TV-Browser 2.7.1 erschienen – auch portabel

Mal ehrlich – hat jemand von euch da draußen eine Programmzeitschrift für frei empfangbares TV? Also so richtig in Papierform und käuflich erworben (beim Nachbarn geklaut zählt nicht)? Ich schalte ja selten bis nie die Hirnwaschmaschine ein – allerdings gibt es gelegentlich Sachen, bei denen auch ich einschalte (in meinem Alter schaut man Weltkrieg-Dokus oder Tierfilme bis zum Schluss!). Deshalb wollte ich hier einmal mehr (nach diesem und diesem Beitrag) auf die Software TV-Browser aufmerksam machen, die gestern in Version 2.7.1 erschienen ist. Wie immer für alle Betriebssysteme – ob Windows, Mac OS X oder Linux – und natürlich auch als portable Version.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Ich schaue ja nicht nur Dokus – ich kann mich auch für Family Guy und Simpsons begeistern – und natürlich alles was Sci-Fi und Horror ist. Pauschal auch alles von Schwarzenegger 😉

  2. Der Fernseher ist bei mir eigentlich nie an. Und das obwohl ich unter 30 bin.
    Bis vor kurzem hatte ich ihn für House an – jetzt sind sie anderswo früher verfügbar, somit läuft der Kasten nur noch für die Tagesschau.
    Und wenn ich dann doch mal ganz viel Zeit zur verfügung habe (was eigentlich nie passiert) dann gucke ich kurz bei Tvinfo.de.

  3. @Joshua

    Sei ketzerisch! Bevor ich mich durch 278.451 Sender zappe und der Abend ist vorbei….

    Tja Dein Opa und ich haben wohl eine gute Alternative gefunden. 🙂 Du schreibst in Deinem Blog „Wir waren Helden“. Ich sage wir sind Helden! Ich weiß was im TV kommt auch wenn EPG nicht geladen wurde, oder es keine Internetverbindung gibt. Einen Ausfall von Programmzeitschriften habe ich noch nicht erlebt.

  4. Rudi Ralala says:

    Ich nutze Texxas und den TV-Browser, beide auf dem Stick.

    Hauptvorteil von Texxas: Die Aktualisierung geht innerhalb von Sekunden, TV-Browser ist um Größenordnungen träger und benötigt mehrere Minuten.

    Problematisch bei den Online-TV-Programmen ist ja die Übersichtlichkeit, die in beiden Fällen nicht an eine normale TV-Programmzeitschrift heranreicht aber in beiden Fällen schon ganz ordentlich ist, verglichen mit manchen Web-Angeboten.

    Tipp: Bei der Installation von Texxas natürlich alles an Optionen abwählen, dann gibts auch keinen Werbemüll dabei.

  5. Moin, ich nehme immer http://www.texxas.de/tv/
    Da muss man nix installieren und ginge auch auf dem Mac 😉

    Xian

  6. Ich verwende die Programmzeitschrift, da brauch ich mir keine Programme auf meinem Rechner zu installieren, was mein Betriebssystem schön schlank hält.

    Grüße

  7. @kleene
    schau mal bitte zu Spielkind:Kommentar.Sie hat dort beschrieben wie es geht, bei mir nun auch portable 🙂

  8. Kleiner Tipp, falls nicht bekannt:

    http://www.klack.de/

    Gruß
    jazz37

  9. Texxas hatte ich mal probiert, fand ich für mich persönlich zu unhandlich. Unschlagbar beim TVBrowser ist, dass er frei ist, eine rührige Community hat, die Grunddaten der VG-Media-Sender beinhaltet, es ein hervorragendes Plugin gibt, das meine DVBViewer-EPG-Daten einlesen kann sowie ein weiteres, mit dem ich direkt vom TVBrowser aus auf den entsprechenden Sender schalten und Aufnahmen programmieren kann. Dazu eine hervorragende Erinnerungsfunktion. Was soll man mehr wollen?

  10. also selbst ich als -ich denke einer der wenigen- u20er hier benutze solche programme auch nur wenn ich nicht anderes finde(tv spielfilm und co., das tv programm in der zeitung, etc)… aber wenn soetwas nicht da sein sollte ist sowas bestimmt sehr praktisch^^

  11. Rudi,

    kannst du zu dem „mehrere Minuten“ genauere Angaben machen? Inzwischen sollte der TV-Browser unter normalen Umständen nur noch mehrere Sekunden zum Aktualisieren brauchen. Deshalb hätte ich dazu gern (im TV-Browser-Forum oder Bugtracker) nähere Angaben zur Menge der Sender, Lieblingssendungen, etc.

  12. @Max:

    Tja Dein Opa und ich haben wohl eine gute Alternative gefunden

    Sieht so aus. 😉
    Ich schalte den Glotzkasten wie gesagt eher selten an, da ich meine Freizeit lieber mit „sinnvollen“ Dingen verbringe wie z.B. Bloggen – wenn man das mal als sinnvoll bezeichnet. 😉

  13. Ich benutze OnlineTVRecorder und fertig.

  14. @caschy

    wie kann man den aktuellen TV-Browser denn portable nutzen? Einfach entpacken, oder wie?

  15. @silverstar:
    Auf der Downloadseite gibt es doch die portabel Version zum Download. Entpacken, starten und genießen 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.