Volksbox Movie: der Apple TV-Killer!

Die Überschrift? Ich wollte schon immer so etwas machen. Einmal so einen Schwachsinn schreiben wie „der iPad-Killer“, oder „der iPhone-Killer“. Sind normalerweise die Killer-Floskeln der Medien, die auch alles klasse finden, was vorne eine Bezeichnung wie „Volks“ dran hat. Volks-PC, Volks-Tablet, Volks-Server, Volks-Auto oder Volks-freiwilliger Gehirnspender. Aber mal zurück zur Ernsthaftigkeit und der Technik.

Media Markt hat bekanntlich eine dicke Verbreitung in Deutschland. Nur online, da ist man bislang nicht so richtig angekommen. Man kauft hier und da Onliner ein, bietet Dienste an – und bleibt doch offline erfolgreich. Vielleicht könnte dies ja die kleine Box ändern, die man auf den Markt bringen will – für schlanke 69 Euro. Denn mit der Volksbox Movie, einem eigens für Media Markt entwickelten Zusatzgerät, ist der Zugang zum eigenen  Angebot an Spielfilmen jetzt auch direkt über die heimische Glotze möglich.

Media Markt bietet in seinem Videodownloadshop eine Auswahl an Spielfilmen und TV-Serien zum Leihen und Kaufen – und eben jene kann man mittels der Box konsumieren. Voraussetzung für die Wiedergabe sind ein TV-Gerät mit HDMI-Schnittstelle und eine Internetverbindung mit mindestens 6 Mbit/s Bandbreite. Der Anschluss der Volksbox an das Heimnetzwerk und das TV-Gerät sowie die Aktivierung sind in wenigen Schritten erledigt, so die Aussage.

Nach der Einrichtung eines Kundenkontos sind die Spielfilme verfügbar. Zum Bezahlen sind die Media Markt-Downloadkarte sowie Click&Buy einsetzbar. Gekaufte Filme können jederzeit über die TV-App angeschaut und auch als digitale Kopie über den Web-Account heruntergeladen werden. Geliehene Filme werden 48 Stunden lang für die Online-Wiedergabe freigeschaltet.

Der Service wird über den Video-on-Demand Partner ROVI abgewickelt und ist demnächst auch auf weiteren internetfähigen Geräten verfügbar. Die Box ist WLAN-fähig, unterstützt Full HD und ist für die Wiedergabe nicht nur von Filmen, sondern auch von Musik, Fotos und Web-Anwendungen wie YouTube und Picasa geeignet. Sparsamkeit? Der Stromverbrauch liegt angeblich unter 1 Watt im Standby-Modus.

Tja, ich konnte bislang leider nicht entdecken, ob ihr damit auch eigene Filme aus dem Netzwerk streamen könnt, das wäre vielleicht ganz interessant dann – sofern ihr keinen Smart TV habt. Die USB-Anschlüsse auf dem Screen machen jedenfalls so den Eindruck. So, was sagt denn das Volk zur Volksbox Movie? Volksangebot oder Volksverarschung? (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Erinnert mich an die Horstbox.

  2. Wartet lieber bis der MM VOD Shop auf ner anständigen Kiste läuft, die mehr bietet als DAS HIER!
    Hab ne VideoWeb TV und da geht das bestimmt auch bald. In 1080 usw… mit nem richtigen Portal hinten dran und allem drum und dran.

    Cheers!

  3. lordhacktor says:

    Hallo, hab mir das teilchen zugelegt und bin nur begeistert. Usb Wlan Dongel ist auch dabei und man auch Gutschein Code um sich 3 Film gratis anzuschauen. Beim auleihen hat man 30 Tage Zeit den Film anzuschauen, erst wenn er in dieser Zeit einmal gestartet wurde bleiben nur noch 48 Std. Zeit um die Anzuschauen. Auf mein Netzwerkplatte kann ich Problemlos zugreifen und meine Videos/Musik/Bilder anschauen. lordhacktor (siehe auch bei youtube „lordhacktor“ da habe ich 3 Videos über die Volksbox drin)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.