VirtualBox 2.1.0 und Portable VirtualBox 2.1.0

Noch Leser hier, die noch nicht VirtualBox aus dem Hause Sun kennen und lieben? VirtualBox ermöglicht es euch virtuelle Maschinen anzulegen. Klingt kompliziert – ist es aber gar nicht. So können Benutzer von Windows zum Beispiel Linux nutzen und umgekehrt (und Mac-User können auch Windows, Linux & Co nutzen). Man hat quasi eine Software, die auch die Hardware emuliert. Ist ne wirklich tolle Sache. Ideal auch um Software zu testen – kaputt machen kann man nämlich nichts. Man kann ganz einfach Sicherungspunkte anlegen und bei Bedarf wieder auf diese zurück springen. Die größte Änderung dürfte die OpenGL-Unterstützung in Version VirtualBox 2.1.0 sein – fluffiges 3D in einer virtuellen Umgebung. Hat das schon jemand von euch getestet?

Wie immer gibt es auch eine portable Version der VirtualBox zum Download. Unter dieser Adresse findet ihr die aktuelle Version 2.1.0 von VirtualBox.

Die portable Version bekommt ihr für Windows in der 32- und der 64-Bit-Variante. Wer es noch nicht kennt – einfach ausprobieren – ist wirklich eine geniale Software.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

65 Kommentare

  1. Warum ist denn das Bild so komisch gespiegelt?!

  2. Weil ich den Effekt so toll finde 😉

  3. Find den Effekt auch ziemlich geil, wenn ich ehrlich bin 🙂

  4. Als Entwickler spare ich damit Zeit und Geld.
    Ich werde es für meine Applikation verwenden um sicherzugehen das es auf den drei wichtigsten OS einwandfrei funktioniert.

    Danke caschy, wirklich guter schreibstil.

  5. Interessant.
    Wo bekomm ich den nen Image für das virtuelle System her? Kann ich von meinem jetzigem System (XP) ein Image erzeugen?

  6. Ich weiß, ist Offtopic, aber: Wie bekommst du diesen Spiegel-Effekt hin? Gibt es eine Art Programm dafür?

  7. @Michael:
    Arbeitsfläche etvl. vergrössern oder Bildinhalt verkleinern
    Bild auf neue Ebene kopieren
    Um 180° drehen und unten ansetzen
    Verlauf von weiss auf Transparent

    link text eignet sich dazu ganz gut

  8. @Michael:
    Arbeitsfläche evtl. vergrößern oder Bildinhalt verkleinern
    Bild auf neue Ebene kopieren
    Um 180° drehen und unten ansetzen
    Verlauf von weiß auf Transparent

    link text eignet sich dazu ganz gut

  9. Kann mir jemand sagen, wie ich mit kubuntu 8.10 ne höhere Auflösung als 800×600 hinkriege? Egal, was ich in der xorg.conf eintrage, es wird offenbar ignoriert. Ich hab leider keinen Plan von Linux.

    Grafikkarte ist ne 9600XT, aber ich kann ja nur diese ‚VirtualBox grahpics card‘ ansprechen, oder? Ich verzweifle da noch dran…

    @Michael: Das ist ein Effekt vom Live Writer.

  10. Du musst die Gasterweiterung installieren. 😉
    Ubuntu Wiki

  11. @KRiZZi: Du musst die Virtualbox Guest Additions installieren. Das ist ein ISO-Image, welches du in deine Virtuelle Maschine mountest, und dann in der Maschine das jeweilige Paket installierst.

    Das ISO-File befindet sich im Programmordner von Virtualbox (c:\pfad\zu\Virtualbox\app32\VBoxGuestAdditions.iso)

    Wenn du das Paket installiert hast, sind einige Dinge möglich, die vorher nicht möglich waren…
    (z.B. die Maus wird nicht mehr gefangen, Shared-Folder werden unterstützt und natürlich die Auflösung lässt sich anpassen…)

    Gruß Andreas

  12. 1000 Dank, Andreas! Mein Leben hat wieder einen Sinn. 😉

  13. Michael: Den Spiegeleffekt kann der Windows Live Writer machen, steht auch hier in dem Beitrag von Caschy.

  14. Weiß jemand ob man die neue Version einfach über die alte kopieren kann? Ich meine, bleiben die verweise auf die bestehenden Machines bestehen oder muß mann diese dann neu installieren bzw. neu einbinden? Danke.

  15. Hallo!

    Zuerst, den Spiegeleffekt kann man sich einfach erstellen lassen, geht unter folgender Adresse:
    Klicke diesen Link

    Und zur VirtualBox: Ich habe bisher immer MS Virtual PC genutzt. Soweit ging das auch alles einigermaßen… Problem war nur, dass ich keine Internetverbindung darin aufbauen konnte, um Windows-Updates zu laden. Und das, obwohl ich sämtliche Netzwerkadapter zur Nutzung im Virtual PC freigegeben hatte.

    Ich werde die VirtualBox also mal testen, um zu sehen, ob sie auf meine Anforderungen eingehen kann.
    Danke für den Tipp auf jeden Fall!

  16. @samuel:
    diw portable Version habe ich einfach über meine bestehende Box kopiert. Kein Problem. Neu einbinden musste ich nichts.

  17. @Michael:
    Der Effekt ist ganz einfach mit dem Windows Live Writer erstellt – Carsten hat da ja vor ein paar Tagen erst zu gebloggt. Solltest du leicht finden:)

  18. @ samuel & caschy :
    ich hab’s einfach drüberkopiert und alle 4 maschinen sind weg :o(
    VBox hat alles vergessen. was nu ?

  19. Ich hatte es erst drüber installiert. Die Ubuntu Maschine wurde erfolgreich konvertiert und lief auch problemlos (3D aktiviert, aber nicht getestet). Dann hab ich aber den Fehler gemacht die Gasterweiterungen 2.1 zu installieren. Nach dem notwendigen Neustart komm ich mit meinen Logindaten nicht mehr in das System. Hab dann eine ganz frische Ubuntuinstallation inklusive aller Updates in eine neue Maschine gemacht. Funktioniert einwandfrei bis ich die Gasterweiterungen installiert habe. Seit dem komm ich wieder nicht in Ubuntu – da angeblich meine Logindaten falsch sind.

    Hat jemand das gleiche Problem und im besten Fall vielleicht sogar ne Lösung?

  20. Mh OpenGL toll… <- linux
    Und wann kommt DirectX Direct3D? <- windows

    Was ich immernoch vermisse:
    USB und VirtualHostInterfaces gehen in der Portablen immernoch nicht …
    man kann imemrnoch kein Drag&Drop aus/in die Virtuelle Maschine …

    Wie schade…
    aber ich gib die Hoffning noch nicht auf!

    @Caschy
    Da ich dich in ICQ ja nicht mehr erreiche (spinnt oder ignorierst mich?)
    Schau mal wieder auf meinem Blog bzgl. Win7 ^^

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.