Umfrage August 2022: Abonnierst du trotz Preiserhöhung (weiter) Amazon Prime?

Es hatte sich ja schon im Juni abgezeichnet, als Amazon auf verdächtige Weise die Nutzungsbedingungen angepasst hatte: Amazon Prime wird teurer. Ab dem 15. September 2022 greift eine saftige Preiserhöhung. Das Jahresabonnement ist am stärksten betroffen. Hier steigt der Preis um ca. 30 % – von 69 Euro auf 89,90 Euro. Klar, dass sich dieses Thema für unsere Meinungsumfrage anbietet: Abonnierst du (weiter) Amazon Prime?

Wer Neukunde werden will, hat immerhin noch die Chance, vor dem 15. September 2022 ein Jahresabo abzuschließen und dann bis zum Ende des Abrechnungszeitraums noch den alten Preis beizubehalten. Spätestens 2023 wird dann aber ebenfalls in absehbarer Zeit der erhöhte Preis greifen. Im flexiblen Monatsabo erhöht sich der Preis im Übrigen von 7,99 auf 8,99 Euro. Hier steigern sich die Kosten also um etwa 12,5 %. Prozentual gesehen, greift die Erhöhung beim Jahresabonnement also stärker. Letzteres bleibt aber dennoch günstiger, wenn man ohnehin das ganze Jahr dabei bleibt.

Auch wer von den Prime-Student-Vergünstigungen profitiert, muss dann mehr blechen. Hier sind es 4,99 Euro statt wie bisher 3,99 Euro monatlich. Im Falle der jährlichen Zahlung erhöht sich der Preis von 34 Euro auf 44,90 Euro. Letzten Endes muss nun jeder für sich entscheiden, ob ihr bzw. ihm Amazon Prime weiterhin das Geld wert ist.

Amazon Prime beinhaltet nicht nur den Zugriff auf das Streaming-Angebot Amazon Prime Video, sondern auch monatliche Gratis-Spiele und -DLCs über Prime Gaming. Außerdem sind der kostenlose Versand auf die meisten Artikel, auf Wunsch eine VISA-Kreditkarte und auch Amazon Prime Music inbegriffen. Das ist also durchaus ein umfangreiches Paket. Allerdings werden die meisten Kunden sicherlich nicht alle dieser Vorteile aktiv nutzen.

Und so ergibt sich dann eben auch unsere Monatsumfrage: Abonnierst du (weiter) Amazon Prime? Ich freue mich auf eine rege Teilnahme. Mehrfachantworten sind dieses Mal nicht möglich. Die Kommentarfunktion ist dieses Mal gesperrt, da die Gefahr vom Thema abzukommen in diesem Fall zu verlockend ist.

Abonnierst du (weiter) Amazon Prime?

View Results

Loading ... Loading ...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.