Umfrage Februar: Videostreaming im Abo, was nutzt Du?

Neuer Monat, neues Glück, auch in den nächsten vier Wochen haben wir wieder eine Frage für Euch. Keine Angst, die ist ganz einfach zu beantworten. Und weil der Monat kurz ist, haben wir auch die Frage kurz gehalten. Es geht um Streamingdienste, genauer gesagt Videostreamingdienste. Watchever hat sich Ende des letzten Jahres vom Markt verabschiedet, Netflix und Amazon sind mit ihren Abo-Angeboten auch wegen der Eigenproduktionen viel besser aufgestellt gewesen. Das sahen offenbar auch die Nutzer so und widmeten sich den anderen Anbietern. Von denen es aber gar nicht so viele gibt.

Neben Amazon und Netflix tummeln sich nicht viele Anbieter, die zum monatlichen Pauschalpreis quasi unbegrenztes Sehvergnügen bieten. Von Euch wollen wir daher wissen, wie Ihr so unterwegs seid. Legt Ihr Euch auf einen Anbieter fest, nutzt Ihr zwei parallel? Oder gar keinen? Die Auswahl der Antworten ist bewusst klein gehalten, sollte aber alle Nutzer abdecken.

Also macht mit, lasst uns wissen, über welchen Anbieter Ihr streamt, falls überhaupt. Und falls Ihr einen super nischigen Anbieter nutzt, den man so normalerweise gar nicht auf dem Schirm hat, im Kommentarbereich ist Platz dafür.

Streaming-Dienste

  • Nutze Amazon & Netflix (46%, 2.409 Votes)
  • Nutze AmazonPrime Video (31%, 1.626 Votes)
  • Nutze anderen oder keinen Dienst (13%, 687 Votes)
  • Nutze Netflix (10%, 548 Votes)

Total Voters: 5.270

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

46 Kommentare

  1. nutze amazon und netflix. ersteres wegen versand, letzeres aufgrund video. die netflix originals mag ich sehr. zur zeit „the expanse“. daneben auch movies von netflix produziert. amazon kommt ds noch nicht ran. maxdome bietet das schlechtere frontend , vom content auch nix ansprechendes

  2. Gar keinen, dafür bleibt einfach keine Zeit mehr am Tag. Und für die wenigen Zeitpunkte reicht mir die normale SAT-Schüssel mit den dort empfangbaren Programmen.

  3. Ich habe das Glück in einem Land zu leben, in dem ich nicht nur problemlos symetrische 300Mbit FTTH bekomme, sondern auch nicht für ein bisschen Torrent direkt wir ein Raubkopiermörder behandelt werde. Und ins Kino gehe ich trotzdem ganz gerne ab und an.

  4. Wolfgang Denda says:

    @Robert
    Danke für den Tip, ist die aktuell angebotene 16GB ok, oder kommt Ende des Monats wieder eine neue? Ich würde natürlich lieber den vorhandenen Mini Intel-PC nutzen, aber das Gefummel mit den Kodi Plugins, lieber nicht.

  5. @Thomas Polke: Ich kenne keine genauen Zahlen, aber wenn ich mich so umschaue, habe ich schon das Gefühl, dass man Maxdome getrost unter den Tisch fallen lassen kann. Insgesamt jedenfalls glaube ich, dass dieser Dienst keine nennenswerte Rolle (mehr) spielt.

    @Stefan: Also nutzt du, um mal bei dieser Umfrage zu bleiben, nur Netflix. Ich denke, es ist offensichtlich, das mit dem „Amazon“ oben selbstverständlich Amazon Prime Video gemeint ist.

    @Rainer: Ich finde nicht, dass die Mediatheken fehlen, ganz im Gegenteil, denn das ist nicht das, was man normalerweise unter einem Streaming-Dienst versteht.

    Ich selbst habe mich für Amazon und Netflix entschieden. Amazon im eigenen Prime-Abo, Netflix mit „Gastzugang“. Selbst abonnieren würde ich Netflix nicht

  6. @Sascha, die Umfrage ist so eingeschränkt, dass ich mich in der Form nicht daran beteiligen möchte. Das ist in etwa so, als wenn die Autobild fragen würde: „Welchen Wagen fahren sie, Volkswagen, Mercedes, Volkswagen und Mercedes, ein anderes Fabrikat oder keines“. So hat die Umfrage doch wenig Aussagekraft, was wird damit bezweckt? Ich meine, ihr habt doch mit dem Blog hier eine klasse Reichweite und die Chance, einen guten Überblick über die Streamingnutzung zu bekommen. Einfach 10-15 Streamingdienste (für mich gehören die ÖR Mediatheken auf jeden Fall dazu), als Mehrfachauswahl, fertig ist die Umfrage. So wie es jetzt ist, passt die Überschrift auch nicht, da sollte es heißen „Nutzt Du Amazon Prime oder Netflix?“
    Ich will nicht rumnörgeln, ich find es es nur total schade, wieviel Potential hier verschenkt wird, das Ergebnis einer erweiterten Umfrage würde mich sehr interessieren.

  7. Meiner Meinung nach kommt qualitativ nichts an GEZ-finanzierte ÖR-Sender ran. DOrt finde ich Regionalnachrichten, seriöse Dokus und „Kollateralbildung“. Ich nutze bewusst kein Streaming, wo man sich dann nur noch gezielt reinzieht, was lustig ist.

  8. Ich nutze WWE Network

  9. Nur Prime Video, reicht mir aber auch.

  10. Alexander Mauß says:

    @wolfgang denda: mein Fernseher hat eine Amazon. App, daher brauche ich den chromecast dafür nicht. ABER: in der Google Home App kann man doch den Bildschirm übertragen (zumindest bei Android 6) und die Qualität finde ich gut…

  11. Amazon
    Netflix
    Erosnow

    Die Auswahl ist doch sehr eingeschränkt.

  12. Jan Seewald says:

    @Wolfgang Denda:
    Was spricht gegen den Fire TV Stick? Läuft Netflix, Kodi, Plex etc drauf und natürlich Amazon Prime Instant Video – mit Glück zum Prime Day (oder so) für 25€, sonst regulär 40€ oder generalüberholt für 35€.

  13. Thomas Müller says:

    Ich bin gerade in den USA und streamen kann ich hier über Amazon Prime nichts. So ist das einfach nicht praktikabel.

  14. @Jörg
    Grundsätzlich absolute Zustimmung, allerdings passen die Sendezeiten interessanter Beiträge häufig nicht zu meinem Tagesablauf. Entsprechend nutze ich ausgiebig die Mediathek-Angebote um die Sendungen „nachzuholen“, die ich verpasst habe.

    @Kook
    Da hier explizit nach Abo-Diensten gefragt wurde, passen Mediatheken nicht in die Umfrage. Die Umfrage ist aber trotzdem – naja – wie sag ich’s diplomatisch… ?

  15. MagineTV mit Chromecast per WLAN, weil ich keine Lust auf Kabelgedöns in der Wohnung habe. Ansonsten – wie schon ganz oben – alt.binaries. Und für wirklich ältere Sachen werfe ich auch gerne mal das Eselchen in Gang.

  16. Maxdome und Netflix im Abo
    Google Play Filme bei Bedarf

  17. Wolfgang Denda says:

    Danke für die vielen Tips, und schönen Sonntag noch!

    @Jan Seewald
    Ich finde praktischer, den Google Play Store ohne Bastelei nutzen zu können, und es müsste wegen der Ethernet-Buchse mindestens das Fire TV sein.

    @Alexander Mauß
    Streaming per WLAN ist mir einfach zu ruckelig. Das Übertragen vom Browser-Tab am PC geht wohl auch mit der Nvidia, und die ist vielseitiger für andere Dienste nutzbar. Mal schauen.

  18. Das Amazon führt liegt natürlich am Preis und dass es ja noch andere Dienste mit sich bringt.

    Ich persönliche kann mit diesen Streamingdiensten überhaupt nichts anfangen so lange das Angebot so schlecht ist und man mind. 3 Anbieter braucht um alles zu bekommen was man sehen möchte.
    Die besten Serien aka Game of Thrones, Sherlock, True Detective, Westworld fehlen halt, um nur ein paar aktuelle zu nennen.
    Mit Fargo, House of Cards und Narcos gibt es nur ein paar richtig gute. Klar, wer so viel Zeit hat auch die ganzen 7,x/10 Serien zu schauen, für den lohnen sich Netflix und Amazon Prime dann schon. Besser als das Programm im statischen TV ist es dann alle mal.

  19. Ich nutze die Videothek bei mir im Ort. HD Auflösung mit 7.1 Sound. Alles ohne Ruckler oder digitaler Störungen.
    Streaming nur Arte, ZDF und Youtube.

  20. @Peter: 7,x/10 sind meist schon die guten Serien, bessere Bewertungen sind m.E. eher die Ausnahme.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.