Updates: BVB App, Tunnelbear, Shazam, Any.do, Twitch, ZDF heute, Office Lens und PushBullet für Safari

Bevor ich euch hier mit zig kurzen Beiträgen nerve, gibt es eben mal ein All-in-One für euch. Diverse Updates aus der Welt der Software, die ich hier erwähne, weil sie doch schon etwas Mehrwert bringen.

Bildschirmfoto 2014-09-16 um 19.49.57

1. Twitch, der Gaming-Videostream-Dienst, arbeitet nun auch mit eurem Chromecast zusammen. Wer also gerade Lust hat, anderen Leuten beim Zocken via Live-Stream auf dem Fernseher zuzusehen, muss nicht mehr zum Laptop greifen, sondern es langt die Android- oder iOS-App. (danke Florian!)

2. Tunnelbear. Bietet 500 MB Traffic via VPN. Hat nette Apps, ist einfach zu bedienen. Die Android-App wurde neu visualisiert und bringt euch via Tap auf den jeweiligen Tunnel zum nächsten Server. Tolle App, falls man mal im Ausland Probleme hat, half mir schon das eine oder andere Mal.

TunnelBear VPN
TunnelBear VPN
Entwickler: TunnelBear, LLC
Preis: Kostenlos+

3. Shazam. Der Musikerkennungsdienst hat Google Play Music integriert. Songs lassen sich so in voller Länge hören oder kaufen.

4. PushBullet für Safari. Der Dienst um Links, Bilder und ähnliches von A nach B zu pushen hat durch externe Entwickler eine Erweiterung für den Apple Browser Safari spendiert bekommt. Open Source und einen Versuch wert.

5. Any.do. Die Kalender- und ToDo-Apps haben wir hier im Blog schon vorgestellt. Neu ist, dass man jetzt in der ToDo-App Dateien anhängen kann. Die Anhänge können nun bequem aus der aktualisierten Android-App von euch in die Aufgaben geschoben werde.

6. ZDF heute. Nach der ZDF mediathek-App kann nun auch die ZDF heute-App an Chromecast streamen.

7. Office Lens. Die Microsoft-App für das Windows Phone lässt euch Flipcharts abfotografieren und extrahiert den Text. Nun kann das Ganze in Office-Dokumente exportiert werden.

8. BVB-App. Logo, die darf hier nicht fehlen. Infos Infos Infos! Und neuerdings die Möglichkeit, das unvergleichliche BVB Netradio zu hören. Liegt dann aber bei 89 Cent IAP. (danke Denny)

Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Entwickler: Borussia Dortmund
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Also bei mir stürzt, gerade heute, die BVB-App ständig ab 🙁

  2. Endlich Chromecast für Twitch 🙂 Musste bislang immer erst komplettes Mirroring anwerfen! Danke für die Info

  3. Äh wie installiere ich die PushBullet Erweiterung?

  4. Kleiner BVB Tipp: Bei http://www.mobil09.de/?id=133 gibts bis sämtliche BVB Sounds als Mp3 Free Download auf der Webseite! Optimal als Klingelton! Bis zum 31.12.2014 sind die Bilder und Sounds kostenlos.

  5. Bei den Trikots muss ich immer an die Dinger hier denken: http://www.safetysupplywarehouse.com/v/vspfiles/photos/SBT-1031-2.jpg

    Keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben…

  6. Office Lens hört sich gut an, Whiteboards von schräg fotografieren, graderücken und Text erkennen. Blöd nur wenn man ein iPad besitzt. Gibt’s Apps für iOS die ähnliches bieten? Kostenlos wär schön, muss aber nicht.

  7. @Makko
    Ich muss vie abscannen und habe alle durchgetestet die mir unter die Finger gekommen sind. Die besten Resultate lieferten Scanner Pro (von Readdle, bester automatischer Zuschnitt, Farbe und Kontrast) und Abbyy Textgrabber (bestes OCR das ich je benutzt habe).
    Getestet habe ich ausserdem noch JotNot, TinyScan, Genius, JetScanner, FineScanner, Scanbot und Swirt OCR.

  8. Letztes sollte heissen ‚Swift OCR‘

  9. Nichts für ungut, aber ich würde mich über ein Update der BVB-Abwehr mehr freuen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.