VLC Media Player für iOS: Download nun auch in Deutschland möglich

Bereits gestern berichteten wir über die Rückkehr des Media PLayers VLC für iOS. Dieser war über zwei Jahre aus Apples App Store verschwunden, da es wohl damals Ärger durch einige verwendete Software-Elemente gab. Nun ist der VLC Player für iOS vollständig Open Source. VLC für iOS bringt Airplay-Support mit und diverse Möglichkeiten, die App mit Medien zu befüllen, zum Beispiel WLAN oder iTunes, aber auch eine Dropbox-Integration ist vorhanden. Der kostenlose Download des VLC Media Players für iOS ist nun auch in Deutschland möglich und ich sage mal, dass dieser Player eigentlich zur Pflichtausstattung gehören sollte.

VLC for Mobile
VLC for Mobile
Entwickler: VideoLAN
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. aber warum gibts den dann nicht auch im AppStore?

  2. Hier gehts auch nicht : Artikel nicht verfügbar.

  3. Ja, hab es im Update schon drin

  4. edith : wenn man im appstore den artikel sucht ist es da 🙂

  5. Attacke, ist nun für alle da! 🙂

  6. @caschy:

    Danke für den Link in deinem Artikel, der hat letztlich geholfen. In der Suche hab ich den VLC nämlich nicht gefunden. Das kann ja nicht damit zusammenhängen, dass ich das älteste iPad der Welt habe und noch iOS 5 benutze, oder?

  7. @liefi: kann vielleicht auch an der gerade erfolgten Freischaltung gelegen haben… 🙂

  8. Leider ist die Tonspur oftmals verzerrt oder man hört gar nichts. Schade! iPad3, 6.1.3

  9. Also wenn ich das Programm laden will, ueber den Direkten Link oben, bekomme ich die Meldung, dass dieser Artikel zur Zeit im deutschen Store nicht erhälltlich ist.
    Anfangs habe ich den auch über die Suche gefunden, jetzt aber nicht mehr.
    (getestet: 11.20 Uhr)

  10. kann mir mal bitte jemand verraten wie ich damit mp3 abspiele? video ist kein problem, aber nach dem download via wlan find ich die musik nicht mehr 🙁

  11. Ich versuche es seit heute morgen in unregelmäßigen Abständen, aber iTunes sagt mir immer wieder nur, dass der Artikel nicht im deutschen Store erhältlich ist…

  12. Ich hab das ganz problemlos sowohl auf dem iPhone als auch dem iPad installiert bekommen.
    Und nun? Die App kennt keine mp3’s?

  13. littlejoe says:

    iTunes findet es, aber über das iPad nicht

  14. Wie kann ich denn damit einen Film auf einem Ipad abspielen? Die Filme liegen auf einem NAS. Das NAS ist per UPNP (aka DLNA) erreichbar. Kein Jailbreak. Und leider keine kostenpflichtigen Apps. Das Ipad ist über die Firma eingerichtet und kann nur über den kanadischen Itunes-Store betankt werden. Dafür bräuchte ich eine kanadische Kreditkarte oder kanadische Itunes-Gutscheine. Habe ich beides nicht.

    @caschy: Wie machst du das denn?

  15. @richard: teste mal Filem in der kostenlosen App Documents oder eben Ace Player, AirAV oder die Dinger, gab es auch oft kostenlos….

  16. @caschy: Danke für deine Tipps. Habe ich jetzt alle probiert. Ace Player kostet Geld. AirAV gibt es scheinbar nicht mehr. Documents kann nur FTP. Das bedeutet, dass jeder Film vor dem Ansehen erst heruntergeladen werden muss. Bei 1,5 GB je Film ist das illusorisch. 8Player wurd emir noch genannt. Der gibt aber nicht an VLC weiter und kann auch nur EINE Datei je Unterverzeichnis abspielen. Wer mehr will, muss zahlen.

    Diese Apple-Welt ist ja eine traurige. Bei Android (Nein, das ist kein Rant. Nur meine persönliche Erfahrung) habe ich zur Lösung der Aufgabenstellung keine 10 Minuten geraucht und musste keine App kaufen. Das die ‚Betreuung‘ von Apple so weitgehend und bedrückend ist, hatte ich nicht erwartet.

    Welchen Sinn macht jetzt eigentlich die App VLC (die ich auf anderen Plattformen wie Linux, Windows und ANdroid kenne und schätze) auf der IOS Plattform? Bzw. wie kann man die sinnvoll verwenden?

  17. Finde das sehr bemerkenswert, dass ziemlich viele Support-Anfragen HIER auflaufen. Caschy hat das Prog ja nicht geschrieben, oder? Hoffe, dass das Team von VLC hier mitliest.

  18. @Richard:

    Bitte nicht weinen. Lad dir für Windows (die anderen Betriebssysteme werden wohl auch unterstützt) ifunbox. Das kann jede installierte Software und in dessen Unterordner das Verzeichnis „Documents“ erkennen. Dorthin verschiebst du bei angeschlossenem USB die Filme, die du sehen willst. Gleiches gilt für den bisher noch besseren AnyPlayer.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.