Unified Remote für Android stark reduziert

unified(Update 26. Mai 2017: Derzeit für 89 Cent!) Original vom 22.11.2015: Nutzer eines Android-Smartphones können derzeit etwas sparen, denn Unified Remote gibt es derzeit reduziert in Deutschland. Statt 3,49 Euro werden lediglich 1,12 Euro für die Vollversion fällig. Unified Remote verwandelt so das Smartphone via Bluetooth oder WLAN in eine Fernbedienung für euren Rechner. Hierzu ist eine Server-Software vonnöten, die für Windows, OS X, Linux – ja sogar Raspberry Pi und Arduino zu haben ist. 

[appbox googleplay com.Relmtech.RemotePaid]

Unified Remote kann hierbei für mehrere Player als Fernbedienung dienen, ihr seid also nicht auf einen einzelnen Player festgenagelt. Der Server lässt sich im Browser konfigurieren, ist auch portable zu haben – und für unzählige Anwendungen sind die Fernbedienungen vordefiniert. In diesem Sinne: es darf zugeschlagen werden. Vielleicht ganz nützlich für die, die zur Audio-Ausgabe den Laptop an die Boxen geklemmt haben – die haben so eine Fernbedienung. Die Vollversion erreicht derzeit um 100.000 bis 500.000 Nutzer, diese haben die Software mit 4,7 Sternen bewertet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Wurde mir für 89ct zum Kauf angeboten.

  2. @Manuel, achte mal auf das Datum der vorherigen Posts…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.