tvOS 13: Beta 2 bringt Bild-in-Bild-Modus

Wie bei iOS 13, macOS 10.15 und watchOS 6 gab es auch für tvOS 13 gestern eine neue Beta herunterzuladen. Diese hat ein wirklich nützliches Feature im Bauch, welches ihr bereits von iOS und Android kennt.

tvOS 13 wird einen Bild-in-Bild-Modus beherbergen, der euch das Multitasking auf dem Apple TV ermöglicht, ohne das Streaming eines Films oder einer Serie zu unterbrechen. Wechselt ihr die App, rutscht das Video in ein kleines Bild am unteren, rechten Rand und zeigt dieselben Controls an, wie auch bei iOS. Habt ihr das Multitasking beendet, könnt ihr wieder zurück zum großen Bild wechseln.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. So wie beschrieben funktioniert es leider zumindest bisher nicht. Bild-in-Bild funktioniert nur innerhalb der TV App. Sobald irgendein anderes App geöffnet wird, wird das kleine Videofenster beendet. Eventuell wird die Funktionalität im Laufe der Betas ja erweitert.

  2. Etwas OT, aber weiß jemand wie ich das in der Android Youtube App abstellen kann? Mich nervt es so unglaublich, ich will einfach nur das Video aus haben und zur vorher angezeigten Seite zurück und nicht jedesmal dieses kleine Overlay-Fenster extra schließen müssen.

  3. Ich hoffe da kommt noch was sinnvolles bei raus…..vielleicht eine PIP von der HomeKit Camera draußen wenn man TV schaut z.B.

Schreibe einen Kommentar zu kOOk Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.