Uhren umstellen 2009

Wann werden eigentlich die Uhren 2009 umgestellt? Wird die Uhr vor oder zurück gestellt? Also: nicht vergessen – die Uhren werden am 29.03.2009 von 02:00 auf 03:00 vorgestellt. Wir haben also eine Stunde weniger die wir schlafen / bloggen / whatever  können 😉 [via] Meinetwegen könnte man die Umstellung auch abschaffen – was meint ihr?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

99 Kommentare

  1. Ach herrje, das ist doch noch über 2 Wochen hin? Bis dahin ist die Info schon längst wieder durch meinen Sieb 😀 Ich hoffe es gibt für mich und andere Alzheimer nochmal ne Erinnerung 😉

  2. @atreiu: Mache dir nen Kalendereintrag 😉

  3. Der Mist nervt mich schon seit Jahren.

  4. Ich könnte auch auf das Uhrenumstellen verzichten. Zweimal im Jahr durch die Wohnung stiefeln und alle Uhren umstellen… Teilweise zwei oder sogar drei Uhren in einem Raum. Digital, analog… Dann sind da ein paar so benutzerfreundliche Modelle dabei, wo man sich wegen einer sehr unangenehmen 3- oder 4 Fingerstellung halb die Kuppen bricht, um endlich dieses Teil zum blicken zu bringen, damit man sie dann eine Stunde vor clicken kann. Vor geht ja noch – aber zurück… =)

    Dann vergess ich meistens die im Auto… die Uhr vom Navi ganz zu schweigen… Die hat bei mir ohnehin die letzte Umstellperiode übersprungen… 🙂

    Aber was tut man denn nicht alles für die Umwelt, um etwas Energie zu sparen? 😉

  5. Abschaffen, aber zur Sommerzeit! 😉

  6. *lach* … wieder rechtzeitig auf Fang nach Google-Verirrern? 😀

  7. ja, weg damit! Für und wider wurden nun schon ausreichend erforscht (siehe „Zeitumstellung“ auf Wikipedia). Meiner Meinung nach sollten wir uns viel mehr an unseren inneren Bedürfnissen statt an vorgegebenen Uhrzeiten oder suggerierten Bdürfnissen orientieren. Wer sollte denn besser einschätzen können, wie lange und wann ich am besten arbeiten kann, als ich selbst? Ich bin ja auch nur ein Mensch!

  8. Die Zeitumstellung soll abgeschafft werden, und das mit der Energieersparnis ist eine Legende.

    http://www.wissenswertes.at/index.php?id=sommerzeit

  9. Dieses Jahr kann mir die Umstellung zur Sommerzeit egal sein, ich werd von 21. bis 31. März in Japan sein und hab dadurch mit ganz anderen Zeitumstellungen zu kämpfen. 😉

  10. Also ob die Uhr vor oder zurückgestellt wird kann man sich ganz einfach merken.

    Zum Winter hin werden die Gartenmöbel zurück in den Keller gebracht (also Uhr zurückstellen) und im Frühling weden die Gartenmöbel wieder hervorgeholt. (also Uhr wird vorgestellt)

    Ansonsten, finde ich das aber auch nicht wirklich passend in der heutigen Zeit. Eingeführt wurde das ganze um Energie = Kosten zu sparen (abends etwas länger hell), da aber mitlerweile bekannt ist, dass wenn die Energiekonzerte weniger Einnahmen haben einfach der Energiepreise erhöht werden die ganze sparerei zumindest finanziel kontraproduktiv ist kann man es auch weglassen.

  11. Muss man echt noch Uhren umstellen? Habe ich seit gefühlten 5 Jahren schon nicht mehr gemacht, weil die Geräte es inzwischen alle selbst machen. Und wenn man die Nacht feiern geht, ist die Zeitumstellung auch einfacher bewältigt…

  12. abschaffen 🙂 nervt einfach nur der kram 😉

  13. moin, da das eigentliche argument für die zeitumstellung ja widerlegt ist, kann man imho diesen kram abschaffen
    bringt immer meinen persoenlichen biorhythmus durcheinander 🙁
    wenigstens muss ich nicht mehr die uhren stellen, die meisten machen diesen unsinn inzwischen selbsttätig und die rechner sowieso 🙂
    lg

  14. JürgenHugo says:

    @atreiu:

    Es gibt Funkuhren (sogar große – für die Küche)!

    Kauf dir mal eine, so teuer sind die gar nicht. Das hilft selbst bei Total-Gedächtnis-Verlust. 😛

    @alle:

    Ich bin für Abschaffen der Zeitumstellung – aber ich befürchte, noch nicht mal EU-weit gibt´s eine Mehrheit für eine „Lex atreiu“ 😛

  15. Abschaffen, da völliger Humbug.

    Aber, wie schon snext vorgeschlagen hat, 1 Stunde vorstellen und dann lassen.

  16. Die Zeite in meinem haus syncen sich sowieso alle mit dem Internet / Funk, von daher 😀

  17. pro Zeitumstellung says:

    Ich bin für die Zeitumstellung!
    Es ist doch so, Tag X im Sommer, es wird 5 Uhr hell und Abends wird´s um 22 Uhr dunkel. Bei Abschaffung der Zeitumstellung, es wird 4 Uhr hell und schon um 21 Uhr dunkel.

    Also jeder der die Zeitumstellung abschaffen will,
    ist dafür das es jeden Sommertag immer 1 Stunde früher dunkel wird.
    Ich bin dagegen!
    Das macht doch den Sommer aus, das es nicht um 16,17 Uhr dunkel wird sondern erst um 21,22 Uhr und dafür lohnt sich
    die Zeitumstellung allemal. Hoffentlich noch viele Jahre.

  18. melaniemaus says:

    Das Zurückstellen ist ja okay, nur das Vorstellen nicht. Ich schlage vor, dass die Uhren alle 14 Tage von Samstag auf Sonntag eine Stunde zurückgestellt werden.

    Das bedeutet mehr Schlaf für uns alle sowie geringeren Stromverbrauch und weniger CO2. Die Arbeitnehmer haben am Sonntag mehr Zeit für die Familie und sind ausgeruhter.

    Der natürliche Rhythmus wird beibehalten. nach einem Jahr haben wir einen Tag verloren.

    Lassen wir uns nicht jedes Jahr abnehmen, was wir uns mühsam erkämpft haben – ein Stündchenn Schlaf mehr hält gesund!

  19. Freakazoid says:

    Ist doch ne nette Abwechslung…bei uns zu Hause bin ich dafür zuständig…und ich mach es gerne. 🙂
    .o( Wie ging das doch gleich bei dem Videorekorder? )

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.