Videogames: Deutschland ist 2022 der größte europäische Markt

Mittlerweile liegen die Daten zu den Spielverkäufen im ersten Halbjahr 2022 in Europa vor. Insgesamt wurden dabei 76,1 Mio. Spiele in Europa abgesetzt, was nochmal einem Anstieg gegenüber dem bereits erfolgreichen Jahr 2021 entspricht – um 13,5 %. Rund 32,1 Mio. Spiele wurden als Retail-Versionen verkauft, 44 Mio. rein digital.

Zu bedenken ist, dass im digitalen Markt aber kleinere Indie-Titel und auch Nintendo als Vertrieb nicht erfasst werden. Selbst ohne das zu berücksichtigen, zeigt sich, dass Gamer immer mehr im digitalen Vertrieb zuschlagen und die Rolle physischer Retail-Versionen abnimmt. Auch hat sich im ersten Halbjahr 2022 gezeigt, dass Deutschland in Europa aktuell der größte Spielemarkt ist. Ca. 15,4 Mio. Spiele wanderten alleine in Deutschland im ersten Halbjahr 2022 über die Ladentheke. Die zweit- und drittgrößten Märkte in Europa sind Großbritannien und Frankreich mit jeweils 14,3 bzw. 10,2 Mio. verkauften Spielen.

Laut GamesIndustry.biz habe der Videospielemarkt von einigen sehr starken Veröffentlichungen im ersten Halbjahr profitiert: allen voran „Elden Ring“ (hier mein Test). Wenig überraschend sichert sich „FIFA 22“ im vom Fußball begeisterten Europa den zweiten Platz. Die Top 3 werden von Nintendos „Pokémon Legends: Arceus“ abgerundet. Würde man nur die physischen Verkaufszahlen berücksichtigen, wäre dieses Game sogar auf Platz 1 zu finden. Das neue „Pokémon“-Abenteuer belegte im Übrigen, wenn man nur auf Deutschland blickt, auch bei uns den ersten Platz.

In Deutschland wurden übrigens 67 % der erfassten Spieleverkäufe digital abgewickelt. Nur noch rund 33 % waren also Retail-Verkäufe. Schlechter läuft es übrigens aktuell für die Konsolenverkaufszahlen, welche laut GamesIndistry.biz eingebrochen seien. Etwa seien die Verkaufszahlen alleine der PlayStation 5 um 44 % gefallen, wenn man mit der ersten Jahreshälfte 2021 vergleiche. Freilich liegt das nicht an abnehmendem Kundeninteresse, sondern ganz im Gegenteil an zunehmenden Lieferengpässen. Die Nintendo Switch bleibt dabei die am besten verkaufte Konsole – was auch daran liegen dürfte, dass die ältere Hardware weniger stark von Engpässen getroffen ist.

Top 20 Games in Europa im ersten Halbjahr 2022 (Digital + Physical)

  1. Elden Ring (Bandai Namco)
  2. FIFA 22 (EA)
  3. Pokémon Legends: Arceus (Nintendo)
  4. Grand Theft Auto 5 (Rockstar)
  5. LEGO Star Wars: The Skywalker Saga (Warner Bros)
  6. Horizon: Forbidden West (Sony)
  7. Gran Turismo 7 (Sony)
  8. Mario Kart 8: Deluxe (Nintendo)
  9. Red Dead Redemption 2 (Rockstar)
  10. Nintendo Switch Sports (Nintendo)
  11. Mario Party Superstars (Nintendo)
  12. Kirby and the Forgotten Land (Nintendo)
  13. NBA 2K22 (2K Games)
  14. F1 2022 (Codemasters)
  15. Minecraft: Nintendo Switch Edition (Nintendo)
  16. Assassin’s Creed: Valhalla (Ubisoft)
  17. Big Brain Academy: Brain vs Brain (Nintendo)
  18. Call of Duty: Vanguard (Activision Blizzard)
  19. Far Cry 6 (Ubisoft)
  20. Just Dance 2022 (Ubisoft)

Wichtig ist hier noch zu beachten, dass für die Nintendo-Switch-Spiele keine Daten zu den digitalen Verkaufszahlen vorliegen. Möglicherweise wären einige Titel da somit noch deutlich höher platziert. Im Detail werden für die digitalen Verkaufszahlen die Länder Deutschland, Österreich, die Schweiz, Schweden, Spanien, Slowenien, Slowakei, Türkei, Ukraine, Großbritannien, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Russland, Finnland, Norwegen, Polen, Rumänien, Belgien, Zypern, Griechenland, Island, Italien, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Bahrain, Dänemark, Ungarn, Malta, Portugal, die Vereinigten Arabischen Emirate und Frankreich herangezogen.

Im Falle der Retail-Verkäufe werden nur die Länder Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Spanien, Schweden, die Schweiz und das Vereinigte Königreich berücksichtigt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.