Vermeintliches Samsung Galaxy Note 4 gesichtet

Samsung-Galaxy-Note-4

Die IFA 2014 steht fast vor der Tür. Auf der Messe soll auch Samsung Neues aus dem Hut zaubern, das Samsung Galaxy Note 4 ist eines der Geräte, welche erwartet werden. Bei GSM Arena hat man nun Bilder aus dem Hut gezaubert, die das Samsung Galaxy Note 4 zeigen sollen. Ein wenig hat Samsung in Sachen Rückseite und generellem Design nachgearbeitet, so weist das vermeintliche Gerät nun im Bereich des USB 3.0-Anschlusses Ähnlichkeiten mit dem Samsung Galaxy Alpha auf. Das Display könnte weiterhin 5,7 Zoll groß sein, allerdings gehen viele davon aus, dass das Samsung Galaxy Note 4 über ein QHD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln verfügt. Zur IFA heißt es also Augen auf, das Samsung-Event im Tempodrom findet am 3. September statt, wir werden berichten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Ist die Rückseite jetzt aus Kunststyropor statt Kunstleder?

  2. da wird wohl mal wieder fleißig kopiert bei Samsung 😉

  3. Rückseite sieht ziemlich griffig und rutschfest aus, was ja ein großer Vorteil ist. Die präzise Stylus-Bedienung mit den entsprechenden Features wie Multiwindow bleibt wohl eines der Alleinstellungsmerkmale von Samsung. Mit der Note-Reihe haben sie schon was besonderes.

  4. Hübsch isses schon und sieht dünner aus. Macht mein Note3 aber nich weniger Sexy… Mal sehn was die Software neues zeigt! Das interessiert den Stylus Nutzer halt (deshalb kauft man das Note)

  5. Schön geht anders, meiner Meinung nach zumindest. Wenigstend ist es dank Knox auf die Samungumgegebung festgenagelt, inkl. ein paar überaus wichtigen Business Apps alla Zalando-, Bild- und Lieferheld-App. 🙂

  6. Komisch… S5, Note 3 / 4 sehen alle aus wie das alte Samsung Galaxy S2 …irgendwie..

  7. sieht aus wie das gummi aus dem Sportplatzböden gemacht werden. nur eben in schwarz… samsung könnte echt langsam mal anfang hochwertig (das wort der woche) aussehende smartphones herzustellen. ich meine gut teuer sind die dinger ja…

    • Und das ist eben subjektiv. Für mich hat ein griffiges und rutschfestes High-Tech-Material mehr „Wert“ als z. B. Glas oder Blech, das schnell verkratzt und so glatt ist, dass es über jede Tischplatte schliddert oder im Auto auf dem Armaturenbrett sofort aus der Kurve fliegt. 😉

  8. @Lux
    Wenn Samsung hochwertige High-Tech-Materialien verwenden würde, würde ich das sogar unterschreiben. Doch leider ist dies nicht der Fall. Bis zum S4 hatte ich ich alle Samsungs der Galaxy S-Reihe. Und muss sagen, dass das S1 noch am besten verarbeitet war. Seit dem S2 wurden die Materialien immer billiger, nur mit ein wenig Glanz auf Schick gemacht. Während mein S1 noch recht Kratzerfrei seine Zeit durchgestanden hat, ging es beim S2 los. Ganz schlimm ist das S4. Obwohl ich eine Hülle habe, hat das S4 schon sehr gelitten. Als Alltagshandy, welches auch mal fällt ist es komplett unbrauchbar. Der schöne silberne Rahmen ist an einigen Stellen nur noch Weiß und hat nach jeden Fall immer eine ordenlichen Delle bekommen. Und das trotz Hülle! Einer von vielen Gründen, warum ich beim S5 schon „Nein – Danke“ gesagt habe und das S4 definitiv mein letztes Samsung ist.

    Das HTC One von einem Kumpel hat diese „Aufgabe“ deutlich besser gemeistert. Er hat eine ähnliche Hülle um das One und es sogar deutlich öfter mit der Straße bekannt gemacht. Nur sieht man es seinem HTC One nicht an. Fast wie neu! Hier kann man von hochwertigen Material sprechen! Aber beim einem Samsung nun wirklich nicht.

    • Für die Metall-Fans scheint das Note 4 einen Metallrahmen zu haben, so wie das Galaxy Alpha. Sieht man in der höher aufgelösten Version bei AndroidNext (dot) de besser.

      Ich hatte vorhin einen Link dazu gepostet, aber der erscheint hier leider nicht. 🙁

  9. Und für die Metall-Fans scheint es sogar einen Metallrahmen zu haben:

    http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-note-4-bilder-leak/

  10. @Klaus: Der Rahmen beim Note 4 ist aus Metall. Sieht man in der höher aufgelösten Version.

  11. Die Rückseite von meinem Note 3 ist nach fast 1 Jahr immernoch super gut anzufühlen, es hat sich nichts gelöst und hinterlässt immernoch bei vielen einen tollen Eindruck.

    Was will man mehr? 1 Jahr ohne Tasche oder Schutz täglich in der Hosentasche und kaum Abnutzung festzustellen.

    Bravo!

  12. Der Alurahmen macht Sinn, wenn ich mir die Delle an der Ecke meines 3er anschaue. Display klingt auch gut. Ich kauf mir ein iPhone.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.