Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 bleibt bestehen

Kollege Sascha Pallenberg ist gerade in Düsseldorf, um sich die Entscheidung im Falle Apple vs. Samsung anzuschauen. Im konkreten Fall geht es um das Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab 10.1. Tja, wie ist der jetzige Stand? Das Gerät (hier mein Kurztest) darf in der Europäischen Union wieder verkauft werden. Ausser in Deutschland. Doof.  Ausschlaggebend war wohl Apples Community Design aus dem Jahr 2004. Optik! Keine Software, keine Patente! Wie das Ganze nun weitergeht? Wir werden sehen – es bleibt weiterhin spannend.

Bildschirmfoto 2011-09-09 um 11.27.30

Nun ja. Mittlerweile finde ich das Samsung Galaxy Tab 7.7 eh spannender. Moooooment. Verdammt! Da war doch auch was? Richtig – wurde auf der IFA entfernt, auch wegen Apple. Auch doof. Nun ja. Übrigens: Verkaufsverbot heisst nur, dass es nicht ausgeliefert werden darf & Co. Wenn euer Markt das vor Ort hat, darf er das Samsung Galaxy Tab 10.1 verkaufen. Wurde so zum Beispiel auf der IFA von Vodafone getan. Samsung Galaxy 10.1 inklusive Vertrag. Mein nächstes Tablet wird ein Androide. Wollte es nur gesagt haben…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Schwingt irgendwie mit, dass es „doof“ ist, wenn ein Hersteller seine -zugegeben fragwürdigen- Patente verteidigt?!

    Ohne Patente ist alles doof. 😉

  2. Ein erkauftes Urteil. Definitv, denn es ist nachvollziehbar und die „Urteilsbegründung“ ist selbst für Laien erkennbar ein schlechter Witz.

  3. „Ausschlaggebend war wohl Apples Community Design aus dem Jahr 2004.“

    Erklärbär 🙂 gesucht!

  4. Traurig!
    „Mein nächstes Tablet wird ein Androide.“
    @caschy, ich erinner dich dran, wenn das iPad 3 rauskommt 😉

  5. Ist halt die Frage – Patente oder Geschmacksmuster.
    Ich verstehe es schon, dass Apple sich gegen die Copycats wehren möchte – und verstehe auch, dass bei den Consumern, die eine Auswahl wünschen, Kritik an Apple hochkommt. Dennoch, was Samsung mit dem Galaxy 10.1 gemacht hat, sieht eben verdammt gleich aus, wie das iPad. Ist halt die Frage, ob alle Tabletts so aussehen müssen – die Zeit vor dem iPad hat gezeigt, dass da keines so wie das iPAd aussah und selbiges wurde bei der Erstvorstellung von manchem Hater hämisch belächelt. Tja. Und Sony hat auch auf der IFA ganz aktuell gezeigt – es geht anders als nur Schwarz mit Bildschirm.

  6. Ist doch zum Kotzen -.-“ Einfach Patente komplett abschaffen und gut is ….

  7. Hm, wenn ich mir einen PC von Firma A und einen von Firma B ansehe, dann sind die sich auch ähnlich. Sie haben beide eine Tastatur, einen mehr oder weniger großen Tower und einen Monitor.
    Geht halt nicht anders, wenn die Usabiltiy Sinn machen soll.
    Bei Tablets müssen eben auch Ähnlichkeiten sein, da das Funktionsprinzip von Tablets sehr ähnlich ist.

    Ich würde nur gerne als Kunde selber entscheiden, welches Gerät ich kaufen will.
    So ist mir diese freie Entscheidung nicht ohne weiteres möglich, und ich fühle mich als Kunde bevormundet.

    Also, ein Apple Gerät würde ich mir daher momentan sicher nicht kaufen.

  8. Nur mal so – wenn hier einige fordern, Patente komplett abzuschaffen, wäre für einige Firmen der Anreiz in F&E zu investieren deutlich geringer. Natürlich ist nicht per se zu sagen, Patente wären gut, ebensowenig kann man aber behaupten, sie seien schlecht.
    Bei Android bin ich auch gespannt, wie sich die Google-Motorola Coorp. entwickeln wird und welchen Weg die anderen Hersteller dann gehen werden, falls Google die Motorola Produkte doch bevorzugen würde….

  9. Eine Runde Mitleid…

  10. Ich bleibe auch bei Android Tablets !
    Bin mit meinem Asus Transformer sehr zufrieden, vorallem mit Honeycomb 3.2 !

    Ich hätte seeehr gerne ein Galaxy Tab gehabt, aber sowohl die Tatsache dass es keinen direkten HDMI Ausgang hat, keinen MicroSD Slot etc machen es für mich zweifelhaft, vorallem da es dann immernoch 150€ mehr als der Transformer kostet !

    Ich bleibe bei Android Tablets, ich glaube an Android als Plattform !

    Das Toshiba AT200 ist sehr interessant, das Galaxy Tab 7.7 oder 8.9 auch, hoffentlich ändern Samsung seine Einstellung zu HDMI und MicroSD – Das ist ein weiterer (extrem positiver) Unterschied zum iPad vs Galaxy Tab

  11. Ich bin echt nen kleiner Apple-Fanboy, aber sowas finde ich kacke.
    Da siegt das Patentrecht/“Designrecht“ über die freie Marktwirtschaft.
    Sowas ist Miste! Hat Apple eigentlich nicht nötig.

  12. hm find ich schon irgendwie seltsam, ich mein ich kann apple ja verstehen, dass sie ihre rechte wahren wollen, ist ja auch ihr gutes recht, ob es moralisch ist, nun ja, kA, mag ich nicht entscheiden, weil dann müsste ich auch entscheiden ob schamlos kopieren auch moralisch vertretbar ist. will ich aber nicht machen 🙂
    was mich nur etwas irritiert, gibt es so geschmacksmuster nur in deutschland? oder was da los, dass das gerät nicht ebenso in anderen ländern verboten wird? falls dem so ist, sollte man vllt mal ein wenig an den hiesigen gesetzen arbeiten ;( gut klar, geschmacksmuster sind ja vllt durchaus nötig, ebenso patente, ohne wird vieles nicht so möglich sein, aber nen geschmacksmuster so allgemein verfassen zu können, halte ich schon für etwas bedenklich. ebenso bei patenten, da werden manche sachen patentiert, die ja hm, irgendwie sich aus der sache ergeben, solche sachen sollte man nicht patentieren dürfen. nun ja das halt mal meine n00b meinung, ob sie richtig ist, keine ahnung, bin da eher nicht drin in der materie.
    auf jeden fall bin ich mal gespannt wie es weiter geht.

  13. Tja, dann wird der Weihnachtseinkauf nach Warschau verlegt, 😉 Bin gerade mit dem 7″ von Samsung unterwegs, sehr zufrieden, als ich die ersten Fotos vom neuen 7,7″ sah, hatte ich ganz viele Möwen im Kopf die laut:“Meins,meins,meins. . . “ schrien! Ich will es einfach! Ohne Probefahrt! Schönes Wochenende. . .

  14. @Darian Eben, ich frage mich auch, wie denn ein Pad aussehen soll damit es für Apple als Nicht-Konkurrent durchgeht und somit nicht versucht wird es zu verbieten. Rund? Dreieckig? Ich habe zwar auch ein iPad aber ich werde es mit Caschy halten und mich beim nächsten verstärkt nach Alternativen umsehen.

    Ich finde dieses Konkurrenten-Bashing seitens Apple doch recht fragwürdig. Wenn jemand versucht seine Ideen -die durch Patente abgesichert sind- zu schützen ist das ja grundsätzlich ok. Aber man sollte die Kirche doch im Dorf lassen. Apple hat seine frste Käuferschicht und genauso gibt es die der Konkurrenz. Soll Apple doch weiterhin innovative Produkte abliefern, dann kriegen die ihr Zeugs auch verkloppt.

    Ich finde solche produktiven Ansätze grundsätzlich bessser als dieses destruktive Gebashe. Leben und leben lassen.

    In diesem Sinne…

  15. Wieso EU-weit ok außer in Deutschland? Ich denke, Deutschland ist auch EU. Was ist denn an uns besonderes?
    Wäre auch ein Fall für Erklärbär. 😉

  16. ich bin echt heiß auf ein Tablet mit Android allerdings geht das schon tierisch aufen Sack das Apple da nur am klagen ist und Samsung ein Strich durch die Rechnung macht wegen dem Design, ja mein Gott das ist so affig, gerade bei der Galaxy Reihe steht oben ja meisten Samsung drauf wie kann man da noch behaupten das es verwechselbar ist. DAS STEHT DOCH DRAUF das ist das gleiche mit dem Iphone4 und dem S2 wer mir erzählt er könnte die Dinger verwechseln wenn Sie nebeneinander liegen der braucht ne Brille.

    Das ist so eine scheiße mit den ganzen Patenten. Wenn jede Firma auf der Welt den anderen verklagt wegen irgendwelchen Abweichungen oder Ähnlichkeiten dann würden die nur noch klagen und nicht Entwickeln und unser Fortschritt wäre bald 0. Ich seh das schon kommen das wenn Apple mit in den TV Markt einsteigt war das nicht 2012 angeblich ? Dann geht das in die nächste Runde…

  17. Hmm, so ein Müll. Hab das 10.1 und finde es echt gut. Hoffentlich werden wir in D dann nicht bei den Updates ausgegrenzt.

  18. Man bin ich froh, das Apple keine TV-Geräte herstellt….

  19. Was kratzt mich Apple, was kratzt mich das komische Urteil aus der Altbier-Stadt? Nichts!
    Ich bin gerade froh, dass ich im Dreiländereck wohne. Dann fahre ich halt kurz über die Grenze in die Niederlande oder nach Belgien und kaufe dort ein.
    Wie sieht es eigentlich aus, wenn man das Gerät später gebraucht von Privat verkaufen möchte? Ist das in Deutschland auch verboten?

  20. tv-geräte kommen doch noch, spätestens nächstes jahr 😀 allerdings wird da wohl jemand anderes nen geschmacksmuster haben, naja zumindestens wenns jemand auch angemeldet hat, was ich aber eher nicht glaube 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.