Twitter Moments: Jeder kann nun einen Moment erstellen

Twitter LogoKurz notiert: Twitter Moments, bislang nur Medienunternehmen und Persönlichkeiten vorbehalten, beehrt die breite Masse. Twitter Moments sind ein separater Bereich, eine Zusammenfassung von euch gewählten Inhalten – also eigene Tweets oder fremde. Twitter selber gibt im in einem eigenen Moments-Eintrag noch Ratschläge, beispielsweise wie Moments zu benutzen ist – und dass man es besser knackig und kurz halten sollte. Gibt sicherlich Einsatzbereiche für die Funktion, auch wenn ich diese jetzt nicht für mich persönlich sehe. Aber Anwendungsbereiche sind natürlich verschieden und ich kein Maß der Dinge 🙂 Moments für alle befindet sich im Rollout, gut möglich, dass ihr noch keinen Zugriff auf die neue Funktion habt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/twitter/status/781160119358763008

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.