Updates bei den Sicherungsprogrammen

Thundersave zum Sichern von Thunderbird, Firesave zum Sichern von Firefox, Operasave zum Sichern von Opera und zu guter letzt Chromesave zum Sichern von Google Chrome. Alle Backup-Programme hatten wir in gesonderten Beiträgen vorgestellt und alle vier haben (basierend auf Wünschen von Nutzern) ein Update erfahren.

updates

Die Changelog-Leser können weiter nach unten scrollen. Die Einfachheit für nicht so erfahrene User sollte beibehalten werden, während erfahrene Benutzer ihre Anpassungen in der dazugehörigen INI-Datei vornehmen können. Für die Zukunft ist eventuell ein kleines Wiki geplant, in dem alle Änderungen festgehalten werden.

Nun mal zum Changelog:

+ Neue Funktion
* Geänderte/Verbesserte Funktion
! Fehler behoben
– Funktion entfernt

v 1.1.0
+ restore.exe überprüft nun ob die Backups vorhanden sind, andernfalls Abbruch
* backup_modus nicht 0 oder 1, dann fallback auf 0
+ Archive lassen sich verschlüsseln. encryptbackup=1
+ Dialog zeigen ob Sicherung direkt nach ini-Erstellung gestartet werden soll
+ Multiuser Support. INI kann in %appdata% abgelegt werden. liesmich.txt dazu lesen.
+ Dialog für Restore lässt sich abschalten. disable-restore-dialog=1
+ makro support für @AppDataDir (entspricht %appdata%) und @ProgramFilesDir (entspricht %programfiles%)
* INIs nennen sich jetzt je nach Programmname, also z.b. thundersave.ini. vorhandene PFADE.ini
im programmverz. wird konvertiert.
+ Mehrsprachig, ist OS-Sprache nicht deutsch, Dialoge auf englisch anzeigen

Hier die möglichen Einstellungen in der INI:

Sektion Pfade:
————–
– Pfade änderbar für Backup, Programm und Profil

Für die Pfade lassen sich folgende Makros nutzen:
@AppDataDir – entspricht %appdata%
@ProgramFilesDir – entspricht %ProgramFiles% (da 32bit exe, wird bei 64Bit OS automatisch
nach C:\Program Files (x86) verzweigt.

Sektion Optionen:
—————–
– Datum umstellen auf JJJJMMTT: dateformat=1
– Backupmodus umstellen auf Update: backupmode=1
– Programm nicht vor Backup beenden: quit=0
– Programm nach Backup starten: start=1
– Saver ohne Progressbar: silent=1
– Programmordner nicht sichern: exclude=1
– Kompressionsformat: compformat=1 für 7z statt zip
– Kompression einstellen: compression=mx9

Archive verschlüssen:
———————
encryptbackup=1
Beim nächsten Start wird ein Dialog angezeigt, wo man ein Passwort eingeben muss.
Passwort wird verschlüsselt in die INI geschrieben. Wenn man nicht mehr verschlüsseln
möchte, encryptbackup wieder auf 0 setzen, die Password-Zeile kann man lassen, wird
dann beim nächsten Mal gelöscht. Man kann sie auch selbst raus löschen, wie man möchte.

Kompressionsmethoden:
mx0 = Don’t compress at all
mx1 = Very low compression
mx3 = Fast compression mode
mx5 = Normal compression mode
mx7 = Maximum compression mode
mx9 = Ultra compression mode

Fröhliches Sichern allerseits – und ein schönes Wochenende. Morgen gibt es hier übrigens etwas zu gewinnen 🙂

Download Thundersave

Download Firesave

Download Chromesave

Download Operasave

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

100 Kommentare

  1. Irgend so ein Trottel says:

    Gibt es auch Notesave zum sichern der Notepad Einstellungen?

  2. „Morgen gibt es hier übrigens etwas zu gewinnen :)“

    oO mal gucken, was es bei dir ist ^^

  3. JürgenHugo says:

    Was zu gewinnen ist? Ein persönlicher Besuch von Herrn „Onkel“ Ballmer. Er kommt nach Terminabsprache beim Gewinner vorbei, und stellt dessen UAC ein!

    Außerdem bringt er die neueste Vorab-Entwicklungs-Version vom IE 9 mit. Der Gewinner darf sie weltexklusiv als erster Außenstehender testen… :mrgreen:

    Oder bin ich da schlecht informiert, Caschy?

  4. Also bei mir geht die neue Firesave Version nicht, steht immer da es kein Programmordner gefunden hat von meinen Portablen Firefox.

    p.s. mit der älteren Firesave Version geht es.

  5. Wurde NIE für den portablen entworfen.

  6. Die neuen Versionen suchen die entsprechende Programm.exe, damit keiner auf die Idee kommt C:\ anzugeben…

  7. @Caschy
    Ich nutze Firefox, Thunderbird und Chrome aber 3 Programme sind mir irgendwie zuviel.
    Könnte man alle Programme zu einem zusammenfassen? Beim Start wird gecheckt was instaliert ist und nur die benötigten Funktionen angezeigt. Wenn man nur Thunderbird nutzt eben nur die Thundersave Funktion.

    Alternativ könnte man auch einen zentralen Starter für alle vier Programme bauen.

    Würde mich über Feedback freuen!

  8. Bei jeder Version erhalte ich die Fehlermeldung (Screen), wenn ich backupmode von o auf 1 ändere:
    http://img5.dreamies.de/img/4/b/h8k9gw1lho4.jpg

  9. „- Kompressionsformat: compformat=1 für 7z statt zip“
    Juchhu, dankeschön! 🙂

  10. Ja Mike, hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Downloads sind aktualisiert, sollte nun wieder klappen.

  11. @Bene / Hinweis zu OperaSave:
    OperaSave geht davon aus, dass ALLE Profileinstellungen in einem Ordner liegen.
    Bei mir, weil als sinnvoll erachtet, liegt die operaprefs.ini im AppData-Ordner (wo es bei Installation angelegt wird) alle anderen Profileinstellungen aber auf meiner Datenplatte D:

    Wenn Operasave jetzt noch ausliest, was er wo sichern muss … dann wäre es perfekt.
    Ist das angedacht?

  12. Nette Sache..Der Taskplaner läuft hier sowieso, da werde ich das gleich mal mit einbinden
    😀

    @ Tobi: schreib Dir doch ’ne kleine Batch (.cmd), das ist doch keine Tat mehr, was installiert ist, weist Du ja und die Parameter kommen eh aus den INIs.
    -DG

  13. @Tobi
    [zitat]
    Bei mir, weil als sinnvoll erachtet, liegt die operaprefs.ini im AppData-Ordner (wo es bei Installation angelegt wird) alle anderen Profileinstellungen aber auf meiner Datenplatte D:
    [/zitat]

    Was ist daran sinnvoll bzw. der Grund der sich dahinter verbirgt?

  14. Kann es bei einspielen des Backups durch FireSave Komplikationen in Win7 geben? Habe auf div. Foren über Probleme mit Backup Tools gelesen, FF startet nicht mehr usw.

    Mein Heimkino: http://bunaldinho.heimkino.info

  15. @Bene: Der erste Bug ist behoben danke, ABER nun geht es weiter:
    Stelle ich Backupmode auf 1 und sichere, dann wird kein Ordner mit Datum erstellt sondern nur die reinen Sicherungsdateien. Soll mit der 1 als Backupmode nicht die SpeicherART sein und jedesmal ein neuer Ordner mit aktuellem Datum erstellt werden? So war es jedenfalls bei den alten Versionen. 0=der aktuelle Sicherunsgordner wird bei jedem Backup überschrieben/erneuert, und bei 1= es wird jedesmal ein neuer Ordner mit Datum angelegt?? Lieg ich da falsch? Also wenn ich auf Backupmode 1 stelle sieht meine Sicherung wie im Screen aus. Ich will aber das jedesmal ein neuer Ordner angelegt wird und sich darin die Sicherungsdateien befinden
    Screen: Bei Backupmode 1
    http://img7.dreamies.de/img/424/b/ngvyu01ske9.jpg

  16. @Ulf
    Es gibt keinerlei Probleme. Backup und Restore der ca-be-Tools 🙂 funktionieren hervorragend. Ich benutze „Thundersave“ und „Firesave“ auf einem Dualboot-Sytem XP – 7 innerhalb einer eigenen Batch und es funktioniert hervorragende, sogar Betriebssystemübergreifend beim Synchronisieren zwischen TB-XP und TB-7.

    @Mike
    dateformat=0
    backupmode=0

    ist das was Du suchst.

  17. @Mike: backupmode=0 ist für dich dann korrekt. backupmode=1 bedeutet Updatemodus, die Archive werden also im Sicherungsordner erstellt und die Archive werden wenn vorhanden nur aktualisiert statt komplett neu erstellt.
    @Axel: Ist mal angedacht, ja.

  18. Ein Staunender says:

    Auch von mir ein herzliches Dank an Bene und Caschy für dieses Update! Insbesondere die jetzt mögliche 7z-Komprimierung ist sehr ein großer Fortschritt, dagegen fallen die restlichen Kleinigkeiten (ich fände dateformat=2 → JJJJ.MM.TT, also ›umgedreht mit Punkten‹ noch ganz schön) nicht mehr so ins Gewicht :-).

  19. Habe Thundersave_1.0.exe runtergeladen.
    Und wie geht’s weiter? Eine exe-Datei kann ich nicht installieren in TB. Wie kann ich das Programm starten? Wo kann man die Einstellungen ändern? Wie kann ich überprüfen, ob ich die neueste Version habe?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.