TV-Plattform Magine bekommt sechs Sender der Mediengruppe RTL Deutschland

Eigentlich sollte die Zattoo-Konkurrenz aus Schweden hier in Deutschland mittlerweile gestartet sein, man musste den Start aber anscheinend etwas verschieben. Magine, das ist ein Online-Anbieter für TV-Inhalte, den ich an dieser Stelle bereits vorgestellt habe. Magine ist kein anzeigenfinanzierter Service, sondern setzt auf das Modell Abonnement. Magine verbindet cloudbasiertes Live-Fernsehen mit Catch-up- und On-Demand-Abrufen.

Magine on iPad - Timeline

[werbung]

Heute wurde bekannt, dass die Mediengruppe RTL Deutschland ihre Programme im Internet zukünftig ebenfalls über Magine ausliefert. Die Content-Vereinbarung ist die erste Kooperation dieser Art, die der skandinavische TV-Anbieter Magine in Deutschland eingeht. Die Plattform wird die Sender RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II in das Angebot ihres Abonnement-Dienstes aufnehmen.

Magine ist derzeit für Apple Geräte und für Samsung Smart TVs verfügbar. Weitere TV-Plattformen und eine Version für Android-Tablets werden demnächst folgen. Im März dieses Jahres ist Magine mit großem Erfolg in Schweden an den Start gegangen. Dort arbeitet Magine mit den nationalen Fernsehsendern SVT und TV4 sowie internationalen Kanälen und Marken zusammen, zu denen Discovery, CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network zählen.

Noch in diesem Monat wird Magine im Beta-Format in Deutschland verfügbar sein und interessierte Nutzer können sich bereits jetzt über www.magine.com registrieren. Vielleicht interessant für alle, die kein TV-Gerät besitzen – wobei Programme der Mediengruppe RTL Deutschland sicherlich nicht der Entscheidungsgrund sind, solch ein Abo abzuschließen 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.