VSCO Cam bekommt anpassbare Menüs

Kurz notiert: VSCO Cam ist eine wirklich schöne App mit vielen kostenlosen Filtern, damit ihr unter Android und iOS eure Bilder aufhübschen könnt – sofern ihr auf Filter steht. Kritikpunkt war für mich immer die teils umständliche Anordnung der einzelnen Toolkits und Presets, sodass die App für mich immer mehr für die „mal eben-Nutzung“ in den Hintergrund geriet. Nun ist aber ein neues Update erschienen, welches das Anpassen der Menüs möglich macht, um Lieblings-Filter nach vorne zu verlegen. So müsst ihr einfach nur in die Einstellung der App gehen und dort unter Toolkit / Preset Order eure Vorlieben einstellen.vsco

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Für mich ist das nur eine KlickiBunti Hipster APP mit schlechten Filtern alla Instagramm. Qualitätsbilder sind das nicht.

  2. So ist das, wenn man keine Ahnung hat, Peter. VSCO bietet Software im professionellen Fotobereich. Beispielsweise Film-Simulation originaler Fotofilme. die App ist nur eine schöne Dreingabe für Smartphones.

  3. Die app ist schon in ordnung wenn man sie für spezielle Projekte nutzt. Ich probiere es grad in meinen Workflow zu integrieren…

    Wie halt auch Path nutze ich sie… Was wiedermal fehlt ist weiterreichendes Sharing nach Tumblr, Flickr, Fsqu etc. wie bei Instagram, Eyem und die (HASS HASS HASS) iOS only Apps ( Leute ihr seit nicht cooler wenn ihr Android ignoriert)…

    @Peter: ja es ist ein Trend und Filtern ist halt das womit man massen anspricht! Hipster ist es längst nicht mehr… Hipster ist eh nix und alles…

    @caschy & co: nutzt ihr es?!?

  4. Hm… Die APP kann kaum mehr als man mit Android Boardmitreln kann. Warum sollte ich mein System mit einer weiteren APP belasten?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.