Tweetdeck für Windows und Mac mit neuem UI

Im App Store heimst Tweetdeck nicht gerade die besten Bewertungen ein, dürfte für den Gelegenheits-Nutzer aber ein durchaus brauchbares Tool sein, mehr oder weniger wichtige Tweets zu fabrizieren oder zu lesen. Tweetdeck ist das offizielle Tool von Twitter, welches gestern (Windows vorgestern) einige Verbesserungen erfahren hat. So findet man die Möglichkeit vor, Tweets zu übersetzen oder Suchen mit neuen Filtern zu definieren. Optisch dürfte auf jeden Fall das neue Layout ins Auge springen. Alternativen auf dem Mac? Kaum erwähnenswert. Tweetbot sicherlich, der ist aber mit 17,99 Euro nur für die Power-User empfehlenswert. Werft mal bitte in die Kommentare, welchen Client ihr auf welcher Plattform nutzt!

TweetDeck by Twitter
TweetDeck by Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • TweetDeck by Twitter Screenshot
  • TweetDeck by Twitter Screenshot
  • TweetDeck by Twitter Screenshot
  • TweetDeck by Twitter Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. In der Web-Version von Tweetdeck ist das neue Design aber schon seit ein paar Wochen dabei. Die neuen Funktionen hab ich aber noch nicht genau getestet, da ich primär auf Metrotwit setze…

  2. Ich weiß für mich persönlich immer noch nicht wofür ich auf dem PC eine Twitter App/Software brauche. Nur ein Account und kein übertriebenes Suchen oder gar ständiges verfolgen bestimmter Suchbegriffe.

  3. Am Rechner Tweetdeck. Auf dem Androiden bin ich seit dem API Wechsel auf der Suche. Finde keinen guten Tweakdeck ersatz. Wichtig wäre Benachrichtigungseinstellungen extra für jede Spalte und evtl. Push.

  4. Auf dem Desktop nutze ich Janetter (für Win/Mac) und bin damit sehr zufrieden.
    Hatte früher auch Tweetdeck, bevor es geschluckt wurde…

  5. Neben Falcon Pro finde ich, daß die Original-Twitterapp mittlerweile sehr gut geworden ist. Auf dem PC nutze ich die Webversion von Tweetdeck. Besonders die Spalte Interactions möchte ich nicht mehr missen.

  6. Auf dem iPhone nutze ich Tweetbot (zufrieden) unter Windows MetroTwit (geht so) und auf dem Mac den ich vor kurzem verkauft hab lief YoruFukurou (bester Client den ich je benutzt hab)

  7. Unter Windows Tweetdeck for Chrome, auf dem Android ist es Ubersocial

  8. Hier TweetDeck und hootsuite.com (Web). Alles andere ist Quark, jedenfalls für meinen Bedarf. Metrotwit hat leider einen groben Bug wenn ich ungelesene Tweets mit der Tastatur weiterscrolle. Deshalb hab ich es letztdendlich abgeschafft ..

    Kennt jamand was womit man gleichzeitig in Twitter UND Google+ posten kann?

  9. Tweetbot für iPhone & iPad und die gratis Twitter App für Mac da Tweetbot leider 17,99€ kostet

  10. Käsekopf says:

    Phone und iPad: Twitterific 5

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.