Vorteile des SP1 von Windows Vista

Ein absoluter Vorteil – meiner Meinung nach – ist die mögliche Änderung der Standardsuchmaschine in Windows Vista. Jetzt mit Service Pack 1 erscheint bei mir nach einem Tastendruck auf F3 mein bevorzugter Suchknecht. Locate32 – hatte ich ja bereits vorgestellt. Gute Änderung Microsoft.

Kurioserweise öffnet sich manchmal die Windowssuche – mal Locate32 – nicht nachvollziehbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Marcus W. says:

    naja, falls man es sich doch nochmal überlegen will 😉

  2. Christoph says:

    Da war doch grad die grosse Rückrufaktion beim vista SP in den USA.

    gibts da in Deutschland ähnliche Probleme?

  3. Da ich jetzt an insgesamt 3 Betriebssystemen fast zeitgleich arbeiten „darf“ (XP, WServer und Vista) – bevorzuge ich doch Vista – allein schon der Optik wegen. Kleine Macken hat ja doch jede Version – und für die Arbeiten die bei mir anfallen läuft Vista erstaunlich stabil.

  4. Link geht nicht Christoph.

  5. Bei mir geht der Link.

  6. Ah jetzt ja. Hat aber nix mit dem Thema zu tun. Möp.

  7. Dafuer braucht man ein 600(?)MB SP? Respekt!

  8. Matthias says:

    Hab jetzt bald mal einen neuen PC mit Vista anstehen…

    @caschy: Wie groß ist deine Partition, auf der Vista ist?

    Die Angaben im Internet, wie viel man da braucht, gehen weit auseinander… von 20 GB bis 100 GB.