Twitter für iOS mit frischer Optik, Änderungen auch für andere Plattformen

Alles neu heißt es bei Twitter. Nicht den Dienst an sich betreffend, sondern die Darstellung in den verschiedenen offiziellen Apps. Übersichtlicher soll es werden, außerdem soll sich Twitter im neuen Design einfacher nutzen lassen. Bedacht werden twitter.com, Twitter für iOS, Twitter für Android, TweetDeck und Twitter Lite, eingeführt werden die angekündigten Änderungen dann über die nächsten Tage und Wochen. Teilweise handelt es sich aber nur um eine Angleichung der Apps.

So wird es künftig in der iOS-App ein seitliches Menü geben. Bei Android-Nutzern kam diese Änderung letztes Jahr gut an und Twitter unterstreicht auch, dass man sich nach den Wünschen der Nutzer richtet (Wo ist die Editier-Funktion? Oder die chronologische Timeline?). Über dieses Menü wird man dann alles erreichen, Accounts, Einstellungen und Privatsphäre-Optionen, Listen und auch Momente.

Die iOS-App erhält außerdem die Änderung, dass sich Links nun in Safari View öffnen, ein großer Vorteil für Seiten, auf denen man bereits eingeloggt ist. Runde Profilbilder werden wiederum über alle Plattformen verteilt, ebenso wie eine klarere Schrift und stärkere Kontraste im Schriftbild.

Neue Icons an den Tweets sollen vor allem neuen Nutzern dabei helfen, sich besser zurechtzufinden. Twitter erwähnt als Beispiel, dass der Pfeil für eine Antwort auf einen Tweet von vielen für einen Zurück- oder Lösch-Pfeil gehalten wurde. Mit den neuen Symbolen soll das nicht mehr passieren.

Live-Updates für Tweets – also die Anzeige von Antworten oder Likes in Echtzeit – gibt es nicht überall, Twitter Lite und twitter.com müssen auf diese ebenfalls neue Funktion verzichten. Die Updates für Android und iOS sind bereits verfügbar, wobei Twitter 7.0 für iOS die größten Änderungen erfahren hat.

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Habe das Update gemacht, jedoch ist immer noch die alte Optik vorhanden. Selbst ein löschen und neu installieren der App hat nichts gebracht.

  2. Gleiches bei mir, keine Veränderung

  3. Könnt ihr mal was über das Thema Roaming schreiben, was ab heute ja in der EU gilt. Überall in den Foren steht was anderes, weil keiner genau alle Eventualitäten kennt.

  4. Auch noch die alte Optik nach dem update

  5. Optik my ass. Als ich die offizielle App zuletzt verwendet hatte, konnte sie nicht mal Tweets in der Timeline in der chronologisch korrekten Reihenfolge anzeigen. Ist überhaupt sehr schwer, ne gute kostenlose Twitter-App für Android zu finden. Hab daher gestern bei Flamingo zugeschlagen, bisher ganz zufrieden.

  6. in safari öffnen und dann oben die app klicken, dann geht’s 😉

  7. Müsst das iPhone neu starten. dann geht es

  8. Das iPhone muß nicht neu gestartet werden. Man muß nur die App manuell schließen und dann kommt die neue Optik

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.