TV via Internet – Zattoo

Habe in der letzten Zeit oft in Blogs / Foren gelesen, dass einige Leute keinen Empfang mit ihrem DVB-T-Stick haben (logischerweise je nachdem wo sie sich befinden und welche ANtenne sie einsetzen). Wenn man mal unterwegs ist, dann kann man durchaus auf Zattoo zurück greifen. Klar – muss man eine Internetverbindung für haben und die Qualität ist nicht mal annähernd DVB-T-mäßig. Dafür benötige ich allerdings auch keine Hardwarelösung.

Aber ernsthaft – wenn ich schon zwingend TV schauen müsste, dann würde die Qualität bei mir eh keine höchste Priorität genießen. Zattoo bietet seinen Software-Client für Mac OS X, Linux und Windows an. Die Nutzung setzt einen Account voraus den man allerdings mit irgendwelchen Daten füllen kann 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Ich benutze immer Hulu echt super wenn man sich eine Serien oder so ansehen will. Die Seite ist zwar auf Englisch „but that´s no problem for me“ 🙂 aber leider ist diese Seite nur für Personen aus Nord Amerika aber das ist mit einem einfachen VPN tunnel nach amiland auch kein Problem 🙂 alle Videos sind top Qualität und die Seite finanziert sich durch Werbung aber die ist nicht weiter störend.

  2. ich schau zu wenig tvhab mich aber schon öfters mit zattoo auseinandergesetzt, nicht schlecht aber je länger man schaut desto öfters kommts zu artefakten und langen hänger, bug? jedenfalls installier ich den nurnoch im notfall und das ist nur sehr selten 😉

  3. Also Zattoo ist nichts anderes als eine schlechte Alpha-Version, die sich selbst Beta nennt. Die Idee ist super, die Qualität ist manchmal auch ok (viele Programme werden mehrfach ausgestrahlt, in unterschiedlichen Größen) aber die Mängel an dieser Software sind einfach nur übel. Arbeiten oder surfen und Zattoo habe ich mir abgewöhnt. XP stürzt seit einer der letzten Versionen nicht mehr ab, dafür aber mein Ubuntu gelegentlich, z.B. beim Wechsel in den Vollbildmodus oder beim Umschalten oder einfach nur so. Die einzige Software die mein Ubuntu in die Knie gezwungen hat.

    Vielleicht gibt es ja eine echte Beta wenn Zatto endlich als Final erscheint 😉

  4. Gratis ist Zattoo natürlich nicht, man braucht blos kein Geld dafür zu zahlen. Ihr Geld machen die mit dem Verkauf der gesammelten Userdaten. Die dort von jedem User hinterlassenen Profile zu TV Gewohnheiten sind mit Sicherheit einiges wert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.