Vodafone: Kunden bekommen ab heute Volumen geschenkt

Artikel Vodafone LogoAb heute beginnt Vodafone mit dem „Verschenken“ von Volumen an Bestandskunden. Wie der Düsseldorfer Konzern mitteilt, beginnt man erst einmal mit den Privatkunden in den entsprechenden Red-Tarifen, Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Privatkundentarifen erhalten das Gratisvolumen ab Anfang August. Wer früher 1,5 GB Volumen im Monat zur Verfügung hatte, bekommt monatlich 500 MB mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit monatlichem Datenvolumen von 3 GB legt Vodafone künftig 1 GB kostenlos obendrauf. Das kostenlose Daten-Upgrade lässt sich laut Vodafone über die MeinVodafone-App aktivieren: Über eine Mitteilung der App gelangen die Nutzer direkt zum „Daten-Geschenk“.

Kunden, die noch keine Nutzer der MeinVodafone-App sind oder eine alte Version verwenden, werden per SMS benachrichtigt. Nach Klick auf den beigefügten Download-Link können auch diese ihr zusätzliches kostenloses Datenvolumen in der Self-Service-App abholen. Nach der Bestätigung wird das zusätzliche Datenvolumen innerhalb kurzer Zeit auf der Startseite der App angezeigt. Danach müssen sich die Vodafone-Kunden um nichts kümmern – das Telekommunikationsunternehmen bucht ihnen das Highspeed-Volumen automatisch jeden Monat kostenfrei hinzu. Die Laufzeit und weitere Vertragsbestandteile bleiben dabei gleich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Hab nen Red Vertrag (4GB) mit Family Vorteil und habe soeben grandiose 100MB bekommen! WOW! 😀

  2. Hier auch 100mb mit Red 1,5 ^^ Wobei ich durch ne Aktion eh schon 500MB extra hab, keine Ahnung ob ich dann überhaupt noch mal 500MB bekomme aus der Aktion hier. Und diese Vodafone App ist ja mal richtig, richtig furchtbar. 5 Minuten nur um sich einzuloggen und permanent „Daten können nicht geladen werden“…

  3. Was ist mit den DataGo Tarifen?

  4. Das 100MB Geschenk gibts schon seit längerem 1 mal im Monat beim Öffnen der App. Hat nichts mit dem hier im Artikel beschriebenen Daten Geschenk zu tun.

  5. Jungs die 100 MB sind nicht das Datengeschenk für euren Tarif sondern das Geschenk für die Nutzung der App.

    ToDo:
    Mein Vodafone App starten, links oben ins Menü, unter „Vertrag“, „Tarifoptionen“ und dann den mittleren Reiter „Optionen“ auswählen. Dort war auf allen von mir getesteten Geräten der erste Menüpunkt oben das kostenlose hinzubuchen von Traffic.

  6. @Peter:
    Das wird bei mir leider nicht angezeigt. Dauert vermutlich noch was, bis es alle sehen und „buchen“ können..

  7. @Peter
    Danke, war halt das erste Popup was da kam. Aber die Option ist bei mir dennoch nicht zu finden. Naja, mal abwarten.

  8. Würde auch gerne mal wissen ob die Data Go Kunden auch endlich mal ein Update bekommen. Nutze den Data Go L Tarif in der Selbstständige-Version und hatte damals noch abgeschlossen, wo es die Telefoniefunktion noch gab.

    Mit 6 GB wird es langsam schon eng…

  9. Ich kann die Aktivierungs-SMS nicht mehr finden, aber ich habe schon mindestens seit Mitte Mai 500MB mehr Datenvolumen im Red 1.5.. Was allerdings wirklich nervt, ist diese neue SpeedGo-Option, die man nur Monatsweise und nicht dauerhaft abstellen kann. Da wird automatisch Volumen hinzu gebucht, wenn man über sein monatliches Datenvolumen kommt.

    Und die 100MB kann man jeden Monat bekommen, wenn man die MeinVodafone App öffnet.. das ist eine andere Aktion.

  10. Christoph T. says:

    Speed to go option man dauerhaft abschalten. Aber nur wenn man einmal bei D2 anruft.

  11. Gab es das nicht schon mal? Ich habe letztes Jahr doch direkt bei Abschluss statt 3GB 4 bekommen. Und momentan sehe ich nur die monatlichen 100 MB.
    Falls jemand eine Info dazu hat, gerne hier schreiben, ich gehe jedenfall davon aus, dass es bei meinen 4GB bleibt…

  12. Wie man freundlich zu Kunden ist hat man bei denen wie bei allen anderen Geschäftsf+hrungen noch nicht erkannt.

    Einfach dem Kunden gewähren ohne Aktivierung, ohne sich minutenlang zu quälen und dann für jeden tarif immer was extra.

    Deutsche haben die Bürokratie erfunden.
    Übrigens war Vodafone auch gegen E-SIM, ApplePay und alles was Leben erleichtert. Wie alle anderen auch.
    Und wenn dann immer mit iregndwelchen Klauseln drumherum.

  13. Gilt das auch für nicht-RED Tarife, also die älteren Verträge?

  14. Wurde vor ca. 2 Monaten aus heiterem Himmel von VF angerufen und mein Datenvolumen wurde von 4GB auf 8GB ohne zusätzliche Kosten hoch gesetzt.
    Begründung: Die anderen Hersteller haben jetzt neue Tarife. Wir wollen nicht das Sie wechseln.
    Hatte den Vertrag zu diesem Zeitpunkt erst 2 Monate… da war also nicht viel mit Kündigen. Komischer Verein…

  15. Habe im Herbst mit 3+1 abgeschlossen. Befürchte ich schaue wie viele andere in die Röhre. Mal wieder wie im Frühjahr viel Marketing und am Schluss profitieren doch nicht alle. Bei der Telekom haben ohne wenn und aber auch die Bestandskunden alles freigeschaufelt bekommen.

  16. Name benötigt says:

    Nichts weiter als ein Marketing Gag. Mobiles Volumen ist überproportional überteuert. 1GB nachbuchen kostet 10€! Absehen davon dass die Inklusivvolumen sowieso ein Witz sind.
    Sowohl was Größe als auch Preis angeht. Die Anbieter würden sicher immer noch gut verdienen, wenn sie das Frei oder „Highspeed“ Volumen für alle Tarife verdoppeln oder verdreifachen würden. Aber der Deutsche lässt sich nun mal gut und gerne melken.

  17. Schade, daß es das dann nicht auch mal bei Telefonica gibt ….

    Hab da schon länger immer nur 10GB zur Verfügung, und mehr ist da einfach nicht drin …..

  18. Tut mir leid, aber ich kann dazu nur noch „LOL“ sagen. z.B. der Vodafone Red Tarif 8 GB für 74,99 €…lol. Die haben doch nicht mehr alle auf der Tanne.

    Hier wo ich jetzt bin (sage ich nicht, aber ihr findet es heraus 😉 ) habe ich einen 30GB Tarif mit 400 frei Min./Tel. für aktuell umgerechnet 23.-€. Und das bei Down-/Upload Werten von aktuell mehr als 60MB/33MB.
    Guckst du hier: http://pic.nperf.com/r/59696726-RsjsVCCd.png
    Die Telekom ist da genauso armselig.

  19. Ich nutze einen reinen datentarif mit 3gb im Monat. Bekomme ich das Geschenk dann auch?

  20. Nein. Ist doch kein red Tarif.

  21. Bei mir in der App noch nichts zu finden. Habe momentan 2,57GB pro Monat (frage mich grade, wie zum Henker VF auf diese Zahl gekommen ist) zur Verfügung. Mal sehen was als Bonus kommt.

    Muss aber das bereits angesprochene SpeedGo nochmal zum Thema machen: WTF ist das für eine Frechheit?! Es wird nicht gedrosselt sondern kostenpflichtig einfach nachgebucht, dass war mir bisher gar nicht bewusst und ist mir eben erst aufgefallen. Beim deaktivieren dann gesehen, dass das nur für den „aktiven Rechunungszeitraum“ gilt und nächsten Monat dann wiederholt werden muss. Und momentan geht das Deaktivieren gar nicht. „Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut“.

    Zum dauerhaft deaktivieren muss die Hotline angerufen werden. Also das nenne ich mal eine Abzocke!

    LG

  22. Sven Habermann says:

    Hallo zusammen
    hab gerade mein Telekom Tarif mit 6Gb für 69€ gekündigt.
    Schlechter Netzempfang und zu teuer.
    Könnt ihr mir einen Anbieter empfehlen mit viel Datenvolumen Lte und der zu Kunden kulant ist.
    Vielen Dank im voraus.
    Mfg Sven