VLC Media Player: Beta der UWP-App veröffentlicht

VLC Player Logo ArtikelKommen sollte VLC als UWP-App für Windows 10 bereits Ende Mai, Ende Juni wurde es nun. Allerdings wurde nicht die finale Version für alle freigegeben, sondern die Beta-Version des Players. Im Gegensatz zur klassischen Desktop-Variante des Players werden in dieser Version keine DVDs und Blurays unterstützt, hierfür muss man zur reinen Desktop-Variante greifen, gleiches gilt für den TV-Empfang, der in dieser Version vorhanden ist. Sonst werden aber wie gewohnt so gut wie alle Dateiformate unterstützt, die mit Audio oder Video zu tun haben. Während die aktuelle UWP-Version für PC und Mobile geeignet ist, ist eine Erweiterung auf Xbox und HoloLens angedacht. Ergibt Sinn, dafür wurde die Universelle Windows Plattform ja eingerichtet.

VLC
VLC
Entwickler: VideoLAN
Preis: Kostenlos
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot
  • VLC Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Dachte VLC unterstützt Blu-ray wegen irgendwelche kostenpflichtigen (DRM?)Lizenzen nicht? Habe das vor geraumer Zeit mal gelesen, die Geschichte diesbezüglich allerdings nicht weiter verfolgt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.