Vorstellung, Video und Verlosung: Alcatel One Touch Fire mit Firefox OS von Congstar

Es ist soweit, Firefox OS ist auch in Deutschland gelandet. Mozilla gab den Start des eigenen Betriebssystems in Zusammenarbeit mit der Telekom-Tochter Congstar vor einiger Zeit bekannt. Verbrennt sich Firefox in Deutschland die Pfoten, oder kann man sich tatsächlich als Kraft im mobilen Sektor etablieren?

Bildschirmfoto 2013-11-11 um 15.43.26

Die Herausforderung ist keine einfache, das auf Linux basierende Firefox OS muss sich nicht nur gegen etablierte Systeme durchsetzen, die bereits ihren Platz gefunden haben, auch muss das eigene Ökosystem erkannt und von Entwicklern erkämpft werden.

Das Alcatel One Touch Fire ist also das erste in Deutschland erhältliche Smartphone mit Firefox OS und dürfte sich direkt an verschiedene Benutzergruppen wenden. Zum einen ist es vielleicht für viele die erste Berührung mit einem Smartphone, welches die Bezeichnung auch verdient, zum zweiten kann jeder Entwickler auch mal ein Gerät in die Hand nehmen, anstatt mit dem Firefox OS Simulator Apps zu entwickeln.

Ferner darf man den Preis von unter 90 Euro nicht ganz aus den Augen verlieren. Für diesen Kurs bietet Congstar das Gerät an, welches mit 1 GHz Qualcomm-Prozessor, 256 MB RAM und 512 MB Speicher auf den Markt kommt. Letzteren kann man übrigens mit einer microSD-Karte um weitere 32 GB erweitern. Auch hat man eine 3,2 Megapixel starke Kamera verbaut, die für Fotos und Videos sorgen soll.

Klassisch gesehen wird sich jeder Benutzer sofort mit dem dem Gerät auskennen können, die Bedienung über den Home-Button ist äußerst einfach und jede Menge Anwendungen wie Twitter, Facebook und diverse Spiele sind vorinstalliert. Als Browser kommt selbstverständlich die mobile Ausgabe des Firefox zum Einsatz, über ihn werden die Webseiten aufgerufen, die ihr auch schnell per Favoritenfunktion auf dem Desktop ablegen könnte.

Für knapp 90 Euro bekommt man auf jeden Fall mit dem Alcatel One Touch Fire ein robustes und solides Gerät, keine schlechte Verarbeitung, kein Knarzen, kein Nichts. die leicht abgerundeten Ecken lassen den 3,5-Zöller zum Handschmeichler werden.

Im Lieferumfang enthalten ist auch ein Headset, über das zum Beispiel auch Radio gehört werden kann, auch diese Funktion ist im Firefox OS-Gerät enthalten. Ebenfalls erwähnenswert: der wechselbare Akku, er verbirgt sich hinter der rustikalen Abdeckung, die auch den Slot für die microSD-Karte und SIM-Karte bedeckt.

Das System Firefox OS ist ein guter Ansatz, das System ist ist farbenfroh und bringt über den Store schon einiges an Auswahl, so findet man auch die entsprechenden Web-Apps für YouTube, Wikipedia, Soundcloud, den Kicker oder auch einen Client für den Cloudspeicher Box.

In den Einstellungen des Systems findet man viele Dinge aus dem Browser Firefox wieder, so kann man mittels Do not track Werbetreibende ersuchen, beim Surfen nicht zu tracken.

Dennoch muss noch etwas Feinschliff reingebracht werden in das noch so junge System. Dass Firefox zum Beispiel nicht mit dem Desktop-Pendant synchronisiert, ist so eine Sache, mit der ich nicht gerechnet hätte. Das Ganze muss nach meinem Geschmack in Zukunft noch etwas an der Performanceschraube drehen, damit ein flüssigeres Arbeiten vonstatten geht. Dennoch ein interessanter Start der noch jungen Plattform, von der ich mir in Zukunft noch einiges erwarte.

Das Gerät wurde uns von Congstar zum Test zur Verfügung gestellt, der Beitrag gesponsert. Das Alcatel One Touch Fire mit Firefox OS soll aber bei einem unserer Leser ein Zuhause finden, deswegen gibt es hier unten wie immer die Rafflecopter-Möglichkeit zur Teilnahme. Kommissar Zufall, so nenne ich den elektronischen Assistenten, wird per Zufallsgenerator den Gewinner auslosen. Versand und Co geht auf mich – ist doch klar. Pflicht zur Teilnahme ist mindestens der Kommentar, der folgende Frage beantwortet: Warum würdest du das Gerät gerne haben wollen?

a Rafflecopter giveaway

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

394 Kommentare

  1. Weil ich, nach gefühlten Ewigkeiten Android(entwicklung), gerne mal Firefox OS testen möchte. Oder anders gesagt: Aus Neugier.

  2. Firefox OS wird kein WhatsApp bekommen. So hats im Massenmarkt eh schon verloren…

  3. Da bin ich mal gespannt auf die Kommentare, nachdem das Betriebssystem hier gestern 20 mal totgesagt wurde (http://stadt-bremerhaven.de/kein-whatsapp-fuer-firefox-os/#comments) 😉

  4. Willhaben, weil ich gerne Firefox OS genauer und auf echter Hardware anschauen würde. Ein Bekannter von mir entwickelt bereits dafür und da würde ich auch gerne aufspringen. Die Mozilla Leute sind wiffe Leute und ich erwarte mir auch einiges in Zukunft von denen.

  5. Trotzdem würd ichs natürlich gerne mal testen und als „party Handy“ nutzen. WhatsApp ist mir da nicht so wichtig ^^.

  6. Hi. Ich würde es Verne für die Entwicklung neuer Apps einsetzten wollen 😉

  7. FirefoxOS würde mich auf alle Fälle interessieren, und das Alcatel-Device noch viel mehr. Mich interessieren einfach auch die Hersteller, die nicht in der „obersten Liga“ mitspielen.

  8. Habe Lust auf Experimente mit dem Handy und selbstgebastelten Katapulten.

  9. …weil ich mich auf firefox fürs handy mega freue!!!

  10. Ich würde es auch sehr gerne ausprobieren. Außerdem hat es mein DHD einfach hinter sich 😉

  11. Wieso? Einfach um mal zu schauen wie Firefox OS so ist.

  12. Weil man damit auch telefonieren kann, möchte ich es gerne haben. Wegen des FM Chips, wegen der freien Software. Weil ich Firefox OS sexy finde.

  13. Als interessierte Mobile-Entwickler muss ich auch bei Rand- und Nischensystemen auf dem aktuellen Stand sein. Deshalb brauche ich das Gerät.

  14. Michael Bohle says:

    Mein iPhone 3GS gibt langsam den Geist auf und ich würde nur allzu gerne iOs den Rücken kehren und etwas „Neues“ ausprobieren

  15. Weil es schön minimalistisch ist 🙂

  16. je mehr alternative betriebssysteme, umso besser.

  17. Weil ich gerne neue Technik ausprobiere…

  18. Klingt super, würde ich gern ausprobieren, zumal ich mir bisher noch kein eigenes Smartphone leisten konnte 🙂

  19. Weil ich es nicht immer nur im Emuator testen will 🙂

  20. Würde Firefox OS gerne mal ausprobieren.

  21. Ich wäre neugierig auf das Firefox-OS. Was kann es, wie ist es in der täglichen Nutzung gegenüber iOS oder Android.

  22. Na einfach um mal was neues auzuprobieren 😉 WP8, Android, iOS kennt man schon, so langsam wirds langweilig ^^

  23. Ich schraube seit einer Weile an einer Firefox OS App wäre super ein Testgerät dafür zu haben ;).

  24. Suche gerade eh ein neues Handy für meine Frau. Da würde ich das Firefox OS mal antesten (lassen).

  25. Ich mag zwar mein nigelnagelneues Nexus5, aber mal einen Blick über den Tellerrand kann wie immer nix schaden. Vielleicht gefällt es ja und ich werde mich in Zukunft nach anderen Firefox OS Geräten umschauen.

  26. Habe Firefox OS bereits im Emulator ausprobiert und war positiv überrascht. Es mal produktiv auf einem Telefon einzusetzen, wäre hammer 🙂

  27. Weil ich testweise gerne Apps dafür bauen würde, allerdings nur so nebenbei. Und vielleicht mal in Bedienkonzepte spicken.

  28. Ich bin neugierig auf das OS. Ich werde mir (kleine Kinder im haus die gerne alles Kaputtmachen was teuer ist) mittelfristig nur günstige Smartphones kaufen können. Da Firefox auch mit einfacherer Hardware gut laufen soll ist das auf jeden Fall für mich von Interesse!

  29. Um FirefoxOS kennen zu lernen, und auch ein wenig an der Software rumzumodden – bislang nur Android ROMs gebastelt 😀

  30. Hatte aus Prinzip noch nie ein Smartphone und möchte mal testen, wie fest meine Prinzipien verankert sind.

  31. Ich hätte das Gerät gerne aus reinem Interesse an neuer Technik bzw. dem neuen OS.

  32. Ich würde mich sehr freuen das Gerät zu gewinnen weil ich gerne einmal eine alternative zu Android ausprobieren würde (Außerdem gefällt mir das Konzept mit den HTML5-Apps)

  33. ich würde es zuerst testen und dann wohl der kleinen Schwester weitergeben 🙂

  34. Mich reizen immer wieder neue OS und Firefox OS hätte schon einen gewissen Reiz. 🙂
    Hatte bisher mit iOS und Android was am Hut und wollte demnächst mal zu Windows Phone wechseln.

  35. Firefox OS interessiert mich, weil mich alle Smartphones interessieren und weil ich es spannend finde ein neues System bei der Entwicklung zu beobachten.

  36. Totgesagte leben länger 🙂
    Ich will das einfach mal testen, der Interesse halber.

  37. Ich würde gerne mal das FirefoxOS testen, da ich generell Interesse an Technik habe und gerne einen Vergleich zu Android und Windows Phone machen würde.

  38. Ich hätte gerne teilgenommen. Dumm nur, dass ich nicht volljährig bin…

  39. klar ein sehr tiefer Preis, aber das macht das sehr schwache Packet auch nicht besser. Ob man damit lange Freude hat? Ist auf jeden Fall nicht die beste Smartphone Werbung.

  40. Ich hätte gerne das Gerät, weil ich ein Firefox Fan bin und gerne mal live im Dauertest sehen würde, wie sich das neue Firefox OS so schlägt.

  41. Denke das Firefox OS grad im low-budget viel Potential hat!
    Würde es gern für die App-Entwicklung benutzen. Und als zweithandy für Camping, Outdoor und Festivals! 🙂

  42. Ich würde es gerne haben wollen weil: Ubuntu mobile leider nicht auf dem Markt kommt und es eine Alternative zu Android und iOS geben sollte ! (Ich schließe Win aus) !!
    LG Jens

  43. Ich finds super dass es ein Betriebssystem von Mozilla gibt. Die komplette Oberfläche und alle Apps sind in JS, HTML5 und CSS umgesetzt. Für mich als Webentwickler ein Traum.

  44. Ich würde mir das ganze definitiv einmal gerne anschauen. Firefox ist mein bevorzugter Browser und ich bin gespannt wie sich das Firefox OS so verhält.

  45. Ich würde das Gerät gerne haben, weil ich noch nie eines mit dem OS in der Hand hatte und es gerne mal in Ruhe testen würde.

  46. …weil ich Firefox OS sehr spannend finde und es gerne testen würde. 🙂

  47. ich würde firefox os gerne mal im realen einsatz testen und ein weiteres handy haben, damit man nicht ganz so abhängig von google ist!

  48. Weil es mir gefällt, firefox +1

  49. Ich würde gerne meine Apps außerhalb vom Simulator testen 🙂

  50. Ein mal über den Tellerrand schauen…

  51. wird nach 3 Jahren mal zeit für ein neues Telefon und vielleich Zeit für ein neues OS 🙂

  52. Das wäre das ideale Smartphone für meine Mum! 🙂

  53. Verfolge die Entwicklung von HTML5 und FFOS schon ewig und brenne darauf eigene Projekte darauf zu verwirklichen… Das Ganze auf eigener Hardware zu testen, wäre einfach großartig!!

  54. Weil ich dringend ein neues brauche. Das alte macht es nicht mehr 🙁

  55. Daniel Schwietert says:

    Es wär mein erstes Smartphone. Und ich finde das Betriebssystem sehr interessant.

  56. Ich hatte iOS, Android und Windows Mobile bereits in Gebrauch.
    Mich interessiert, ob Firefox OS für mich eine Alternative ist.

  57. Ich möchte es gerne haben, weil ich einfach unglaublich neugierig bin und man immer auch mal über den Tellerrand schauen sollte.

  58. Neue Erfahrungen sammeln – Abnabeln von Android? 🙂

  59. Das Web als Plattform und Entwicklungsmodell hat mich schon an webOS fasziniert. Ich sehe das System ein bisschen als dessen geistigen Nachfolger. Mal ganz davon abgesehen dass es auf Linux basiert 😉 haben!

  60. Weil mich der AndroidIOS-Einheitsbrei nervt, würde ich sehr gerne das System mal testen…

  61. Ja, warum würde ich das Gerät gerne haben?
    Ich würde als junger Entwickler gerne meine PhoneGap Apps auf dem FirefoxOS Smartphone testen. Der Simulator ist schön und gut, aber ein echtes Gerät ist doch was anderes 🙂

  62. Ich erhoffe mir ein offeneres smartphone. Die aktuellen Systeme mag ich gar nicht. Performance ist mir egal. Die Idee hinter Firefox finde ich einfach gut.

  63. Billiger Preis, interessantes OS, ein versuch ists wert denke ich.

  64. Meine HTML5-Apps ohne Simulator auf einer ’schwachen‘ Hardware auf UE testen, wäre mein Hauptargument für ein Firefox OS Gerät.

  65. Das OS macht mich neugierig. Bin gespannt, was es zu bieten hat und würde es gerne selbst mal testen.

  66. Die Idee hinter Firefox finde ich sehr, sehr gut. Daher ist mir Performance auch gar nicht wichtig.

  67. Würde gerne mal das recht junge OS kennenlernen.

  68. Ich würde gern eine App für Firefox Phone bauen und mal schauen ob das klappt alles so mit dem Store…

  69. weil ich sehen will, ob das mobile Firefox auch so gut ist, wie das am PC 😉
    Auuserdem brauche ich ein neues handy

  70. Firefox OS macht einfach Spaß und es wird Zeit, dass jemand ein paar Apps für dieses System entwickelt! 😉

  71. einfach so…

  72. Also ich würde mich über ein Gerät ohne onboard NSA Wanzen sehr freuen.

  73. Um besser beurteilen zu können, ob ich es weiterempfehlen kann an nicht Smartphones Benutzer im Bekanntenkreis

  74. Mich interessiert das Gerät weil ich mal den Vergleich zu den existierenden Plattformen sehen will, vor allem weil dieses Betriebssystem einen Ansatz verwendet der in der Vergangenheit schon einmal gescheitert ist.

  75. Über das Smartphone würde ich mich sehr freuen, da es alles kann was ich brauche und es für mich einen ganz ganz ganz großen Vorteil hat und zwar den Preis. Denn ich höre immer wieder staunend Geschichten von Leuten, denen ihr teures Spielzeug herunterfällt oder geklaut wird und die sich dann tagelang ärgern, weil ihr teuer bezahltes Smartphone kaputt oder weg ist. Ich versteh die Smartphonekäufer nicht … Mit einem Gerät für 500 Euro traue ich mich jedenfalls nicht auf die Straße und erst recht nicht durch die Nacht. Und außerdem mag ich Firefox und bin gespannt wie ein Fuchs auf das System für Smartphones.

  76. Einfach mal was neues. Aus Neugier.

  77. Ich würde Firefox OS gerne kennen lernen und vielleicht auch einen Versuch wagen, Apps zu entwickeln.

  78. …weil ein neuer Player im Markt nur gut sein kann für die Entwicklung. Und ich mal im Praxisbetrieb testen möchte, ob man das Firefox-Smartphone Freunden und Bekannten empfehlen kann 🙂

  79. Es ist immer gut ein zweitgerät zu haben. Vor allem wenn das erstgerät von Google keine updates mehr erhält

  80. Ich würde mal testen, ob rein HTML-basierte Apps was taugen…

  81. Ich mag es mir einfach mal anschauen 🙂

  82. Ich würde es meiner Freundin als erstes Smartphone schenken

  83. Naja … mal ausprobieren würd‘ ich es schon gerne, kaufen sicher nicht. Also … 😉

  84. Mehr aus Interesse als aus echtem Bedarf :o)
    Als Notfallhandy, wenn wieder Mal ein Handy verschwunden ist (oder wurde) oder ein Wasserbad genommen hat..

  85. Ganz einfach weil es kein Google oder Apple, sondern ein Firefox ist.

  86. …ich würds einfach gern mal testen.

  87. Ich möchte FirefoxOS testen und das Gerät haben weil ich, als Windows Phone Nutzer total auf Nischenprodukte stehe 😉

  88. Weil Füchse süß sind.

  89. da ich whatsapp nicht so doll finde und ich die idee die das os verfolgt, sehr genial finde, würde ich mich wahnsinnig freuen

  90. Neue Sachen teste ich immer gerne. Ein Android Ersatz wäre schon nicht schlecht

  91. Recht simpler Grund: Weil es mich wie alles technische und neue Interessiert…

    Heiko

  92. Weil mich Firefox OS total interessiert um ich es gerne mal live erleben würde

  93. Ich würde Firefox OS zuerst selbst ein wenig ausprobieren und danach in der Familie verschenken.

  94. Ricardo Drews says:

    Ich würde mich freuen, wenn es Firefox gelingt, eine weniger Userdaten hungrige Alternative zu Android zu schaffen und möchte das nur zu gerne unterstützen.

  95. Bisher hatte ich noch kein neueres Smartphone länger als 5 Minuten in der Hand und gurke glücklich mit meinm Nokia-Prügel durch die Gegend. Es wäre mal nett, wenn auch bei mir etwas der neueren Technik ankäme.

  96. Aus reiner Neugier mal ein anderes/weiteres Betriebssystem zu erleben.

  97. Um zu gucken ob mich wenigstens das OS begeistern kann, nachdem bereits der Browser vom System geschmissen wurde 🙂

  98. Weil ich das Betriebsystem gerne mal ausprobieren würde.
    Eventuell ist es ja auch was für die ältere Generation.

  99. Ich interessiere mich immer für Alternativen zu den Marktführern.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.