Verlorenes iPhone 5 für die Hüllen-Hersteller

Herrliche Story meines Lieblings-China- Blogs M.I.C Gadget. Die Jungs haben in ihrem Blog oftmals abgefahrene Storys und Gadgets. Oft sind die Storys aber einfach wahr, weil die Jungs nen guten Draht in die Szene haben. Die aktuelle Story ist relativ einfach nachzuvollziehen und aufgrund der Tatsache, dass es momentan Tausende der gleich zu sehenden Hüllen gibt, nicht so einfach von der Hand zu weisen. Vielleicht ist es aber auch nur Mumpitz.

In Kurzform: ein Mitarbeiter von Foxconn wurde bezahlt, um einem iPhone 5 Prototypen zu verlieren. Warum? Damit die boomende Zubehör-Industrie schon mal vorarbeiten kann und so zum Marktstart des iPhone 5 (Ankündigung 4. Oktober, anvisierte Marktverfügbarkeit angeblich 14. Oktober) den Markt bedienen kann.

Und – was zeigen die angeblichen, nach iPhone 5-Prototyp gefertigten Hüllen? Das iPhone 5 wird 33% schlanker als das iPhone 4 sein und über ein Regentropfen-Design verfügen – es flacht also nach unten hin ab.

Ob was dran ist? Keine Ahnung – deswegen schrieb ich ja oben, dass es auch in die Kategorie Mumpitz passen könnte. Wir werden ja sehen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ich dachte, Foxconn stellt das nicht mehr her?

  2. Mmmmh… Das würde gut neben einem Air aussehen. So rein formtechnisch. 😉

    Am meisten interessiert mich ja die Auflösung. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass sie die jetzige nur stretchen. Das sollten auf jeden Fall nicht weniger ppi werden. Ich bin gespannt.

  3. Kommt mir schon relativ glaubwürdig vor, schon echt lustig 🙂

  4. Sieht aus wie ein Case fur das Samsung Galaxy S II

  5. Wobei ich auch schon gelesen habe, dass die Hersteller lieber eine falsche Hülle produzieren (auf gut Glück), als am Ende gar keine zum Start für den Markt zu haben.

  6. stellt Foxconn nicht sowieso alle Apple-Produkte her, bzw. übernimmt die Endfertigung & deren Zusammenbau?

    to Topic: Mag wahr sein, ich weiß grade allerdings überhaupt nicht, was man zum Thema iPhone 5 noch glauben kann und was nicht 😉

  7. Also wenn ich mich nicht ganz täusche, ist das mit dem Tropfendesign nicht neu. Irgendwo habe ich schon mal darüber gelesen dass Apple das vor hat. Andererseits ist das Design des IPhone so klassisch, dass ich mir es nicht vorstellen kann oder auch wünsche dass es geändert wird. Ich glaube, dass diese Tropfenform nicht so ganz praktikabel zu handeln ist. So vom reinen „Greifgefühl“ her, ach ja, Haptik nennt man das.

  8. Man kann es dann ja immer noch als Türkeil benutzen.

  9. Ich vermute, dass der Home Button eine Art Touch Funktion integriert hat, so ähnlich wie beim Desire die Cursorsteuerung (die ich sehr vermisse), falls er wirklich so groß sein sollte wie auf den Bildern der angeblichen Displayfolien.

  10. Wie? Was? Tropfenförmiges Design?

    Uh-oh…

    http://bit.ly/nqEtsl

    Sorry, ist inzwischen schon fast eine Pawlowsche Reaktion bei mir… Apple Announcement = wen können sie als nächstes versuchen zu verklagen/was schützen sie als nächstes als Gebrauchsmuster?

    😉

  11. Das Einzige, was ich bei Apple großartig finde, sind die Marketingstrategen.
    Zu allem einfach mal gar nichts sagen. Weder Bestätigungen, noch Dementi. Und sobald das Produkt den Zenit der Milchkuh überschritten hat, wird hier und dort noch ein bisschen wirkliche Werbung eingestreut, damit kurz vor Launch des neuen Produktes noch viele dumme Kunden zum überzogenen Preis das alte Produkt kaufen. Vorher ist das wegen des Hypes gar nicht notwendig.
    Ehrlich… die haben’s drauf.

  12. So groß!! bloß nicht!

  13. Die Vermutung macht auf jeden Fall Sinn, sind dieses mal ja wirklich einige – unter anderem auch Markennamen – die direkt mit einer Hülle am Start sind. Wird Zeit, dass es der 04.10. wird, die ganzen Gerüchte machen mich ganz bekloppt im Kopf… 😉

  14. Näh, dann will ich lieber ’n 4S!!!

  15. Erinnert ans Sea-Shell-Design der Asus-EEE-PCs.
    Patentklage und so…

  16. Bei der Größe bleib ich lieber beim iPhone 4

    Mit der Form muss ich mich auch erst anfreunden.

  17. mit jedem neuen Apfel-Telefon wird mein altes Nokia-Handy mehr zum Kult 🙂

  18. Ich finde, dass man diese dünnen Telefone (egal welchen Herstellers) nicht gut halten kann beim Telefonieren…

  19. Nippelnuckler says:

    anscheinend wird das iPhone5 nun auch so Gross wie das SGS2. find ich gut, denn habe mich sehr dran gewöhnt. zum filme guggen aber immernoch zu klein ^^ aber für sowas gibts ja tablets oder beamer 😉

  20. Ja, in der nächsten Woche sind wir dann schon etwas schlauer, was die Verlässlichkeit diverser Gerüchte und Mumpitz oder Nicht-Mumpitz betrifft.
    Die Kommunikationsstrategie ist in jedem Fall immer wieder verblüffend. Dass das aber auch JEDES Mal aufs Neue funktioniert.

  21. Ich frage mich manchmal, ob Apple bewusst falsche Hüllen produzieren lässt und die leaked, um die Gerüchte anzuheizen.;) Man darf gespannt sein, aber das Tropfendesign sieht zumindest als Case ganz gut aus.

  22. Wieso so grooooooß 🙁 und wieder rund 🙁

    Ich finde iPhone 4 hatte die beste Design von allen iPhone Handys!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.