VMware Fusion Tech Preview Refresh soll im Juli erscheinen

VMware Fusion läuft bei vielen leider unter dem Radar. Die Software erlaubt das Erstellen virtueller Maschinen auf dem Mac. Besonders interessant ist VMware Fusion dadurch, dass die Software als Version „VMware Fusion Player“ für den Privatanwender kostenlos ist. Auf dem Intel-Mac ist VMware Fusion noch immer ganz normal lauffähig (wobei es keinen TPM-Treiber für Windows 11 gab), allerdings gibt’s keine Umsetzung für den Mac mit Apple Chip. Man arbeitet aber seit längerem an dieser Version. Michael Roy, Mitarbeiter an den Produkten, gab nun bekannt, dass man in diesem Monat die erste VMware Fusion Tech Preview Refresh veröffentlichen werde. Das sind natürlich sehr gute Nachrichten für all jene, die VMware nutzen oder nutzen möchten – die letzte Version der Preview ist aus dem März. Sobald sich da etwas tut, geben wir hier natürlich noch einmal Bescheid.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Nachdem seit Big Sur eigentlich alle großen Virtualisierungstools unter der Haube auf das Hypervisor.framework von Apple setzen verstehe ich wirklich nicht warum VMware für Apple Silicon so lange braucht.

  2. Gute Neuigkeiten! Dann steht auch der anschaffung des M2 MBA nichts mehr im Wege 😉

    Aber in einem Punkt muss ich wiedersprechen: Ich habe Windows 11 mit TPM in VMWare Fusion laufen. Das geht allerdings nur wenn du die VM über Fusion direkt verschlüsselst.
    (bei mir auf dem MacMini 2020 mit i7)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.