Twitter Lite in weiteren Ländern verfügbar

Was macht man als App-Entwickler, wenn sich die eigene Haupt-App im Laufe der Zeit dermaßen aufgebläht hat, dass sie sich nur noch mit Hochleistungsnetzwerken und entsprechender Hardware nutzen lassen? Man veröffentlicht einfach eine abgespeckte Lite-Version. Das sahen wird schon bei Facebook oder YouTube, seit Kurzem gibt es eine solche Lite-App aber auch von Twitter. Ursprünglich wurde die App für die Philippinen veröffentlicht, steht nun aber in 24 weiteren Ländern zur Verfügung.

Wärtern Deutschland immer noch nicht unter den offiziell unterstützten Ländern ist, können geneigte Nutzer die App trotzdem verwenden. Es genügt, sie bei APKMirror zu laden, Verrenkungen mit VPN oder ähnlichen Dingen sind nicht nötig. Nutzer schätzen nicht nur die geringe Installationsgröße von 3 MB, sondern können Twitter so auch via 2G- oder 3G-Netz nutzen. Außerdem gibt es einen Datensparmodus, der Bilde rund Videos erst bei Bedarf lädt.

Twitter Lite ist für die Nutzung in Gebieten mit schlechter Mobilfunkinfrastruktur gedacht, umso erstaunlicher, dass da das digitale Entwicklungsland Deutschland nicht offiziell mit aufgeführt wird. Spaß beiseite, wer sie nutzen möchte, kann dies über einen kleinen Umweg ja machen. Ich behaupte jedoch, dass die meisten die „volle“ App bevorzugen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich nutze schon länger die Android Instant-App mit der BezeichnungTwitter Lite. Läuft Klasse.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.