VPN: 20 Gigabyte monatlich ab 1,25 Euro im Jahr

Der kleine Tipp für etwas fortgeschrittenere Benutzer, die sich aus irgendwelchen Gründen mit VPN herumplagen müssen oder wollen. Der Einsatz eines VPN kann vielfältige Gründe haben, vielleicht will man sich sicher mit seinem Heimnetzwerk verbinden, alternativ möchte man unter falscher Flagge surfen, weil man einem Anbieter im Ausland vorgaukeln möchte, dass man aus einem anderen Land kommt. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man sich in England Dinge der BBC anschauen möchte, alternativ sind Netflix und HULU US-Dienste, die man hierzulande nicht ohne weiteres empfangen kann.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 08.38.17

[werbung]

Hier springt dann ein VPN ein, wenn man nicht über irgendeine langsame Browser-Erweiterung unterwegs ist. VPN-Anbieter gibt es wie Sand am Meer, viele bieten auch irgendeine Software an, mit der man sich ratz fatz ins Netzwerk klicken kann. Nicht so bei VPN.sh, einer Firma, die in England ansässig ist. Hier muss man noch den Server von Hand eintragen – was aber kein Akt ist, die Jungs beschreiben dies auf ihrer Homepage sowohl für Windows und OS X, als auch für Android und iOS. Alternativ nutzt man OpenVPN – dann hat man auch alles in bunt. Zu Thanksgiving gibt es jede Menge Deals, so kann man nun deren Small VPN (20 GB Traffic im Monat) ab 1 Pfund erwerben.

Dieses Pfund sind umgerechnet 1,25 Euro und diese Summe zahlt man im Jahr. Der Vertrag ändert sich nicht preislich, man ist lebenslang auf diesem Vertrag. Wer der Meinung ist, dass der Dienst mehr Geld bekommen soll, der kann dies machen, mehrere Abstufungen stehen zur Auswahl. Bezahlt werden kann auch mittels PayPal oder Bitcoin. Neben OpenVPN könnt ihr auch PPTP oder L2TP nutzen. Alternativ für Ganz-wenig-VPN-Nutzer: Tunnelbear.

Update: läuft gerade etwas zäh, ihr seid Schuld 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

77 Kommentare

  1. Bjørn Max Ph.D says:

    Hey Danke für den Tipp, Werd ich mir wahrscheinlich doch gleich mal zulegen.

  2. Jau, hab ich auch gemacht 🙂

  3. Also wenn ich auf den Link dort klicke, stehen dort £22.00GBP Annually … scheinen mit ihrem eigenen Promocode nicht klar zu kommen. 😉

  4. „Ignore the initial pricing saying £22/year, just click through and the promotional code will be applied.“

  5. @Alex … ok, danke

  6. Könnte man dort fake-Daten bei der Accounterstellung angeben, zwecks Anonymität?

  7. Danke jetzt bin ich schlauer werde das defintiv mal ausprobieren

  8. @weavy I’m a representative of VPN.sh. We require your billing address to be legitimate upon order, however once the order and payment have been made, you are free to edit your details to remain anonymous in our database.

  9. Site down?

  10. @Liam Withers
    Do you store any Paypal informations? Because of the reason to be able to pay anonymously. Thanks.

  11. Jup, ist ja ne schöne Empfehlung, wenn die mit den „paar“ Nutzern von hier die rüberklicken schon überfordert sind 😉

  12. @liam withers
    thx for the fast reply. if you require my billing address to be legitimate and i am allowed to edit my details later and fill it with fake information, won’t you store the original details nevertheless?

  13. Ich habe schon mehrere VPNs ausprobiert, jedoch waren die nie wirklich zu gebrauchen da sie einfach für Video Streaming zu langsam waren. Ich hatte z.B. auch mal einen Dienst genutzt, den nur hier empfohlen hattest, aber die Inhalte auf der US Apple TV Plattform haben nicht gut oder gar nicht funktioniert. Ob das mit diesem Dienst besser funktioniert?

  14. Die Seite scheint gerade sehr viel Traffic zu bekommen. Kann mich seit 10 min nicht anmelden und bezahlen…

  15. Yup, lots of traffic at the moment, so please hold on and try to pay shortly guys. I’ll answer specific security questions once we’ve got all the current orders accepted.

  16. Kann jemand näheres über die Betreiber sagen, bei Großbritannien denke ich erst einmal an GCHQ, gerade wenn der Preis auf Lebenszeit so niedrig sein soll?
    Wo befinden sich die Server?

  17. @Tim Würde hier keine große Sicherheit erwarten, ist vielleicht sogar ein Lockvogelangebot mit Absicht….

  18. @Tim,

    genauso geht es mir auch aber 1,25€ ist schon mal einen Blick wert. „Brisantere“ Dinge, in welcher Form auch immer, würde ich damit aber nicht anstellen. 😉

  19. Server scheint etwas überlastet. Verheißt nichts Gutes für den Speed der VPN-Server.
    Und WordPress-Standard-Theme …. really??

  20. Also muss ich dann mein Leben lang pro Jahr bezahlen und habe keine Möglichkeit zu kündigen?

  21. für 1,25€ im jahr ist es natürlich ein hammer.
    werde es mir mal holen als alternative für nVPN, dort zahl ich im moment 6$ im Monat (unlimited traffic)

  22. @Sebastian – This is the first time we’ve hit such a traffic peak, and the site is currently suffering. The VPN service runs absolutely fine, our web server just isn’t used to such peaks.

  23. Oh man. 1,25€ und ihr meckert. Ich denke sie haben den Webserver vom „VPN-Server“ getrennt. Ich habe das Angebot mal wahrgenommen. Werde es zwar nur für Zattoo nutzen, aber mal schauen. Klingt aufjedenfall interessant. Warten wir einfach mal ein paar Tage ab.

  24. @Liam Withers

    Q1: Do you offer exit nodes in the US? For Hulu, Netflix and co.
    Q2: What about multiple logins? I run separate routers for video and Pandora.

    TIA.

  25. Ja aber, ein Webserver der Down geht verschwindet doch nicht ausm DNS?!

    The following error was encountered while trying to retrieve the URL: http://pwyw.vpn.sh/

    Unable to determine IP address from host name „pwyw.vpn.sh“

    The DNS server returned:

    No DNS records

  26. @ Mario K.: Ich habe gerade erfolgreich eine Bestellung aufgeben und gerade die Email erhalten.

  27. Die Einrichtung ist etwas mühselig, man muss jede IP einzeln eingeben und dann noch die Username&Pw kombination, aber das macht man nur einmal und ist dann happy.

    Performance ist mittelmäßig.

    US-IPs sind okay 2-3Mbit kann man da schon erreichen. Jedoch teilweise etwas weniger, dann muss man halt einen anderen US-Server nehmen.

    Stichprobenartig habe ich mich versucht auf den VPN-Estonia zu wählen, der funktioniert nicht. Ebenso hatte ich beim VPN-Netherlands Probleme eine Verbindung aufzubauen, nach 4 Versuchen hatte es dann funktioniert.

    Netflix, Hulu würde ich damit nicht damit streamen wollen. Für 1 Pfund war es mir der Spass kurz wert, wird aber eher in der Schublade verschwinden.
    Das schöne ist, dass man endlich mal eine Deutsche IP hat, wenn man im Ausland ist.

  28. @Steven
    Hast du diese Adresse genutzt? http://pwyw.vpn.sh/

  29. @Andy Die Frage wäre dann aber auch, wie viele gerade gleichzeitig „mal testen“ wie der Service so funktioniert. Ich könnte mir vorstellen, dass das in ein paar Tagen wieder anders aussieht, wenn nicht mehr alle gleichzeitig gucken wollen wie schnell die Server sind. Aber das ist natürlich nur eine Vermutung…

  30. Wie man auf Twitter lesen kann, ist der Webserver wohl gerade schwer überlastet. 😉
    https://twitter.com/VPNsh

  31. Webseite wieder da, aber wo ist das Angebot? Wo ist der PromoCode?

  32. @Stephan, das stimmt natürlich.

    Die NL Server gefällt mir mittlerweile, wenn man auf dem ist, dann merkt man gar nicht, dass man über ein VPN surft. Der ist mit meiner 14Mbit Internetleitung unterfordert.

    Holen sollte man sich das Teil auf jeden Fall, irgendwann kann man immer mal ne andere IP gebrauchen 😉

  33. Mario K – Promo codes can be found here: http://pwyw.vpn.sh

    As mentioned, our VPN speeds may be slightly lower than usual at the moment as we’ve had an influx of orders and expect that many speedtests are taking place. Speeds should improve once this is out of the way.

    @Richard, yes we run 5 different US servers so Netflix, Hulu, Pandora etc. are accessible. You can login on up to 3 devices at a time as well.

    Thanks for the patience guys! I took the web server down for a short while to accept some orders, but it’s active again so you should be able to order again. Please be patient and try not to refresh too much if you can help it.

    Thanks,
    Liam

  34. Hey Liam, ty – but this is exactly the address not working due to an DNS issue (?). But at twitter you provided an additional link that worked directly to the billing form. I filled it and got an error afterwards 😉 how long will this code work? I could try in a few hours.

    Thank you

  35. besucherpete says:

    @clark kent: Sind es nicht gerade “brisantere Dinge“, für die viele so etwas nutzen?

  36. Bei VPN-Diensten würde ich immer besonderes Augenmerk auf Server- und Firmenstandort haben, sowie welche Daten des Kunden gespeichert werden. Sehr gute Erfahrungen habe ich z.B. mit Hide.io (https://www.hide.io) gemacht. Schnelle Verbindungen mit sicheren Serverstandorten (z.B. Schweiz, Singapur), Firmenstandort China, außer E-Mail-Adresse wird nichts gespeichert (auch nicht die Bezahldaten, was bei vielen anderen Anbietern leider der Fall ist), und diese wird auch nur gegen Gerichtsbeschluss in Hongkong ausgehändigt. Mit dem kostenlosen Free-Account kann man sich erstmal ein Bild davon machen, Datenvolumen und Bandbreite ist im Free-Account aber natürlich stark beschränkt.

  37. Ich kann die Webseite noch immer nicht aufrufen. 🙁 Weder die Homepage noch der Link zur direkten Bestellung funktionieren.

  38. Hi Mario, I can load that link fine on this URL. Depending on demand, we may remove the code fairly soon. I’d recommend going back to the direct link and getting your order in sooner rather than later, just to be safe.

    Direct link for £1/year VPN: https://www.vpn.sh/clients/cart.php?a=add&pid=1&billingcycle=annually&promocode=12MONTHS_1

  39. direct link not working LOL

  40. Übers Handy (LTE T-Mobile) konnte ich mir dieses gute Angebot sichern, über den Browser geht weiterhin nix. Bestätigungsmail habe ich noch nicht bekommen, aber das wird sicher noch folgen. Danke für den Tipp!

  41. @Aufschnürer
    Warum bist du dir so sicher, dass hide.io nicht die Bezahldaten speichert? Und wenn nach einem Gerichtsbeschluss in Hongkong die Bezahldaten ausgehändigt werden müssen, werden sie ja doch gespeichert.

  42. If the links do not work, please hold on a little while as our DNS is switched over. Apologies for this.

  43. How long does the contract last? What are the conditions to quit the contract?

  44. Kann jemand schon was über Geschwindigkeit und deren Stabilität sagen? Alles unter 10 Mbit ist doch lächerlich.

  45. Wenn man seine Daten angeben muß, sehe ich ich keinen Vorteil. Auch wenn man im Nachhinein die Daten ändern kann, ist das Paypal Konto doch mit dem Zugang verknüpft.

  46. @liamwithers Thanks for the nice promo offer. Just got a new customer. 😉 I will evaluate it for some small things like getting email in open networks and surfing on it. Hope it runs fine from here 🙂 When it is good, is there a chance to increase the payment on own will?

    @cashy Danke für den Post. Nach sowas hab ich schon länger gesucht. Dann rutsch ich mal von Tunnelbear, was auch klasse ist, zu dem neuen tollen Service.

  47. also wie man hide.io empfehlen kann ist mir ein rätsel. und wenn es der schnellste vpn service auf dem planeten ist. wie kann man noch unseriöser sein, als auf boerse.bz aggresive werbung zu schalten. wenn ich beim bka die aufgabe hätte, möglichst viele daten von potenziellen illegalen downloadern zu kriegen, würde ich es genau so machen wie die firma hide.io heute tut. aber egal.

    ich denke für 1,25€ im jahr sind verbindungen unter 10mbit ganz und garnicht lächerlich. denn für die meiste leute reicht das mehr als aus. auch 2mbit ist zum brwoser mehr als genug. runterladen ist wieder was anderes.

    wer etwas mehr geld ausgeben will ohne limitationen, dem kann ich PrivateInternetAccess empfehlen. ARS Technica hat einen langen bericht über die verfasst und war im kontakt mit deren anwalt. klang in meinen ohren sehr vertrauenwürdig. und das für 40$ im jahr ist meiner meinung nach nicht zu übertreffen.

  48. still waiting for the email?!

  49. @liamwithers Did not receive any email after purchasing. Opened a support ticket on the site.

  50. Kennt jemand andere Anbieter mit einem ähnlichen Angebot ? Also keine monatliche Flatrate, sondern X GB im Monat. Und kein Sitz in UK, USA oder DT und anonyme Zahlmöglichkeit ?

  51. Kann https://ipredator.se empfehlen.

  52. Still not able to load the site. Tried with mobile phone and placed an order, but got an error on second order page. No email order confirmation received since. 🙁
    I’m out here.

  53. @AndroidFan: Weil nicht über Paypal o.ä. abgerechnet wird sondern über Paymentwall Inc. und Cleverbridge AG. Das erfolgt über eigene Benutzer-IDs und die werden bei jeder Abrechnung neu generiert. Dadurch kann kein Rückschluss auf den eigentlichen User gezogen werden. IP-Adresse etc. wird weder abgefragt noch gespeichert. Also selbst bei einem Gerichtsbeschluss in Hongkong (was nicht einfach ist) könnte der Anbieter keine Daten liefern.

    @pietz: Hide.io unseriös weil sie Werbung schalten? Sehr stichhaltige Argumentation… Macht ja sonst auch niemand. Außerdem glaube ich eher, dass boerse.bz von sich aus diese Werbung geschaltet hat um bisschen Provision einzufahren.

  54. Anybody waiting on emails, please open a support ticket and be as patient as possible – we have a fairly large backlog of orders to work through, but we’re getting there. Open a support ticket asking for activation information, and we’ll get it sent as soon as we can. Thanks!

  55. Also, please check in the „My Services“ section of your client area – you should be able to find your login information there, and the server access files are in the „Downloads“ section. For PPTP, see the „Knowledgebase“ section. Thanks.

  56. Kennt jemand andere Anbieter mit einem ähnlichen Angebot ? Also keine monatliche Flatrate, sondern X GB im Monat. Und kein Firmensitz in UK, USA oder DT und anonyme Zahlmöglichkeit ?

  57. @Liam Withers
    Do you store any Paypal informations? Because of the reason to be able to pay anonymously. Thanks.

  58. Hide.io wird doch von boerse.bz selbst betrieben. Daher auch die extreme Werbung. Ich persönlich würde da auch keinen Account auf machen. Da könnte das Angebot und die Geschwindigkeit noch so gut sein. Und ja, selbst in HK kann es mit einem Gerichtsbeschluss schnell gehen. Und welche Daten, man beim betreiben in HK, Speichern muss oder nicht, sei dahingestellt.

  59. @Matthias PayPal transaction ID’s are held alongside invoices, simply to make refunds etc. easier. Other than that, no PayPal details, or card details of any kind are held on our servers.

  60. @Liam Withers
    In that case it would be possible to trace me. If I’m gonna load some movies or music?
    VPN.sh => Paypal transaction ID => Paypal => My whole name + address

  61. Zäh ist echt untertrieben. Kein Draufkommen mehr. 🙁

  62. VPNBook wäre auch noch eine Gratis-Alternative für Wenig-Nutzer
    http://www.vpnbook.com/

  63. Wenn’s nur um so Sachen wie Hulu, BBC iPlayer, geblockte Youtube-Videos und ähnliches geht, dann reicht auch Zenmate (Chrome Erweiterung).

  64. und wie schnell ist die VPN Verbindung? Vermutlich sehr sehr lahm.

  65. funktioniert bestens. Habe schon länger was mit einer US IP gesucht für radio streams. für alles andere nutze ich einen unlimited account von nvpn (den ich übrigens empfehlen kann).

  66. Name (erforderlich) says:

    @andy
    privatetunnel (der Service von „OpenVPN“) bietet reine Volumenaccounts. Also nicht X GB pro Monat sondern einfach nur x GB.
    https://www.privatetunnel.com/index.php/price.html

  67. Die Seite geht immer noch nicht. 🙁
    Also in Summe eher ein Schuß der nach hinten losging würde ich sagen.

  68. Seite geht wieder und auch Bestellung klappt. Man kann allerdings nur noch per PayPal bezahlen und nicht mehr direkt per Kreditkarte (Kreditkarte über PayPal geht aber).

    Der erste VPN Server den ich probiert (Chicago2) habe war extrem lahm, mit dem zweiten (LosAngeles) hat es dann geklappt. Ich hab allerdings auch nur recht langsames Internet hier, es kann also durchaus sein dass er euch gegenüber normal ausbremst.

    Für den Preis kann man sich aber echt nicht beschweren und zu oft nutze zumindest ich ihn auch nicht vermutlich. Ich würde auch vermuten dass wenn jetzt die ersten Tage Ansturm rum sind sich die Server wieder etwas beruhigen und ggf. ja auch noch mehr angeschafft werden.

  69. Für den Preis ist das zweifelsohne ein tolles Angebot. Aber: 20GB/Monat sind für den regelmäßigen Medienkonsum wie YouTube, Hulu und die ganzen anderen Web-Player kaum ausreichend, wenn man auch noch das restliche Surfverhalten addiert.

  70. Habe mich angemeldet. Der Dienst hat mir gerade mein Password im Klartext gemailt. Da fragt man sich wie mit anderen Daten umgegangen wird.

  71. @Markus: wie hättest du denn dein Passwort gerne bekommen?

  72. @drmaze: Ich konnte bei der Registrierung mein Passwort selbst vergeben.
    Der Dienst hat es mir später nochmal gemailt. Es ist also naheliegend dass das Passwort im Klartext gespeichert wird

  73. Leider bekomme ich keine Verbindung über open vpn.
    Der Balken bleibt immer bei Verbinde… stehen

  74. Gestern Abend eingerichtet und getestet, keine Probleme.

  75. Verlängert sich der Vertrag automatisch nach einem Jahr, wann kann man ihn kündigen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.