Twitpic macht nun doch endgültig dicht

Erinnert Ihr Euch noch an Twitpic? Es war einer der ersten Dienste, der den unkomplizierten Upload zu Twitter ermöglichte. Letzten Monat dann die Nachricht, dass Twitpic geschlossen wird. Kurz darauf Entwarnung, es habe sich ein Käufer gefunden, der Dienst bleibt bestehen. Pustekuchen! Wie Twitpic nun erneut mitteilt, wird der Dienst zum 25. Oktober geschlossen, ursprünglich war der 25. September anvisiert. Zwar habe es Übernahmepläne gegeben, man wurde sich aber über Details nicht einig. Falls Ihr noch Bilder bei Twitpic habt, könnt Ihr diese über das bereitgestellte Export-Tool herunterladen.

Twitter_logo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. Ob das das letzte Wort ist?

  2. von wegen das Internet vergisst nie^^