Vodafone Kabel: 50 MBit/s im Upload für einige Nutzer kostenlos (Update: Scheinbar Fehler)

26.6: Interessante Geschichte bei Vodafone: Die stellten vor kurzem für zahlreiche Verträge mit bestimmten Endgeräten die Möglichkeit vor, 50 MBit/s im Upload zu buchen – gegen Aufpreis von 2,99 Euro im Monat. Gute Sache, die ich an meinem Anschluss gleich nutzen wollte. Bestellbar ist der Spaß im Kundenportal in den Geräte-Optionen – zumindest, wenn es buchbar ist. Bei mir war es nicht bestellbar, allerdings konnte ich via Hotline die Option freischalten lassen.

Lange Geschichte kurz: Momentan wird wohl bei zahlreichen Nutzern, die bisher nicht das Upload-Paket buchten, angezeigt, dass sie 50 MBit/s Upload gratis buchen können. Die monatlich kündbare Option taucht dann im Kundenportal zwei Mal auf, einmal mit den ausgerufenen 2,99 Euro, einmal eben gratis. Nutzer der Online-Community MyDealz bestätigen die Funktion, die rasche Umschaltung und die Bestätigung des Gratis-Preises. Schaut einfach mal in euer Kundencenter, sofern interessant. Warum Vodafone das derzeit macht, ist mir nicht bekannt. Meines Wissens läuft da keine Aktion oder ähnliches.

Update 27.6: Scheinbar – so Vodafone – handelt es sich um einen Anzeigefehler:

Danke Julian

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

63 Kommentare

  1. Mhm, bei mir scheint es nicht zu funktionieren. Ich gehöre zu denen, die die Option bereits kostenpflichtig gebucht haben. Wenn ich die entsprechende Seite ansurfe, sehe ich nicht einmal den Reiter, der im MyDealz-Link angegeben ist (Geräte-Optionen, meine ich). Unter gebuchten Optionen sehe ich jedoch die 50er-Option.
    Ich habe auch bereits alle Browser durchprobiert, Werbeblocker, o. ä. ausgemacht und es vom Handy aus versucht. Klappt nicht, schade.

  2. Thomas Meyer says:

    oh jetzt hat es funktioniert nach dem ich Werbeblocker ausgemacht habe nur steht da jetzt – kostenpflichtig buchen – aber da neben – Gesamtpreiss 0,00€ pro Monat?

  3. Gebucht und aktiviert ist die Option mittlerweile. Ein Speedtest heute morgen ergab dann allerdings satte 0,22 MBit/s. Da scheint ja was nicht zu stimmen. Noch jemand mit dem Problem?

  4. Christian Heide says:

    Gestern gebucht und eine Stunde später hat alles gepasst. Anstatt 400/25 gabs dann 400/50. Ein Speedtest hat das Ergebnis bestätigt! 🙂 Private Fritzbox 6490…
    Danke für den Hinweis 🙂

  5. Gab es eine Bestätigung per E-Mail oder sowas?

  6. Ist das dann dauerhaft gratis drin, oder nur einmal?

    Und gilt das auch für den Upload größerer Dateien oder nur bis 15-20 mb (meine dazu habe ich mal etwas gelesen…)

  7. Ich habe auch angerufen weil es so da steht:

    Monatliche/Jährliche Kosten

    2,99 Euro Upload Option 50: Preis 0,00€ dauerhaft, die Uploadgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Mbit/s,
    4 Wochen Kündigungsfrist

    Laut Hotline 0 Euro…

  8. Ich konnte meinen bisherigen 200MBits / 12MBits Tarif auch auf den kostenlosen 50MBits Upload umstellen. Nach ca. 2 Minuten wurde die Änderung auch in der Fritz!Box (Paket von Vodafone) angezeigt.

  9. Bei mir geht es auch nicht. Trotz 100/6 und der Fritzbox 6490.
    Hab nun im Netz gefunden, das es nicht geht, wenn man „Gratis Speed-Upgrade 200 Mbits“ hat. Was bei mir noch läuft. Muss man sich entscheiden ob mehr Upload oder Download und dann den Support anschreiben.

  10. Bei mir ging es nun! 🙂 (Eigene Kabel-Fritzbox 6490 und Tarif 100/6 .)

    Mit Safari und Firefox unter Os X ging es nicht, der Javascript-Buttion ließ sich nicht klicken. Trotz abgeschalteter Addons, Filter und Werbeblicker. In Safari am iPad ging es auch erst nicht, doch nachdem ich dessen Filter in den Einstellungen deaktiviert hatte, konnte ich das Feld auswählen.

    Es hat keine 5 Minuten gedauert und ich hatte 50.55Mbit im Upload. Ich bin total Fassungslos-begeistert! Ich bin eh sehr zufrieden und gehöre zu den glücklichen wo konstant und dauerhaft mehr als gebucht ankommt (105 bis 110Mbit bei dem 100Mbit-Tarif), nun aber 50Mbit im Upload zu erhalten ist einfach nur unfassbar geil. Ich wollte eigentlich in diesen einen anderen Tarif die Tage wechseln um von 6 auf 12Mbit zu verdoppeln – hat sich nun erledigt. *lach*

    Wenn man das mal durchrechnet: 375 MB die Minute, 3,7GB in 10 Minuten, 22,5GB in der Stunde Das ermöglicht einem nun ganz neue Möglichkeiten – quasi ist ein neues Internetzeitalter für mich eingebrochen. Das erste was noch heute Abend bestellt wird ist nen 8TB NAS für all meine Daten. Auch werde ich nun bei meinen Eltern ein NAS einrichten um meine Backups dorthin extern zu sichern. Auch YouTube wird nun endlich mal für mich interessant und ich kann für Freunde und Familie meine 4k Familien- und Urlaubsvideos hochladen.

    Danke Vodafone 😀

  11. Ich habe gebucht, in der Bestätigung steht:

    2,99 Euro Upload Option 50: Preis 0,00€ dauerhaft, die Uploadgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Mbit/s,
    4 Wochen Kündigungsfrist

    Ja was nun, 2.99 oder 0€? Angerufen und Vodafone sagt es war ein Fehler im Kundenportal. Umsonst gibt es das nicht, es kostet definitiv Geld. Das widerspricht, was @Alex gesagt wurde…

  12. Die Angabe „Preis 0,00€ dauerhaft“ reicht mir.

  13. Warten wir mal ab, so oft wie da kostenlos stand, kommen die einem ja vielleicht aus Kulanz entgegen. Erstmal abwarten und sofern bei der nächsten Rechnung was abgebucht wird : beschweren. Aber erstmal warten, vielleicht schreibt Vodafone ja auch mal offiziell die Betroffenen Personen an. Wäre jedenfalls meine erwartungshaltung.

  14. Also ich hab meine Auftragsbestätigung per Mail erhalten in der klar 0 Euro steht:
    „Monatliche/Jährliche Kosten
    2,99 Euro Upload Option 50: Preis 0,00€ dauerhaft, die Uploadgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Mbit/s, 4 Wochen Kündigungsfrist“

    Für mich heißt das klar, normal 2,99 und als Aktion 0 Euro. Damit ist der Vertrag abgeschlossen und fertig. Aber selbst 2,99 sind in Ordnung, so ist es nicht. Aber ein Fehler wird das sicher nicht sein wenn die Gratis-Icons auf der Angebotsseite eingepflegt werden, die E-Mail-Auftragsformulare von „0 Euro dauerhaft“ schreiben und man es nicht früher gestoppt hat.

    Ggf. ne Marketingaktion. Vodafone spricht von Fehler, aus Kulanz wird man es den Kunden lassen, die Kunden sind zufrieden, Vodafone hat eine enorme Aufmerksamkeit auf allen Plattformen mit glücklichen Kunden. die Aktion lief im Groben 24 Stunden und ist sicher günstiger für Vodafone als die Werbung auf anderen Wegen zu buchen.

  15. Auszug aus meiner Auftragsbestätigung:

    „Upload Option 50: Preis 0,00€ dauerhaft, die Uploadgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Mbit/s,
    4 Wochen Kündigungsfrist“

    So Vodafonis … nix mit 2,99 € 😀

  16. hoffe wirklich bei euch wird das alles wieder rückgängig gemacht ihr Geier denn es ist kein Vertrag zustande gekommen oder wo sind 2 übereinstimmende Willenserklärungen?

    • VF bietet Option an – ich bekunde meinen willen indem ich draufklicke – vodafone bestätigt mithilfe der auftragsbestätigung….

      Geiern oder nicht, aber nach meiner Definition ist das rechtskräftig….

    • Ja Peterchen, wir sind alle traurig, dass die Nationalmannschaft verloren hat. Du scheinst ein sehr netter Mensch zu sein und dein Kommentar ist bestimmt nur ein stummer Schrei nach Liebe.

  17. Ich habe mit gerade die 0 Euro Aktion per Hotline buchen lassen. Muss aber (weil ich noch ein alten Cisco-Modem habe) ein Gerätewechsel für einmalig 30 € durchführen. Die Option ist allerdings schon gebucht und ich kann die entsprechend nutzen.

  18. Hat bei mir gestern auch geklappt. 5 Minuten nach Buchung kam der Reconnect/Neustart der (Vodafone KabelDeutschland-)Fritzbox 6490. Und anscheinend wurde dabei auch die DVB-C-Funktion mit freigeschaltet. Die war vorher nämlich nicht im Menü der FB zu finden. Jetzt kann ich auch Kabelfernsehen (per WLAN) in der Küche auf dem Handy oder Tablet schauen.. Cool.

  19. Mike Fedders says:

    Hmm, auch mit voller Download-Speed (105,6) bekomme ich max. 25 im Upload, meistens sogar nicht mal die 6, die ich vorher hatte. (eigene Fritzbox 6490 zeigt 106/53 an) .“Beschneidung“, weil kostenlos? Hat jmd. ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es ein Forum im Web dafür?

    • Kann ich so bestätigen, vorher immer 202mbit down und 13mbit up(1Jahr lang keine Veränderung)
      Nun nach der Umstellung zwischen 140-190 down und nur noch 6-8 up nix mit 50 nur noch die Hälfte von dem was ich vorher hatte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.