VLC Media Player: Großes Update auf der iOS-Plattform

Den VLC Media Player muss man sicherlich keinem Nutzer mehr erklären. Die Open-Source-Software ist auf zahlreichen Rechnern gesetzt. Den VLC Media Player gibt’s für die gängigen Plattformen, natürlich auch für iOS und iPadOS. Und da gibt’s nach langer Zeit mal wieder ein Update. Ein sehr großes sogar. So gibt’s eine optisch angepasste Videowiedergabeoberfläche, eine Unterstützung für NFS- und SFTP-Netzwerkfreigaben und eine Integration von UPnP durch VLCs eigene, auf libupnp basierender Lösung. Ebenfalls gibt’s Downloadmöglichkeiten von SMB-Servern und die fast üblichen Performanceverbesserungen. Das Changelog listet noch zahlreiche weitere Verbesserungen, und so kann man Nutzern nur raten, einmal einen Blick in jenes zu werfen. Vielleicht auch denen, die VLC schon wieder aus den Augen verloren haben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. 3D Audio Support für die AirPods!

  2. Hans Meiser says:

    UPnP funktioniert bei mir nun gar nicht mehr.

  3. Nachdem ich versucht habe ein Album unter IOS zuhören und immer wieder den letzten Titel selbst auswählen darf, nachdem die App beendet wurde bin ich erstmal raus.

    Eigene Musik unter ios vernünftig hören scheint nicht sehr komfortabel für den User zu managen.

    • Ich nehme dafür Foobar2000. Geht.
      Die Hoffnung auf bubble upnp für ios (oder Vergleichbares) habe ich aufgegeben.

    • Nehme dafür Doppler bzw. Evermusic pro (MP3 Books für Hörbücher) alles mit Carplay Support.
      Alles mit Wlan Import.
      Bin zufrieden damit.
      Das Update für den VLC gefällt mir ganz gut abofreie Alternative zu Infuse.

  4. Sinnvoll wäre mal eine PiP Integration..

  5. Danke. Wollte ich schon länger mal wieder installieren. Die einzige App unter iOS für Video/Audio mit der man Daten austauschen kann – dank eingebauten WebDAV-Server. Apple gibt ja keinen Dateisystemzugriff, weil Gefängnis.

    iTunes? Niemals!
    Wirklich nicht. Gibt es nämlich nicht für Linux.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.