VPN: 20 Gigabyte monatlich ab 1,25 Euro im Jahr

Der kleine Tipp für etwas fortgeschrittenere Benutzer, die sich aus irgendwelchen Gründen mit VPN herumplagen müssen oder wollen. Der Einsatz eines VPN kann vielfältige Gründe haben, vielleicht will man sich sicher mit seinem Heimnetzwerk verbinden, alternativ möchte man unter falscher Flagge surfen, weil man einem Anbieter im Ausland vorgaukeln möchte, dass man aus einem anderen Land kommt. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man sich in England Dinge der BBC anschauen möchte, alternativ sind Netflix und HULU US-Dienste, die man hierzulande nicht ohne weiteres empfangen kann.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 08.38.17

[werbung]

Hier springt dann ein VPN ein, wenn man nicht über irgendeine langsame Browser-Erweiterung unterwegs ist. VPN-Anbieter gibt es wie Sand am Meer, viele bieten auch irgendeine Software an, mit der man sich ratz fatz ins Netzwerk klicken kann. Nicht so bei VPN.sh, einer Firma, die in England ansässig ist. Hier muss man noch den Server von Hand eintragen – was aber kein Akt ist, die Jungs beschreiben dies auf ihrer Homepage sowohl für Windows und OS X, als auch für Android und iOS. Alternativ nutzt man OpenVPN – dann hat man auch alles in bunt. Zu Thanksgiving gibt es jede Menge Deals, so kann man nun deren Small VPN (20 GB Traffic im Monat) ab 1 Pfund erwerben.

Dieses Pfund sind umgerechnet 1,25 Euro und diese Summe zahlt man im Jahr. Der Vertrag ändert sich nicht preislich, man ist lebenslang auf diesem Vertrag. Wer der Meinung ist, dass der Dienst mehr Geld bekommen soll, der kann dies machen, mehrere Abstufungen stehen zur Auswahl. Bezahlt werden kann auch mittels PayPal oder Bitcoin. Neben OpenVPN könnt ihr auch PPTP oder L2TP nutzen. Alternativ für Ganz-wenig-VPN-Nutzer: Tunnelbear.

Update: läuft gerade etwas zäh, ihr seid Schuld 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

77 Kommentare

  1. Bjørn Max Ph.D says:

    Hey Danke für den Tipp, Werd ich mir wahrscheinlich doch gleich mal zulegen.

  2. Jau, hab ich auch gemacht 🙂

  3. Also wenn ich auf den Link dort klicke, stehen dort £22.00GBP Annually … scheinen mit ihrem eigenen Promocode nicht klar zu kommen. 😉

  4. „Ignore the initial pricing saying £22/year, just click through and the promotional code will be applied.“

  5. @Alex … ok, danke

  6. Könnte man dort fake-Daten bei der Accounterstellung angeben, zwecks Anonymität?

  7. Danke jetzt bin ich schlauer werde das defintiv mal ausprobieren

  8. @weavy I’m a representative of VPN.sh. We require your billing address to be legitimate upon order, however once the order and payment have been made, you are free to edit your details to remain anonymous in our database.

  9. Site down?

  10. @Liam Withers
    Do you store any Paypal informations? Because of the reason to be able to pay anonymously. Thanks.

  11. Jup, ist ja ne schöne Empfehlung, wenn die mit den „paar“ Nutzern von hier die rüberklicken schon überfordert sind 😉

  12. @liam withers
    thx for the fast reply. if you require my billing address to be legitimate and i am allowed to edit my details later and fill it with fake information, won’t you store the original details nevertheless?

  13. Ich habe schon mehrere VPNs ausprobiert, jedoch waren die nie wirklich zu gebrauchen da sie einfach für Video Streaming zu langsam waren. Ich hatte z.B. auch mal einen Dienst genutzt, den nur hier empfohlen hattest, aber die Inhalte auf der US Apple TV Plattform haben nicht gut oder gar nicht funktioniert. Ob das mit diesem Dienst besser funktioniert?

  14. Die Seite scheint gerade sehr viel Traffic zu bekommen. Kann mich seit 10 min nicht anmelden und bezahlen…

  15. Yup, lots of traffic at the moment, so please hold on and try to pay shortly guys. I’ll answer specific security questions once we’ve got all the current orders accepted.

  16. Kann jemand näheres über die Betreiber sagen, bei Großbritannien denke ich erst einmal an GCHQ, gerade wenn der Preis auf Lebenszeit so niedrig sein soll?
    Wo befinden sich die Server?

  17. @Tim Würde hier keine große Sicherheit erwarten, ist vielleicht sogar ein Lockvogelangebot mit Absicht….

  18. @Tim,

    genauso geht es mir auch aber 1,25€ ist schon mal einen Blick wert. „Brisantere“ Dinge, in welcher Form auch immer, würde ich damit aber nicht anstellen. 😉

  19. Server scheint etwas überlastet. Verheißt nichts Gutes für den Speed der VPN-Server.
    Und WordPress-Standard-Theme …. really??

  20. Also muss ich dann mein Leben lang pro Jahr bezahlen und habe keine Möglichkeit zu kündigen?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.