Tweetdeck 0.38.1: leeres Fenster beim Update

Seit gestern nervte mich Tweetdeck an allen Fronten (Mac & Windows) mit einer Updatemeldung. Normalerweise aktualisiert sich das Adobe AIR-Geraffel immer von alleine, doch die ganzen Anwender werden mit einem leeren Fenster überrascht und nichts passiert.

Abhilfe? Gibt es: einfach die aktuelle Version 0.38.2 von der Tweetdeck-Seite herunterladen, installieren und damit die alte Version ersetzen. Woher die Lösung kam? Natürlich aus meiner Twitter-Timeline 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Ich hab auch schon die 0.38.2 – die „Update-Automatik“ für Adobe hab ich iwann mal „abgestellt“ auf PC1.

  2. Das ist kein Problem mit der aktuellen Version, sondern ein generelles: Kommt bei mir häufiger vor, schon seit ich TweetDeck benutze.

  3. Danke für den Hinweis!
    Hab mich schon gefragt, ob da irgendwas noch kommt 😉

  4. Funktioniert bei mir nicht. Beim Versuch das Update anzustoßen, stürzt Air 3 auf meinem Mac ab. 🙁

  5. Ich habs sowieso so gemacht… Mach ich irgendwie immer automatisch wenns nicht passt…
    Aber in der 0.38.2 fehlt irgendwie der tl.gd dienst (sowas wie twitlonger nur von Tweetdeck)… Hab ich da ne Einstellung übersehen? Und wenn nicht? – Hat jemand die Setup-Datei von der 0.38.1 und nen Update Hider für Tweetdeck? ;D

  6. Hallo,
    nutze Tweetdeck zwar nicht, habe aber mit einer anderen AIR App, dem Simfy Player, ein ähnliches Problem. Nach einem größeren Update des Players ließ dieser sich nicht mehr starten.
    Der Simfy Support riet mir Adobe AIR in der Systemsteuerung zu deinstallieren und dann alles komplett neu zu installieren. Das ging nun gar nicht. Das Hauptproblem ist nicht die App an sich sondern AIR. Es läßt sich auf meinem PC mit Win7 überhaupt nicht mehr installieren und gibt diese Fehlermeldung: Wenden sie sich an den Administrator. Ich bin aber als Admin angemeldet. Daran kann es nicht liegen.
    Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen!?!

  7. @paradonym Das ist Absicht. Twitter will den Dienst nicht und seit Tweetdeck zu Twitter gehört, haben sie halt ein Wörtchen mitzureden. Also wurde deck.ly bewusst entfernt.

  8. Danke, das hat mich auch genervt.

    Viele Grüße
    Robert

  9. @Wurstpeter… Okay dann such ich mir die Setup-Datei von der Vor-Version raus und blocke den Update-Server via Hosts-Datei… – Solange wenigstens der Shorter von deck.ly noch läuft…