VLC 2.0 steht in den Startlöchern, Release Candidate ist da

Bereits vor einiger Zeit berichtete ich über die neue Version des VLC Media Players, der optisch aufgebohrt wurde. Ende Januar gab es bereits den Release Candidate für Mac OS X, mittlerweile findet man diesen auch für Windows vor – falls jemand von euch zu den frühen Vögeln gehört, die alles ausprobieren. Bislang war der VLC Media Player für mich nur ein einfacher Player, keinesfalls eine Medienverwaltung, es scheint aber langsam in diese Richtung zu gehen.

Die Oberfläche wurde nicht nur unter Mac OS X aufgefrischt, wie man sieht, hat man sich auch im Windows-Bereich etwas anders aufgestellt. Die Version 2.0 unterstützt unter anderem Blu-rays und multiple Video-Dateien in RAR-Paketen. Sicherlich Rand-Anwendungen, ich finde es aber auch schon klasse, wenn ich Musik hören kann, ohne Archive zu entpacken – geht ja bekanntlich auch. Übrigens: VLC 2.0 soll auch auf die Android-Plattform portiert werden. Für mich ist der VLC Player auf jedem Rechner eine absolute Pflichtveranstaltung. Die Version 2.0 wird diese oder nächste Woche erwartet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. So lange der VLC Player dieses augenbeleidigende Hütchen-Icon hat kommt er nicht auf meinen Rechner.

    Wenigstens ein ganz wenig sollte auch auf Ästhetik geachtet werden.

  2. Zeitstempel der Datei auf dem Server 26. Januar – bist Du da nicht etwas spät mit Deiner News? 😉

  3. KM-Player! 10x besser!

  4. Den habe ich auch überall drauf, bin auf die neue Version gespannt, mal sehen ob es auch etwas übersichtlicher wird das ganze.

  5. @HAF: meinen Link zum Mac-Posting gesehen? Zu diesem Zeitpunkt gab es den RC noch nicht 😉

  6. Moin!

    Hat jemand einme Idee, wie ich die Statusleiste beim 2.0.0 wieder aktiviere?
    Irgendwie stehe ich auf’m Schlauch, bzw. finde die Einstellung nicht.

  7. Wie, VLC jetzt im Windows-95-Kleid? Die Windows-3.11-Version hat mir optisch besser gefallen 😉
    Naja, unter der Haube ist das Programm zumindest top.

  8. An die Kritiker der Optik des VLC: Es gibt auch Skins!

    http://www.videolan.org/vlc/skins.php

  9. Also wenn euch die Oberfläche nicht gefällt, werf doch einfach nen Skin drüber. Hauptsache das Ding funktioniert gut. Foobar sieht noch schrecklicher aus, kann dafür aber wahnsinnig viel.

  10. @Sumit:
    Lieber PotPlayer, der wird wenigstens richtig weiterentwickelt vom Ursprünglichen KM Player entwickler.

  11. VLC gibs bereits für Android:

    http://tuxanddroid.de/android/erste-alpha-version-des-vlc-player-fur-android

    Allerdings nur eine Alpha die noch nicht sehr nutzerfreundlich ist.

  12. Kann der VLC Player eigentlich endlich vernünftig 10Bit?

  13. Warum wundert es mich nicht, dass unser Lieblings-Online-Portal (nennen wir es mal CHIP) schon letzte Woche DIE finale Version zum Download angeboten hat… 🙂

  14. Kann mir mal jemand bestätigen ob das ding eigentlich in Deutschland verboten sein sollte, da es geschützte Videos abspielen kann?

  15. Weils ne SEO-Butze mit angeschlossenem DL-Portal ist 😉

  16. @ Peter GW

    Ganz einfach, er kann es nicht. Und somit ist er auch nicht verboten. Jeder OSS-Medienplayer kann und darf keine geschützten DVDs/Blu-Rays abspielen, da sonst die Decodierung aus dem Quelltext auslesbar ist (sprich: Raubkopierer mussten nicht einmal sich die Arbeit machen, die Decodierung herauszufinden). Der VLC ist hierbei keine Ausnahme.

    PS: Ich hoffe, das stimmt alles so, was ich gesagt habe. Zumindest, dass der VLC 2.0 keine Geschützen Datenträger abspielen kann, weiß ich sicher (und das ist nicht von Chip). 🙂

  17. Kann ich bestätigen.
    VLC 2.0 spielt bei mir ohne Weiteres keine Blu-ray ab. Muss ich erst mit AnyDVD nachhelfen… wie allerdings bei PowerDVD auch. Bissel holprig dann noch, aber es funktioniert 🙂

  18. Ein solider und großartiger plattformübergreifender alles Player. =D

  19. OK, danke vielmals, da wir hier in der Company VLC Mediaplayer als den standard verwenden, wurde mir eben gerade gesagt es wird vermutlich kein Paket geben, da er den Kopierschutz übergehen kann und somit in DE Verboten wäre.

    lg

  20. @Peter: meines Wissens übergeht er KEINEN Schutz.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.