Anzeige

TV Hass mal wieder Teil X

Gestern mal nach Jahren Wetten dass..? geschaut. Eigentlich nur noch eine Erinnerung gewesen: Bei Oma abends Wetten dass..? mit Frank Elstner. Sch?n wars. Sch?n wars gestern nicht. Da l?sst der Gottschalk ne halbe Stunde diesen Nervsack von Roberto Benigni rumlabern. Der ist mir mit seiner Hektik derma?en auf den Sack gegangen, dass ich schon an Flucht oder alternativ TV kaputt schlagen gedacht habe. Bevor ich abschweife – eigentlich wollte ich damit sagen, dass ich es nicht verstehe, dass Karlheinz B?hm mit seiner guten Sache so frech abgew?rgt wurde und der Italiener seine Show abziehen konnte. Das war nichts. Soweit ich mich erinnere, galt fr?her der Mensch, bzw. die Message – heute nur noch, wer gerade nen neuen Film o.?. draussen hat. Scheiss TV Welt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Herr Kaczmarek says:

    Jau, Elstner – dat warn noch Zeiten…

  2. … da stimme ich dir ausnahmsweise zu! Aber trotzdem hast du es mal ausgehalten (trotz Wetten Dass) einen couchigen Fernsehabend mit mir zu verbringen! *aufdieSchulterklopfundknuddel*

  3. ind mit uns. Wir sind stolz auf dich

  4. Beef Boss Bonanza says:

    i am sick of watching tv cause they always showing prong, i’ll better sit at home and fiddle with my dong!

  5. haha, coolster tp

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.