Anzeige

Ubisoft kündigt „Brawlhalla“ und „Tom Clancy’s Elite Squad“ für mobile Endgeräte an

Ubisoft hat nicht nur neue PC- und Konsolenspiele vorgestellt, sondern auch zwei Titel für mobile Endgeräte bestätigt: „Brawlhalla“ und „Tom Clancy’s Elite Squad“. Beide erscheinen im August und werden kostenlos spielbar sein, sich aber folgerichtig mit In-Game-Monetarisierungen finanzieren.

Ich erwarte da also leider die typischen Mobile Games, die simples Gameplay bieten, das sich im Wesentlichen auf ein bisschen Herumgeklicke beschränkt und euch nach einigen Aktionen ellenlange Wartezeiten aufbrummt, welche ihr natürlich möglichst durch die Investition von Echtgeld überbrücken sollt.

„Brawlhalla“ kommt am 6. August 2020 für Apple iOS und Android auf den Markt und wird Crossplay unterstützen. Man hat dabei auch direkt einige Crossover angekündigt. Beispielsweise könnt ihr auch Diamondhead, Four Arms und Heatblast aus „Ben 10“ spielen. Finn und Jake aus dem von mir verhassten „Adventure Time“ sind ebenfalls mit von der Partie.

Das Spiel ist aber, ihr erahnt es an der Crossplay-Unterstützung zusätzlich auch bereits für die Nintendo Switch, PlayStation 4, die Xbox One sowie Windows PCs verfügbar.

Ab dem 17. August wiederum könnt ihr bei „Tom Clancy’s Elite Squad“ einsteigen. Dieses Free-to-Play Mobile-RPG für Apple iOS und Android wurde von Ubisoft Owlient entwickelt. Es soll Spielern die Möglichkeit geben ein Team aus den bekanntesten Charakteren des Tom-Clancy-Universums zusammenzustellen, darunter beispielsweise Caveira, Sam Fisher, El Sueño, Montagne, Nomad und vielen anderen. „Tom Clancy’s Eite Squad“ wird auch einen Kampagnenmodus mit einer neuen Storyline enthalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.