Twitter Spaces bekommt Podcasts-Feature (vorerst englischsprachige Nutzer)

Ab sofort erhalten einige Twitter-Nutzer aus dem englischsprachigen Raum die Möglichkeit, auf die neue Funktion „Podcasts“ im neu gestalteten Spaces-Tab zu verwenden. In den Spaces konnten bisher schon immer Themen umfangreicher mit der Community besprochen werden, ohne sich an ein Zeichenlimit halten zu müssen, weil es eben Audio-Kommunikation darstellt. Das Redesign von Spaces beinhaltet personalisierte Hubs, in denen Audioinhalte nach bestimmten Themen wie Nachrichten, Musik, Sport und so weiter gruppiert sind. Dort sind dann entsprechend Live- und auch aufgezeichnete Spaces abrufbar. Zudem sollen hier die beliebtesten Podcasts aus aller Welt aufgelistet werden, die Vorschläge werden automatisch generiert und passen sich dem Nutzerverhalten an. Mit einem „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“ könnt ihr mitteilen, wenn euch ein Podcast zusagt oder doch eher nicht.

Angebot
Apple 2021 iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
Apple 2021 iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
−30,00 EUR 569,00 EUR Amazon Prime
Angebot
Apple 2021 iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Apple 2021 iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
−50,00 EUR 349,00 EUR Amazon Prime
Apple 2021 iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple 2021 iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
886,10 EUR Amazon Prime

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Oliver Müller says:

    Ein Podcast besteht aus einer Audiodatei und einem RSS Feed, welcher auf die Audiodatei zeigt. Ich bezweifle, dass Twitter einen RSS Feed dafür anbieten wird, insofern ist der Begriff „Podcast“ einfach nur falsch.

    • Nein, der ist schon richtig, du hast die Funktion nur falsch verstanden. Twitter integriert das Abspielen von *bestehenden* Podcasts in ihre App, ist also Konsument entsprechender Feeds. Twitter selbst hostet keine Podcasts bzw. bietet nicht die Plattform, dass Leute eigene Podcasts veröffentlichen können.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor. In jedes Thema Politik einbringen ist nicht erwünscht.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.