerhin gibt es in der Rumpel Software Satzzeichen 😉
    Aber im Ernst, das iPhone X hat meiner Meinung nach verdient gewonnen, es ist einfach ein tolles Smartphone. Auch wenn ich überzeugter und zufriedener Android Nutzer bin…

  29. Wenn man das beste device des Jahres erst gar nicht zur Wahl zuläßt, muß man sich dann auch nicht wundern, wenn der zweite gewinnt …..

  30. Kein Sony hat es hier rein geschafft schon komisch….

  31. @ Matthias Lange Von welchem Getät sprichst du?

  32. Wolfgang D. says:

    @Matthias Lange (Maugsch)
    Das war jetzt welches? So ist es bei Wahlen nun mal. Es gewinnt der mit den meisten Stimmen, egal weshalb er die bekommen hat.

    Hier sind diesmal überwiegend Designfails in der Endausscheidung gewesen, keins meiner Androiden, wenigstens bei IOS das 8 Plus hat es geschafft.

  33. Thomas Müller says:

    Mein IPhone 8Plus hat zwar nicht gewonnen, ich finde es aber immer wieder lustig wie die Android Fanboys rumjammern wenn nicht das eigene Handy gewinnt.

    Seien wir doch mal ehrlich, welches Android Phone kommt auch nur annähernd an die IPhones ran? Mir fällt da wirklich kein einziges ein. Mein Motorola Z läuft auch nur dank Lineage OS und Root mit einem aktuellen OS. Ansonsten wäre es für mich nicht zu benutzen. (AdBlock, Backup, Ihr wisst schon 🙂

    Beim IPhone habe ich gar nicht das Bedürfnis es zu rooten, da gehen solche grundlegenden Sachen einfach out of the box.

    Und jetzt heult weiter rum weil Euer eigenes gerät nicht gewonnen hat und schimpft auf die dummen Apple Benutzer. 🙂

  34. @ Thomas Müller
    Jop, sehe ich ebenfalls so. Hatte selbst nach diversen Androiden sammt Linage OS die Nase endgültig voll von dem ganzen Rumgebastle und switchte zu iOS.

  35. @Thomas Müller
    Es kommt immer darauf an was man von seinem stetigen Begleiter erwartet.
    Für mich persönlich bietet iOS nicht genügend Möglichkeiten zur Personalisierung.
    Unter Android kann ich mit dem LLX-Launcher sogar Anpassungen mit JavaScript schreiben.
    Ich bin mir aber auch bewusst, dass das ein Profil ist das nur auf wenige zutrifft und für viele ein iPhone eine gute Wahl ist.

    Faszinierend finde ich aber, wenn du ein Verhalten an den Tag legst, das du an anderen kritisierst. 😉

  36. Thomas Müller says:

    @Thalon,

    weder hat mein Phone gewonnen, noch bin ich einem Lager fest zugeordnet. Hauptsache für Dich ist die Welt in Ordnung. 🙂

  37. @Thomas Müller
    Jepp, das ist die Hauptsache. Ich finde die Lagerkämpfe auch ziemlich idiotisch.
    Mein Telefon wird für mich nicht schlechter, weil es andere gibt.
    Im Gegenteil, es wird besser, da es durch den Preiskampf günstiger wurde. Und in der Disziplin Akkulaufzeit schlägt es auch jedes iPhone, da es nur mittelmäßige Hardware hat 🙂

  38. Oh man, wie viele Hass geprägten Idioten hier unterwegs sind, scheint aber das aktuelle Gesellschaftsbild wieder zu spiegeln. Traurig, aber war!
    Ich besitze ein iPhone sowie ein Android Handy, beide finde ich sehr toll! Ich würde zwar zukünftig am liebsten bei iPhone bleiben, liegt mir eher, werde mir das aber sehr wahrscheinlich nicht mehr leisten können. Abgestimmt habe ich auch für das iPhone X, weil ich es am faszinierenden finde. Darum ging es auch in der Umfrage, was man am besten findet, nicht was man sich holt… Denn, leisten kann ich es mir leider nicht!

  39. Alles wird gut 🙂

  40. Dieses rumgeheule ist ja kaum zu ertragen. Hoffentlich gewinnt nächstes Jahr wieder ein Androide, dann muss man diesen Schwachsinn wenigstens nicht ertragen.

  41. Also ich hab das X und bin seit langem richtig zufrieden, gerade die Akkuleisung ist richtig toll . War sonst auch immer überzeugter android Nutzer seit dem Nexus one . Dennoch gibt Ségolène Geräte überall! Für mich ist das X das interessanteste Phone, auch weil z.B. FaceID einfach genial funktioniert. Hoffe Samsung schaut sich das für das S9 ab . Aber jeder kann doch kaufen was er mag, ist doch egal ob es auf einer Liste gewinnt oder nicht. Ich freue mich auch so über mein Phone

  42. „Hoffe Samsung schaut sich das für das S9 ab“ kann ja nur von einem kommen der keine Ahnung hat. Wenn man jetzt nicht in diversen Foren unterwegs ist und über die Problematik liest, braucht man ja nur einmal google bemühen und sieht wie „genial“ das ist. Und Samsungs Gesichtserkennung ist genauso schlimm… wobei es weniger Probleme macht. Die Technik an sich ist noch sehr unausgereift.

    Allein hier kenn ich schon 2 Leute die einmal über Ihren Arbeitsplatz, ihren Privaten PC und über ein Notebook/Tablet abgestimmt haben (und wer weiß wie noch). Nur um das iPhone X gewinnen zu lassen. Sry aber das hier konnte nicht anders enden.

    Das gute an manchen (ja Fanbois gibts hier auch) Android Usern… Sie hypen nicht nur den einen Hersteller. Das jeder von seiner Wahl überzeugt ist, finde ich gut. Ich steh auch zu dem von mir erwählten Gerät. Aber hier zeigt sich deutlich der Hass gegeneinander. Einige wenige sehen das objektiver…

    @Oliver
    kann ich nicht nachvollziehen.. Läuft auf dem S6 Edge ebenso gut wie auf dem iPhone 6. Braucht jedoch länger beim iPhone. Ansonsten läufts auf beiden „Butterweich“
    Gibts da auch andere apps… oder ist das jetzt auf den User zu schieben? Von Qualität zu sprechen ist Schwachsinn wenn es vom selben Hersteller ist…
    Und komm mir nicht mit Oukitel/Homtom/Uhans etc.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.