Update: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

Kurz notiert: Solltet ihr eine Huawei Watch der ersten Generation euer Eigen nennen, dann schaut auf jeden Fall mal nach, ob euer Update auf Android Wear 2.0 schon angekommen ist. Im Netz findet man Berichte, dass das Update wohl verteilt wird, des Weiteren haben wir die Bestätigung von unseren Lesern erhalten. Das Update auf Android Wear 2.0 kommt logischerweise OTA an, rein funktionell entspricht der Umfang dem, der auch schon in der Developer Preview 2 enthalten war.

(danke Chris!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Bisher noch kein Update da bei mir.

  2. Ist Android Wear noch aktiv in Entwicklung bei den Herstellern, sprich kommen neue Produkte auf den Markt? Ich habe den Eindruck, dass sich der Markt der Smartwatches sowie Fitnessbänder massiv abgekühlt hat.

    Und wie sieht es softwareseitig aus? Werden die Smartwatches auch supportet, haben die gängigen Apps Miniclients auf den Uhren? Nützen die dann auch etwas?

    Mein grundsätzliches Interesse an einer Smartwatch reduziert sich merklich, wenn ich darüber nachdenke. Nebenbei, hat denn einer eine Android Wear im Einsatz und kann die wirklich empfehlen?

  3. @Oliver

    Den Eindruck habe ich auch. Ich habe ein Asus Zenwatch 2 seit Release. Ich wollte nicht unbedingt wieder eine normale Uhr, aber aktuell spricht mich sonst auch nichts an.

  4. im übrigen gibt es das OTA-Update auch wenn man die Developer Preview noch drauf hat… das war nicht ganz klar

  5. Der Trick ist laut einem Bericht auf reddit, dass man in der Ansicht mit dem grünen Hintergrund „Ihr System ist aktuell“ quasi Dauerfeuer auf das Häkchen in der Mitte macht, ggf. alle paar Mal auch länger (1 Sekunde) und dann wieder schnell tippen. Daraufhin erscheint irgendwann die Frage, ob man die neue Version herunterladen möchte. Habe es heute Morgen erfolgreich getestet. Jedoch musste ich verhindern, dass der Bildschirm sich abschaltet, sonst wurde der Download unterbrochen.
    So konnte ich aber 3x erfolgreich den Download initiieren. 🙂
    Man braucht lediglich etwas Geduld und es empfiehlt sich, am Handy Bluetooth zu deaktivieren und das Update auf der Smartwatch per WLAN zu laden.

  6. @Oliver – ist natürlich immer Einstellungs- und Geschmackssache. Ich habe schon meine 3. AW-Smartwatch. Erst die LG G Watch (hässlich, aber bezahlbar und es war halt die erste), dann die Moto 360 2. Gen. (schick, aber Plattfuß und LCD-Display) und nun eben die Huawei Watch seit längerer Zeit.

    Braucht man sowas? Nein, sicherlich nicht. Aber das lässt sich auf vieles übertragen. Ich möchte sie denn dennoch nicht missen, weil es ganz einfach praktisch ist. NIcht immer das Smartphone rausholen, mal eben Fußgängernavigation starten, Musik und Fernbedienung (Harmony Hub) per Watch bedienen, mal eben eine Todoistaufgabe erfassen etc. Da ich eh Uhrträger bin und eben auch noch geekig, war das eine konsequente Entscheidung für mich.

    Zum Thema: bei mir ist das Update leider noch nicht angekommen 🙁

  7. @Raphael – klang zu schön, um wahr zu sein. Und tatsächlich klappt es auch, nur läuft der Download bei mir nicht durch – trotz WLAN. Nach ca. 20-25% kommt, obwohl ich immer mal wieder kurz antippe, immer wieder der grüne Bildschirm „System ist aktuell“ 🙁

  8. Sascha Mensing says:

    @ Raphael : danke für deinen Tip. Hat bei mir auch so funktioniert.
    Gruß Sascha

  9. Burkard Krüger says:

    @Raphael Tausend Dank, der Trick hat geklappt!

  10. Christof Wenglorz says:

    Bei mir auch geklappt!

  11. …bei mir jetzt Gott sei Dank auch! Wobei AW 2.0 mich jetzt noch nicht so recht vom Hocker reißt :-/

  12. Wenn ich mit Android Wear 2.0 auf der Huawei Watch am Smartphone den nicht stören Modus aktiviere wird das nicht an der Uhr übernommen. Mit AW 1.x war es noch so das wenn der nicht stören Modus am Smartphone aktiv war auch von der Uhr übernommen wurde.

    Bug? Echt nervig

  13. Ich habe wie erwähnt drei Versuche gebraucht, wobei ich beim letzten Versuch die kompletten 20 Minuten den Daumen übers Display bewegt hab, damit der Bildschirm an bleibt. Dann war endlich alles heruntergeladen. Keine Ahnung, was das soll. 🙂

  14. Renia Egark says:

    Danke , hat auch bei mir funktioniert

  15. Liebe Leute, wer Android 2 noch nicht installiert hat, sollte es sein lassen! Die App-Übersicht ist zwar nett anzuschauen, aber ansonsten ist Android 2 ein totaler Rückschritt. Nichts funktioniert mehr so, wie man es gewohnt ist. Benachrichtigungen wurden beim alten Android im unteren Bereich des Displays dauerhaft eingeblendet, beim neuen Android 2 werden Benachrichtigungen nur für 5 Sekunden eingeblendet, danach erscheint im oberen Displaybereich lediglich ein Nachrichtenzähler und man muss die Nachricht von unten nach ober wischen. Was besonders nervt: Wenn man das Display mit den rechten Unterarm bedeckt, wird durch Zufall ein anderes Watchface festgelegt. Ich habe es einmal erlebt, dass mein Watchface auf der Uhr dadurch gelöscht war und ich es erneut vom Smartphone übertragen musste. Sehr nervend ist auch die fehlende Bedienungsmöglichkeit per Ein-/Ausknopf. Früher war es möglich, bei starker Sonneneinstrahlung den Knopf 3x zu drücken, um das Display auf höchste Helligkeitsstufe zu stellen. Jetzt ist es nur noch über das Einstellungsmenü möglich. Auch kann man jetzt den Kinomodus (Display ausschalten) nur noch über Menüeinstellungen einschalten. Alles in allem: Ich würde gerne ein Downgrade machen, ist aber nicht mehr möglich.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.