Vodafone: Störung in Baden-Württemberg

Vodafone hat eine große Störung in Baden-Württemberg bestätigt. Seit gestern sind durch diese Störung im Festnetz auch Google-Dienste nicht mehr (oder nur sehr schlecht) erreichbar. Laut Vodafone handelt es sich um Probleme beim IPv6-Routing, gegen 17 Uhr konnte man noch nicht Angaben zur Entstörung machen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. Stand 29.08.2022, funktioniert auch im Saarland weiterhin nicht >_>

  2. Reutlingen, immernoch die gleiche Sch…., bei den Google und YouTube.

    • Alex aus Rottenburg says:

      … immerhin geht das Vodafone handynetz ohne Probleme – vier Balken LTE Empfang, aber zwei Mbit Download. Und ein Mbit Upload.

  3. Und der Tipp von Vodafone den DNS Server zu wechseln ist ja wirklich witzig. Zumindest bei den von Vodafone gemieteten Fritzboxen ist diese Möglichkeit ja gesperrt!

  4. Ludwigsburg auch, ich hab den Firefox schon 5 mal aufgeräumt bis ich das hier gelesen hab.
    Gut das ich in der Whatsup Störungsmelder gruppe von Vodafon bin, das werde ich gewarnt wenn es Störungen gibt – AM ARSCH — Da kommt nix

  5. Gibts schon was neues? Bei mir habe ich massive Probleme seit mindestens 28.08. Mal ist es estwas besser aber meistens eher nicht. Dass die Eilmeldung auf dem Vodafone Forum nicht mehr erreichbar ist, ist natürlich auch so eine Sache…
    Also mich würde interessieren ob es jemand gibt, der das Problem hatte und bei dem jetzt wieder alles in Ordnung ist.
    Was machen die bitte 4 Tage? Alle Routingtabellen händisch durchgehen?

  6. Störung besteht noch immer für 79713.
    Mir wurde erneut bestätigt die Störung wäre geschlossen.

    Bitte Euch erneut Tickets zu eröffnen bzw die betroffene PLZ im Forum zu posten

    https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-im-Kabel-Netz/IPv6-Routing-St%C3%B6rung-in-BW/td-p/2980102

  7. Es ist besser geworden aber zum teil gibt es immer noch heftigen packet loss, ich protokolliere nur den dns ipv4 & 6 wahrscheinlich würde es mit weiteren Diensten deutlicher sichtbar.

    https://i.ibb.co/TbcJ0nq/Screenshot-from-2022-09-01-08-00-24.png

  8. Nicht nur in Baden Württemberg, sondern auch in Hessen. Sogar schon seit ende Juli kann ich die Google Dienste nicht mehr ohne VPN nutzen. Interessiert von der Truppe jedoch niemanden, Störungstickets werden einfach geschlossen. Im Vodafone Forum gibt es einige aktuelle Threads dazu.

  9. Bei mir besteht der Fehler immer noch.

  10. Momentan ist es der größte Mist, seit dem Wechsel von Telekom schlägt mein internes Monitoring mehrmals täglich an, weil Dienste nicht erreichbar sind. Zum Glück sind alle wichtigen Sachen Netz-intern abgesichert aber alles, was extern laufen muss läuft halt momentan einfach auf gut glück, richtig geil wenn davon Solaranlagen oder Anlagen auf dem Hof und ähnliches betroffen sind.

    Wie rechtfertigt man das bei Vodafone eigentlich? Kauft man da tatsächlich vertraglich nur ein „eventuelles Internet“ ein? Ich geh doch am Ende des Monats auch nicht her und rechne ab „so 27% Pakete nicht durchgegangen macht dann entsprechend 27% Abzug auf den Monatsbeitrag“.

    Dass Vodafone Supportanfragen ins Nirvana laufen lässt und bewusst Kunden in der Schlange hält oder ggfs. dann abwürgt oder einfach gar nicht mehr reagiert ist ja längst, wie im Forum sichtbar, belegt und lässt tief blicken. Vor 4 Jahren lief das alles hier noch relativ einwandfrei, was ist falsch gelaufen?

    • Alex aus Rottenburg says:

      Okay Leute Vodafone geht gerade nicht. Aber unter uns: andere Anbieter haben auch oft genug Störungen schlechte Leistung und schlechte netzabdeckung wenn es ums handynetz geht. Im Handy egal wo ich bin irgendwo funkloch oder GSM. Ist das gut? Ich finde nicht! Also ich bin hier in Deutschland mit keinem einzigen Internetanbieter richtig zufrieden weil ich immer irgendwo ein funkloch habe. Wenn man den Provider anruft sagt man ja das ist nur ein kleines funkloch. Aber hey ich bin ja jeden Tag und ich habe jeden Tag dieses funkloch. Das juckt aber keinen. Sogar die vom Rathaus können nichts machen obwohl sie die Provider darum anbieten Internet auszubauen.

  11. Ist immer noch nicht behoben, hab heute IPv6 auf der FritzBox abgeschaltet, bis die das behoben habe.

    Dann funktioniert alles normal.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.