Vodafone: Mehr Inklusivvolumen ohne Aufpreis ab 17. Januar in vielen Young-Tarifen

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat heute bekannt gegeben, dass Neu- und einige Bestandskunden in vielen Young-Tarifen mehr Volumen bekommen. Zum einen wird das Datenvolumen zum Teil erhöht. Zum anderen können Kunden mit GigaSwipe ganz nach Bedarf jeden Monat ihre Flats gegen bis zu zwei Gigabyte zusätzliches Datenvolumen tauschen. Die Tarife für alle jungen Leute bis zum 28. Lebensjahr erhalten ab dem 17. Januar ein Update. 

Im Tarif Young M wird das Datenvolumen von drei auf vier, bei Young L von sechs auf acht und bei Young XL von zehn auf 14 Gigabyte erhöht. Vom zusätzlichen Datenvolumen profitieren laut Vodafone nicht nur Neukunden. Alle, die bereits einen dieser Young-Tarife mit Vodafone Pass nutzen (gebucht ab 26. Oktober 2017), können dieses Mehr nutzen.

Zum Thema GigaSwipe: Im Young S steht dann das dreifache Volumen zur Verfügung. Und das geht so: Wer lieber Messaging-Dienste wie WhatsApp nutzt, kann die SMS-Flat gegen ein Gigabyte tauschen. Wenigtelefonierer tauschen die Allnet Sprach-Flat gegen 200 Freiminuten und ein weiteres Gigabyte ein. Ein Wechsel der Pakete ist über die MeinVodafone App jeden Monat möglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Also ich finde die ganzen Young Tarife sind diskriminierend.

  2. Du bist einfach zu alt dafür

  3. Michael H. says:

    Es gibt auch ältere Menschen die nicht soviel verdienen, wie manche bis 28 jährige; sei es durch eigenen Verdienst oder nur so in den A…. geblasen.

    Und das es allgemein günstiger ginge sieht man bei unseren Nachbarn…

  4. Normalerweise wird bei vielen Tarifen in beinahe homöopathischen Dosen erhöht: Siehe Aldi mit +250mb was wohl nur für wenige Sekunden Fullspeed-Download ausreicht.

    Daher gibt es einen dicken Daumen nach oben und ein großes Lob für Vodafone für die zusätzlichen vier Gigabyte im XL-Tarif.

  5. Kann es sein, dass die Volumenerhöhung nur für Verträge mit Smartphone gilt? Ich habe Young L ohne Smartphone und noch immer meine 6 GB

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.